USA – SYRIEN – Syrien-Terroristen handeln mit CIA gelieferten Waffen auf Facebook – PressTV – 26.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 26, 2016 in SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/02/25/452345/Syria-CIA-Weapons-Idlib
Militants in Syria are reportedly trading their US-provided weapons on Facebook, a report shows. (Facebook photo)
Kämpfer in Syrien angeblich ihre U.S. bereitgestellte Waffen auf Facebook handeln, zeigt einen Bericht. (Foto Facebook)

26.02.16 – USA – SYRIEN – Syrien-Terroristen handeln mit CIA gelieferten Waffen auf Facebook –

-Syrische Terroristen haben eine Facebook-Seite eingerichtet, die als Marktplatz für den Handel mit verschiedenen CIA gelieferten Waffen, z. B. schwere Maschinengewehre, Raketenwerfer und Raketen funktioniert.

-Als „Erste Waffen Markt in Idlib Naturlandschaft“ genannt, die Seite zeigt Waffen, die von Händlern im Verkauf angeboten werden, und deren Profiles auf Sympathien für die Gruppe Daesh (ISIL) Takfiri hinweisen.

-Posten die für den Verkauf auf der Seite aufgelisteten wurden, enthalten eine TOW-Raketenwerfer, der seine Käufer sagte von „das US-Pentagon“ geliefert wurde, ein 3.800 $ Sowjet-Ära-Granatwerfer und 105 mm Kanone-Geschosse.

-Die US Central Intelligence Agency hat TOW-Raketen an ausgewählten Militanten Gruppen in Syrien und im Irak seit Ausbruch des Bürgerkrieges im Jahr 2011 geliefert.

-FLIR Thermische Kameras, von der amerikanischen Firma in Oregon gebaut, waren für nahezu jeden verfügbar, der ungefähr 4.000 $ dafür zu zahlen bereit war, und für heftige 67.000 $, die Käufer könnten ihre Hände auf eine MANPAD (Man Portable Air Defense System) legen.

-In der Kommentar Teil, können Kämpfer gesehen werden wie sie über Waffen offen diskutieren und sie sogar für andere Feuerwaffen als Tauschhandel anbieten.

-Es ist auch möglich für Menschen die eine bestimmte Waffe brauchen, einer Anfrage zu posten und auf einem potenziellen Verkäufer warten.

-„Schnell Freunde, ich brauche eine Waffe mit einem Schalldämpfer“, schrieb angeblich ein Mitglied.

-Interessierte Käufer werden angewiesen, sich privat an der Seite Administratoren zu wenden und mit den beliebtesten messaging-Anwendung WhatsApp, den Kauf abzuschließen.

-Laut US Central Command-Sprecher Oberst Patrick Ryder, die USA und ihre Koalitionspartner haben Tonnen von Waffen an Militanten die in Syrien kämpfen, mit Lufttabwürfe versorgt.

-In einem Fall, US-Militärflugzeuge lieferten im Oktober 50 Tonnen Munition an den sogenannten „moderaten“ Militanten, die von der CIA und das Pentagon ausgebildet wurden, um Präsident Bashar al-Assads und die Regierung zu bekämpfen und stürzen.

-Im Jahr 2013, die CIA begann sein verdecktes Programm, um Terroristen zu trainieren, bewaffnen und finanzieren, die die Assad-Regierung stürzen sollten. (man soll nie vergessen, das dies entspricht der Oded Yinon Plan der seit 1982 von Israel ausgedacht wurde, um die Nationen, die als ein Hindernis für einem Großisrael angesehen wurde zu vernichten. Die jüdische Lobby in der USA hat gute Arbeit geleistet, und die USA benutzt um ihre Pläne durchzusetzen, zusätzlich dazu kommt, des Imperiums Wahnsinn die ganze Welt beherrschen zu wollen….ich überlasse den Lesern zu rechnen, wie viele Menschen ermordet wurden und Nationen vernichtet, um die Träume von Psychopathen zu erfüllen. Anm.d.Ü.)

-Ein weiteres ähnliches Programm wurde vom Pentagon letztes Jahr durchgeführt, aber gestoppt, wie das Ziel, jährlich mehr als 5.000 Kämpfer zu produzieren sich als nicht realisierbar gezeigt hatte.

-Laut US-Militärs das Programm hatte eine Finanzierung von 600 Millionen $ bekommen aber es gelang es nur eine kleine Schar von Militanten zu  trainieren, von denen einige mit ihren Waffen zu Daesh oder al-Nusra Front übergelaufen sind oder kapituliert haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s