JEMEN – ISRAEL- FRANKREICH – Rakete tötet zwei Saudi Arabien Söldner in Ta’izz – PressTV – 26.03.16 –

Veröffentlicht: März 26, 2016 in Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA
Schlagwörter:, , , , , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/03/26/457625/Yemen-DynCorp-mercenaries-Saudi-Arabia
Yemeni supporters of the Houthi movement shout slogans during a rally against the Saudi war on their country, in the capital Sana’a, March 6, 2015. (Photo by AFP)
Jemenitische Unterstützer der Houthi-Bewegung schreien Parolen während einer Kundgebung gegen den saudischen Krieg auf ihr Land in der Hauptstadt Sana’a, 6. März 2015. (Foto von AFP)

26.03.16 – JEMEN –  ISRAEL- FRANKREICH – Rakete tötet zwei Saudi Arabien Söldner in Ta’izz –

-Zwei israelische und ein französische Söldner, die mit einer US-Sicherheitsfirma arbeiten, sind in einem Raketenangriff in Jemens südwestlichen Provinz von Ta’izz, getötet worden, sagt ein Bericht der al-Masirah TV-News-website.

-Jemenitische Truppen haben eine Anlage im Bezirk al-Waze’aya, wo die Söldner, die für US-Militär Firma DynCorp International arbeiten und im Auftrag von Saudi Arabien kämpfen, gesammelt wurden bombardiert und sie getötet.

-Der Raketenangriff kam eine Woche nachdem vier anderen Söldnern bei der gleichen Firma zusammen mit ihrem israelischen Kommandeur in einem jemenitischen Raketenangriff auf Thobab Gebiet in der Ta’izz Provinz getötet wurden.

-Berichte sagen, dass die Söldner der DynCorp, sind in der jemenitischen Hafen Aden vor kurzem angekommen um die Söldner der Firma Blackwater/Academi zu ersetzen, die das Kriegsgebiet verlassen hat.

-Blackwater zog angeblich aus Bab al-Mandab Region angesichts der schweren Verluste, die sie in den Händen der jemenitischen Streitkräfte erlitten.

-In einer Fernsehansprache am Freitag sagte Jemens Houthi Führer Abdul-Malik al-Houthi, dass „der Feind der Saudi-amerikanischen“ jemenitische Regionen zwischen al-Qaida und Söldner Firmen wie Blackwater gespalten hat.

-Saudische Kräfte und Söldner gekommen nach Jemen, einer Generation zu tilgen, sagte er, und fügte hinzu, dass sie Jemen dem Erdboden gleichmachen wollen.

-„Die Al Saud-Regime und seine Söldner Kämpfe im Jemen unter die Herrschaft der Saudi-israelisch-US-Achse sind“, fügte er hinzu.

-Jemenitische Quellen sagten auch, dass ein Kommandant der Armee, loyal zu dem ehemaligen Präsidenten Abd Rabbuh Mansour Hadi, zusammen mit mehreren anderen, während der Zusammenstößen in der südlichen Provinz Shabwa getötet wurde.

-Al-Masirah sagte auch, dass die saudische Kampfflugzeuge am Samstag gezielt, Wohngebiete in den Städten von Aden, Thobab und al-Dschauf bombardiert haben, über möglichen Opfer wurde nicht berichtet.

-Jemen, befindet sich seit Ende März vergangenen Jahres unter militärische Angriffe von Saudi-Arabien. Bisher wurden mindestens 8.400 Menschen, unter Ihnen 2.236 Kinder, getötet und 16.015  haben Verletzungen erlitten.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s