JEMEN – MSF-Krankenhaus in Jemen schließt über saudische Luftangriffe – PressTV – 03.03.16 –

Veröffentlicht: März 3, 2016 in Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/03/03/453525/Yemen-MSF-Saudi-airstrike-Saada
These file images show a Doctors Without Borders hospital in the Yemeni province of Saada following Saudi airstrikes.
Diese Datei-Bilder zeigen ein MSF Krankenhaus in der jemenitischen Provinz Sa’ada, nach Saudi Luftangriffe.

03.03.16 – JEMEN – MSF-Krankenhaus in Jemen schließt über saudische Luftangriffe –

-Eine medizinische Einrichtung von Ärzte ohne Grenzen in der nördlichen jemenitische Stadt Sa’ada, wurde nach Saudische Luftangriffe geschlossen.

-Die internationale medizinische Hilfsorganisation, auch bekannt durch seine französische Abkürzung MSF, sagte in einer Nachricht auf Twitter, seine Anlage in der Razeh Bezirk von Sa’ada wurde nach zwei Überfällen evakuiert, nachdem Kampfjets 20 Meter vom Krankenhaus am Dienstag ihre Raketen schoßen.

– MSF hat hinzugefügt, dass seine Mitarbeiter „Angst haben“ wieder ihre Arbeit im Krankenhaus aufzunehmen, da schon im Januar es angegriffen wurde. Damals wurden 4 Menschen durch die Streiks getötet und 10 verletzt.

-Rakete Streiks haben angeblich mindestens drei MSF-Kliniken in Jemen getroffen.

-Seit März 2015, mindestens 8.300 Menschen, unter Ihnen 2.236 Kinder wurden getötet und mehr als 16.000 weitere verletzt seit März 2015. Die Streiks haben auch einen hohen Tribut des verarmten Landes Ausstattung und Infrastruktur gefordert, da viele Krankenhäuser, Schulen und Fabriken zerstört wurden.

-Jemeniten führen Angriffe als Vergeltung für Saudi Streiks, und die saudische schweren Verlusten zugefügt.

Panzer und gepanzerte Fahrzeuge der saudischen Armee werden am Rande der südlichen jemenitischen Hafen Stadt von Aden stationiert, 3. August 2015. (Foto von AFP)

-In der Zwischenzeit, laut einem Bericht von Jemens al-Masirah Fernsehsender, eine Reihe von saudischen Sicherheitskräften wurden am Donnerstag, durch eines jemenitische Raketenangriffs auf einem saudischen Militärstützpunkt in der zentralen Provinz Ma’rib getötet.

-Der Angriff kommt einen Tag nachdem ein ähnlicher Angriff, hat al-Tadaween-Camp getroffen, wo sich die saudische Kräfte gesammelt hatten, und eine Reihe von saudischen Sicherheitskräften getötet und mehrere andere verletzt wurden.

-Seit Riads die militärische Aggression gegen seinem verarmten Nachbarn ins Leben gerufen hat, die Jemenitischen Streitkräfte haben mehrere Raketen auf saudischen Ziele abgefeuert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s