SYRIEN – Takfiri Terroristen beschießen Aleppo Bezirk mit Gas, 23 getötet – PressTV – 08.04.16 –

Veröffentlicht: April 8, 2016 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,

VIDEO   auf  http://www.presstv.ir/Detail/2016/04/07/459640/Takfiri-militants-Daesh-Nusra-Front-chemical-attack-Aleppo-Sheikh-Maqsood/

08.04.16 – SYRIEN – Takfiri Terroristen beschießen Aleppo Bezirk mit Gas, 23 getötet

-Dreiundzwanzig Menschen wurden getötet und über 100 weitere verletzt bei einem chemischen Angriff von Daesh Terroristen gegen Mitglieder des kurdischen Volkes Schutz Einheiten (YPG) in einer Nachbarschaft von der nordwestlichen syrischen Aleppo.

Des Angriffs wurde zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr Ortszeit durchgeführt. Das Gas, das bei diesem Angriff verwendet wurde verursachte Würgen und Unwohlsein unter den Betroffenen. Dies bedeutet, dass bei dem Anschlag, Vergiftung Stoffe verwendet wurden“, lokaler Journalist, Nawrouz Uthman, berichtet.

-Videos online veröffentlicht, zeigen gelbe Gas steigen über Sheikh Maqsood Nachbarschaft in Aleppo, 355 Kilometer (220 Meilen) nördlich der Hauptstadt Damaskus.

-Die kurdischen Rothalbmondgesellschaft (Heyva Sor) bestätigte die Berichte.

Walaat Mamu, arbeiten bei einem örtlichen Krankenhaus als Arzt und wurde mit den Worten zitiert, dass mehrere Opfer ins Krankenhaus mit Symptomen des Erstickens nach der Bombardierung kamen.

„Die Opfer kanem meist mit Symptomen einer Erstickung infolge der Beschuss von der Sheikh Maqsood durch giftige Gase. Genau welche  giftige Substanz in der Beschuss verwendet wurde, ist nicht festgestellt worden. Jedoch die Symptome der Opfer gezeigt haben, machten es möglich festzustellen, dass sie durch [Einatmen] von verbotene giftige Gase vergiftet wurden„, sagte das Gesundheitspersonal.

-Auch am Donnerstag, mindestens zwei Menschen verloren ihr Leben und fast ein Dutzend andere erlitten Verletzungen infolge Militante Angriffe in Aleppo.

-Die Entwicklung kam nur drei Tage nach al-Ikhbariyah Syrien Satellit Fernsehsender Nachrichten berichtet, dass Daesh Terroristen eine große Menge  von Raketen mit Senfgas bestückt, auf einem syrischen militärischen Flughafen in der östlichen Stadt von Dayr al-Zawr abgeschoßen haben.

Ein junger Mann erhält Behandlung in einem Krankenhaus nach einer Daesh chemischen Angriff im Stadtteil Scheich Maqsood Syriens nordwestlichen Stadt von Aleppo an 7. April 2016. © RT

-Im August 2013 wurden Hunderte von Menschen bei einem chemischen Angriff in der Ghouta Vorort von Damaskus getötet. Berichten zufolge waren die Raketen die in den Angriff verwendeten wurden handgefertigt und enthaltenen Sarin.

-Ein Bericht von der Syrisch-American Medical Society sagte, Daesh hat seit Beginn des syrischen Konflikts im Jahr 2011hat mehr als 160 Angriffe mit „giftigen oder erstickende Wirkstoffen wie Sarin, Chlor und Senfgas durchgeführt“. Mindestens 1.491 Personen wurden bei den chemischen Angriffen getötet.

-Damaskus beschuldigt, Saudi Arabien, Türkei und Katar die Bewaffnung Anti-Syrien terroristischen Gruppen, einschließlich Daesh zu finanzieren.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Es kommt zum Vorschein wer Chemie Waffen „Gas“ hat. Weltweit ist es bekannt

    • Ich denke, gewußt hat man schon immer, aber nicht zugeben wollen, wie Präsident Reagen über Noriega sagte….“Er ist ein Schurke, aber er ist unser Schurke“. Diese Gruppen werden/wurden von uns finanziert, bewaffnet und trainiert, mit dem Zweck Präsident Assad wie Gaddafi enden zu lassen….jetzt das dreckige Spiel wird immer noch gespielt….aber gleichzeitig, die Geister die wir gerufen haben, haben sich verselbständigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s