USA – ISRAEL – Literaten wollen israelische Unterstützung für New York Festival gestrichen sehen – PressTV – 08.04.16 –

Veröffentlicht: April 8, 2016 in EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , , , , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/04/07/459533/Israel-Embassy-sponsorship-PEN-America-Center-World-Voices-Festival-New-York-rejection/
This file photo shows a view of the Israeli Embassy in Washington DC, the United States.
Diese Datei-Foto zeigt eine Ansicht der israelischen Botschaft in Washington DC, USA.

08.04.16 – USA – ISRAEL – Literaten wollen israelische Unterstützung für New York Festival gestrichen sehen

-Mehr als 100 prominente Schriftsteller und Literaten haben einen vernichtenden offener Brief an PEN American Center geschrieben und drängen der „Unterstützung der Botschaft Israels“ für die einwöchige World Voices Festival (PWVF) in New York am Ende dieses Monats, abzulehnen.

-„Es ist zutiefst bedauerlich, dass das Festival hat Israel Sponsoring akzeptiert hat, auch wenn das Regime seine jahrzehntelange Verweigerung grundlegende Rechte an der palästinensischen Bevölkerung, einschließlich die häufigen Angriffe auf palästinensische Schriftsteller und Journalisten, intensiviert hat“, ist in den Brief zu lesen, die an PEN American Center und andere März Festival-Teilnehmer, der am Mittwoch im Internet veröffentlicht wurde.

-Das PEN American Center, mit Sitz in New York, ist das größte der 144 Zentren, die zu PEN International angehören, der weltweiten Vereinigung von prominenten Autoren und Redakteure, die diejenigen verteidigt, die schikaniert, inhaftiert und getötet für ihre Äußerung getötet werden.

-Das Schreiben hat hinzugefügt, dass sowohl Palästinensern als auch internationalen Journalisten und Schriftstellern unter ein erhöhte Niveau der Unterdrückung durch das Regime von Tel Aviv konfrontiert werden.

-„Im Jahr 2015 verweigert Israel die palästinensische US-amerikanische Schriftstellerin Susan Abulhawah Palästina zu betreten und US-amerikanischer Schriftsteller Kristian Davis Bailey wurde rassisch profiliert, verhaftet und von israelischen Behörden schikaniert, als er versuchte Palästina zu besuchen. Diese Vorfälle sind Teil eines größeren Musters von Israel, systematisch der Unterdrückung der palästinensischen Künstler und Kulturschaffenden sowie die Unterdrückung der palästinensischen Rechte unterstützende Stimmen zu implementieren“, wurde darauf hingewiesen.

-Unter den Schriftstellern, die auf den Brief unterschrieben haben sind Pulitzer-Preisträger, Alice Walker, Richard Ford und Junot Diaz, sowie preisgekrönte Autor Louise Erdrich.

Pulitzer-Preis gewinnende US-amerikanische Schriftstellerin Alice Walker (AP-Foto)

-Der ehemalige Präsident und Vizepräsident des englischen PEN, Gillian Slovo und Kamila Shamsie, Dichter Eileen Myles, die Autoren, Louise Erdrich, Ahdaf Soueif, und der palästinensische Schriftsteller Ahmad Qatamesh, deren Verwaltungshaft durch die israelischen Behörden von PEN International stark kritisiert wurde, haben auch ihre Namen auf den Brief gesetzt.

-Der Brief wurde an PEN American Center von Adalah, eine gemeinnützige Gruppe geschickt, die die Bewegung Boykott, Divestment und Sanktionen gegen Israel unterstützt.

-„Als Mitglied des PEN möchte ich diese Organisation, die als Verfechter der Schriftstellerverband Rechte gilt, aufrufen, für palästinensische Schriftsteller, Akademiker und Studenten, die unter einem repressiven israelischen Regime leiden, und ihr Recht auf freie Meinungsäußerung verweigert werden, einzutreten“, sagte US-amerikanische Schriftstellerin Alice Walker, Autor von der Kritik gefeierten Roman die Farbe Lila.

-Marilyn Hacker, Empfänger des PEN Voelcker Preis für Poesie und PEN Award für Poesie in der Übersetzung, erklärte ferner, dass „PEN Richtlinien und ethischen Standards, Partnerschaften mit bedeutenden Menschenrechtsverletzer verbieten. Auf dieser Grundlage allein sollte PEN eine Partnerschaft mit Israel ausschließen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s