ISRAEL – Palästinensische Autonomiebehörde am Rande des Zusammenbruchs: Abbas – PressTV – 03.04.16 –

Veröffentlicht: April 3, 2016 in EUROPA, Israel, USA
Schlagwörter:, , ,
http://217.218.67.231/Detail/2016/04/01/458532/Palestine-Mahmoud-Abbas-Israel-West-Bank-Military/

Freitag, 1. April 2016 06:16
Palestinian President Mahmoud Abbas ©AFP
Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas © AFP

03.04.16 – ISRAEL – Palästinensische Autonomiebehörde am Rande des Zusammenbruchs: Abbas

-Der Präsident Mahmoud Abbas hat davor gewarnt, dass die palästinensische Autonomiebehörde „auf den Rand des Zusammenbruchs“ ist, wie israelische Regime mit seinen tödlichen militärischen Aktivitäten in den Bereichen Westjordanland unter seiner Regierung Uhr weiter betreibt.

-In einem Interview mit dem israelischen Kanal 2, Abbas fordert israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu, die Razzien gegen Palästinenser in der West Bank zu stoppen und sagte, dass in einem Fall Tel Avivs „stand sogar vor seiner eigenen Haustür“ in Ramallah.

-Der Palästinenserführer warnte weiter, dass eine „blutige Intifada“ Israel erwartet, wenn Tel Aviv nicht unterlässt, seine militärischen Operationen in den palästinensischen Gebieten zu beenden.

-Er kritisierte die israelische Armee die Aufklärung über die Entwicklungen in den palästinensischen Gebieten zu teilen verweigert.

-„So was mache ich hier?… wollt Ihr mich zu euren Mitarbeiter machen. Ihr Agent. Ich kann dies nicht akzeptieren“, sagte er. (Man kann nicht wirklich verstehen was bisher der Mann für eine Rolle gespielt hat, aber was könnte er gegen Israel tun, jeder Schandtat fähig, dem Schutz der USA bewußt um mit dem Servilismus der USA-Marionetten bedacht? Anm.d.Ü.).

-Die besetzte Westjordanland erlebte eine neue Welle der Spannungen zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Regime seit Oktober letzten Jahres.

-In den letzten Monaten die israelische Truppen haben ihre Kampagne des Terrors gegen Palästinenser verstärkt, ständig überfallen sie ihre Häuser im Westjordanland Städte und eine große Anzahl von ihnen in Gewahrsam genommen.

-Abbas kritisiert scharf Israel weiter für die ständigen Verletzungen der Osloer Abkommen mit den fast täglichen Angriffen der palästinensischen Städte ohne Einschränkung.

-Die Abkommen wurden 1993 und 1995 zwischen Israel und die Palestine Liberation Organization (PLO) geschlossen mit dem Ziel die Lösung des palästinensisch-israelischen Konflikts zu implementieren und das Recht der Palästinenser auf Selbstbestimmung zu ermöglichen.

-Jedoch sagen mehr als zwei Jahrzehnten nach ihrer Unterzeichnung, viele palästinensische Gruppen sagen, das Abkommen hat Israel benutzt seiner Besetzung zu stärken und mehr Verbrechen gegen Palästinenser zu begehen verwendet wurde.

Israelische Soldaten vorbereiten sich den Körper eines Palästinenser zu entfernen, die sie in der besetzten Westbank Stadt al-Khalil (Hebron), am 24. März 2016 getötet haben. © AFP

-Abbas sagte weiter, dass er von der neu veröffentlichte Video stark betroffen wurde, das die Exekution eines verletzen am Boden liegend Palästinenser durch einen israelische Soldat, zeigt.

Er beschrieb der Exekution-Stil zu töten als „unmenschlich“ und sagte, „leider wir erleben die Antworten und die Proteste in Israel gegen den Soldaten vor Gericht zu bringen oder ihn zu verhaften. Solche Aussagen sind störend und frustriert uns sehr“.

-Mit Hinweis auf angeblichen Messerangriffen von Palästinensern gegen die israelischen Truppen, Abbas sagte: „Fragen Sie sich, warum eine 15 Jahre alte Junge nimmt ein Messer und wissend, dass zum Sterben verurteilt wird, und immer noch es versucht?. Fragt euch warum. Es ist weil er keine Hoffnung für den Frieden hat“. (Der Soldat wurde wegen Totschlag und nicht wegen Mord verurteilt. Die Reaktion der Bevölkerung zeigt ein Volk ohne Gewissen, Moral und Schamgefühl…..dieses Volk hat eben Richter ohne Gewissen, Moral und Schamgefühl gefunden, die das Urteil ausgesprochen haben. Und die westliche Welt schaut zu und schweigt. Anm.d.Ü.)

-Mehr als 200 Palästinenser wurden bisher durch israelische Kräfte inmitten die anhaltende Gewalt getötet.

-Die Vereinten Nationen und verschiedene Menschenrechtsorganisationen haben Israel für den Einsatz exzessiven Gewalt, und die viele außergerichtliche Morde stark kritisiert.

-Sie haben auch Avivs jahrzehntelange Besetzung palästinensischer Gebiete als die eigentliche Ursache für die anhaltenden Unruhen verantwortlich gemacht.

-Beobachter sagen, dass das israelische Regime mit einer komplexen palästinensischen Intifada (Aufstand) konfrontiert wird, und die vorbeugende Maßnahmen Tel Avivs sind gescheitert die Spannungen einzugrenzen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s