USA – Das Pentagon investiert in R & D – voltairenet.org – 01.04.16 –

Veröffentlicht: April 1, 2016 in China, Iran, Israel, USA
Schlagwörter:, , , ,
Das Pentagon investiert in R & D

| 31. März 2016

Das von dem aktuellen Verteidigungsminister der USA Ashton Carter im Jahr 2012 erstellte Amt der strategischen Fähigkeiten (Strategic Capabilities Office), sollte sein Budget von $ 171 Millionen im Jahr 2015 zu $ 902 Millionen im Jahr 2017 steigen sehen.

Dieses Amt, dessen Existenz erst vor einem Monat öffentlich wurde, soll „die technologische Überlegenheit der US-Streitkräfte (die “Third Offset Strategy” von Chuck Hagel) „beibehalten“. In Wirklichkeit sind die russischen, chinesischen und iranischen Militär-Technologien jetzt in vielen Bereichen schon überlegen. Das Amt muss sich daher ausdenken, wie man es kurzfristig, d.h. mit bereits beherrschten Technologien, besser machen kann.

Das Büro setzt sich aus einem kleinen Team von sechs Personen und einigen 20 Vertragsangestellten zusammen, unter der Leitung eines Wissenschaftlers, William Roper (hier auf der einzigen bekannten Fotographie). Seine Studien-Projekte sind geheim. Wir wissen jedoch, dass er an der Schaffung eines fliegenden Labors arbeitet, das Cyber-Angriffe durchführen kann. Vor allem versucht er die iranischen militärischen „Schwarm“-Techniken (Angriff durch unzählige Miniatur UAVs oder auf See, durch eine große Zahl von kleinen schnellen Booten) zu kopieren.

Übersetzung
Horst Frohlich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s