SYRIEN – ISRAEL – Militanten boten Frieden als Gegenleistung für Zugeständnisse an Israel: Großmufti von Syrien – PressTV – 07.04.16 –

Veröffentlicht: April 7, 2016 in EUROPA, IRAK Politik, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/04/06/459394/Syria-Grand-Mufti-Sheikh-Ahmad-Badreddin-Hassoun-Israel/
Syria's Grand Mufti Sheikh Ahmad Badreddin Hassoun
Syriens Grand Mufti Scheich Ahmad Badreddin Hassoun

07.04.16 – SYRIEN – ISRAEL – Militanten boten Frieden als Gegenleistung für Zugeständnisse an Israel: Großmufti von Syrien ….im Falle noch jemand Zweifeln hätte, wer hinter Syrien Massaker steht….der Oded Yinon Plan lässt grüssen…..Anm.d.Ü.

-Syriens Grand Mufti Scheich Ahmad Badreddin Hassoun sagt, dass Damaskus wiederholt einen Deal angeboten wurden, wonach die Militanten würde ihre Feindseligkeiten gegen die Regierung einstellen, wenn man Zugeständnisse an Israel machen wurde.

-Seit dem Ausbruch der ausländischen aufgepeppten Militanz vor fünf Jahren, die syrische Regierung hat Angebote erhalten um ein Tit-for-Tat-Deal um  die Krise zu beenden, sagte  Hassoun in einem Interview mit dem libanesischen al-Mayadeen-TV-Kanal.

-Seit 2011 „Wir haben inoffizielle Angebote, ein Geschäft zu machen, dass die Krise beenden würde: ‚ Wenn Sie verkünden, Sie würden Feindseligkeiten gegen Israel zu beenden und wenn Sie den palästinensischen Widerstand aus Ihrem Gebiet vertreiben und Ihre Beziehungen mit der Hisbollah beenden, wir würden aufhören gegen Sie zu kämpfen“.

-Der Großmufti militante geißelte  die Militante Gruppen die gegen die Regierung von Damaskus kämpfen, und sagte, dass sie das gemeinsame israelisch-Western-Vorhaben, Syrien zu ruinieren dienen…..das entspricht der Oded Yinon Plan Anm.d.Ü.

-„Während früher es Frankreich war und Großbritannien die versuchten Sham (Großsyrien)  nach“politischen Grenzen“ zu unterteilen,  die die heute Sham bekämpfen sind Muslime, die ihren Verstand verloren haben und es beschlossen daran hindern, es ein Ausgangspunkt für die Befreiung Jerusalems (al-Quds) zu machen“, erklärte Hassoun.

-Der Senior muslimische Geistlicher sagte, dass die ausländischen geförderte Takfiri-Gruppen, die Moslems im Namen Gottes töten „sie verstehen nicht, dass sie den Interessen Israels dienen“.

-Er rief weiter diejenigen die die Militante Gruppen in Syrien beitreten, stattdessen nach Palästina zu gehen und das Regime von Tel Aviv dort zu bekämpfen.

-Über Takfiris, Hassoun sagte, „40.000 Muslime aus Europa kämpfen in Syrien. Warum keiner von ihnen gehen nach Palästina um da zu kämpfen“. (Weil diese Gruppen von Finanzierung des  Westens bzw. Saudi Arabien abhängen, die Freunde von Israel sind….und sie wurden für den Kampf gegen Israel kein Cent mehr bekommen….und da sie meisten mit israelische Waffen kämpfen, wurden sie auch keine Waffen und Munition mehr bekommen. Anm.d.Ü.).

Syrische Soldaten patrouillieren in der Stadt al-Qaryatayn, in der Provinz Homs in Syrien zentrale, am 4. April 2016. © AFP

-Kritiker sagen, dass die Europäische Regierungen in den letzten Jahren für ihre laxe Kontrolle über ihrer Staatsangehörigen Reisen nach Syrien und dem Irak verantwortlich sind. Sie sagen, dass die Militanten ein schweres großes Sicherheitsrisiko für Europa, wenn sie nach Hause kommen, darstellen wurden. (Einfach, unsere Politiker sind dumm, feige oder gekauft, sie folgten kopflos die USA und Israel und schrien seit 2001 wie Papageien „Assad muss weg“ ohne  an die Konsequenzen zu denken, und taten alles um Assad wie Gaddafi enden zu lassen. Ich habe eine Menge Artikel darüber übersetzt. Anm.d.Ü.)

-Diese Ängste wurden wahr nach Terroranschlägen in Paris und Brüssel, wo fast 160 Menschen getötet wurden.

-Ein neuer Bericht von den in Haag ansässige International Center for Counter-Terrorism sagte, dass die höchste Anzahl von ausländische Kämpfer aus europäischen Ländern in den Reihen der bewaffneten Gruppen in Syrien bilden die Franzosen, Deutschen und Briten.

-Am Montag, der französische Premierminister Manuel Valls, Anhänger der radikalen unterstützen Saudi Salafi-Ideologie haben in Frankreich die Oberhand gewonnen, und machen alles um Anhänger zu gewinnen.

-Salafismus ist oft gleichgesetzt mit Wahhabismus, der radikale Ideologie die Saudi-Arabien dominiert und frei von Kleriker in das arabische Land gepredigt wird.

-Wahhabismus ist auch die Ideologie der terroristischen Vereinigung Daesh, die Verantwortung für die letztjährigen tödlichen Terroranschläge in der französischen Hauptstadt übernommen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s