USA – Pentagon billigt den Vertrag, intelligente Bomben in die Türkei zu verkaufen – PressTV – 03.03.16 –

Veröffentlicht: März 3, 2016 in Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, , , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/03/02/453279/Pentagon-Turkey-smart-bombs-Kurdistan-Workers-Party
The Pentagon building in Washington, DC
Das Pentagon-Gebäude in Washington, DC

03.03.16 – USA – Pentagon billigt den Vertrag, intelligente Bomben in die Türkei zu verkaufen –

– Wie die Spannungen zwischen Ankara und die Kurdische Arbeiterpartei (PKK) im Nordirak militanten eskalieren, das Pentagon hat einen Vertrag bis fast 700 Millionen $ Wert unterschrieben, der ermöglicht intelligente Bomben in die Türkei zu verkaufen.

– Das Geschäft, am Dienstag angekündigt, kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt für das türkische Militär, das weiterhin mit Angriffen auf die Kurden im flüchtigen Norden des Irak verwickelt ist.

– „Der Deal kam rechtzeitig, wie wir stark in der asymmetrischen Kriegsführung engagiert sind und intelligente Bomben brauchen“, sagte ein türkische Armee-Angehörige.

– Das Pentagon hat den Vertrag an Ellwood National Forge und General Dynamics Ordnance und Tactical System für den Verkauf von BLU-109 Bunker  Bombe und Komponenten, das ist der erste gemeldete Verkauf solcher Bomben in die Türkei.

– Ankara erwartet, dass die Transaktion bis 2020 abgeschlossen sein wird….na ja bis dahin, es ist viel Wasser den Fluss hinabgeflossen….Anm.d.Ü.

– Laut Berichte, die BLU-109 Bomben sind seit 1985 in das Pentagon Inventar und wird gesagt, sie wurden gegen Kämpfer im Irak und in Afghanistan verwendet.

– Die Bombe enthält 550 Pfund Sprengstoff Tritonal, eine Kombination aus 80 % TNT und 20 % Aluminiumpulver. Die BLU-109 Schwanz Sicherung verzögert die Detonation der Bombe, bis die Bombe in den gezielten Bunker vorgedrungen ist, und die völlige Zerstörung der Anlage gewährleistet.

– Dies ist während Ankara in den letzten Monaten in einer groß angelegten Kampagne gegen die Kurden in der südlichen Grenzregion engagiert ist. Aktivisten argumentieren, dass die Auseinandersetzungen zum Tod von Zivilisten führten, und große Schäden an den Gebäuden und Infrastruktur in der südöstlichen Region des Landes zugefügt haben.

-Seit Ende Juli 2015, die südöstlichen Regionen der Türkei haben eine Steigerung der Gewalt inmitten von schweren Auseinandersetzungen zwischen der Armee und der PKK, erlebt, eine Gruppe, die seit den 1980er Jahren für Kurdische autonome Region innerhalb der Türkei gekämpft hat, und seitens der Türkei als terroristische Gruppe eingestüft wird.

-Ankaras Militärs beteiligt sich auch an eine Offensive gegen Stellungen der kurdischen Gruppe im benachbarten Irak.

-Die Entwicklung kam in einer Zeit, wie Syrien einen wackligen Waffenstillstand, unterstützt von den USA und Russland erlebt.

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s