SYRIEN – Syrische Armee erobert strategische Stadt südöstlich von Aleppo zurück – PressTV – 26.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 26, 2016 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/02/25/452246/Syria-Daesh-Takfiri-group-Aleppo-Khanaser
Syrian army forces inspect an area liberated near the village of Khan Tuman south of Aleppo, Dec. 22, 2015. (Photo by AFP)
Syrische Streitkräfte untersuchen ein befreites Gebiet in der Nähe dem Dorf von Khan Tuman südlich von Aleppo, 22. Dezember 2015. (Foto von AFP)

26.02.16 – SYRIEN – Syrische Armee erobert strategische Stadt südöstlich von Aleppo zurück

-Syrische Armee und ihre Verbündeten haben die Kontrolle über eine strategische Stadt in der nördlichen Provinz Aleppo von Daesh zurückerobert...

-Nach der so genannten syrischen Informationsstelle für Menschenrechte, am Donnerstag, syrische Truppen haben die strategische Stadt Khanasir rund 50 Kilometer (30 Meilen) südöstlich von Aleppo befreit.

-Von den syrischen Medien gefeiert, der Sieg ebnet den Weg zur Wiedereröffnung der eine einzige Versorgungsroute nach Aleppo.

-Die Offensive kam, nachdem Daesh Kämpfer versucht hatten, Positionen der syrischen Armee entlang der Ithrya-Khanasir Straße zu attackieren.

-Am Donnerstag Morgen, schwere Zusammenstöße waren noch im Gange in der Umgebung der Stadt.

-Feld Quellen zufolge sind mehr als 100 Terroristen in den Auseinandersetzungen mit der syrischen Armee und freiwilligen Kräften getötet worden.

-Von einer drohenden Niederlage bedroht, Daesh Kämpfer hinterließen ihre Toten und verwundeten Mitglieder Mittwoch zurück und flohen aus ihrer Festung im Bereich.

-Zwei Tage zuvor, die Stadt war von der Takfiri Gruppe erobert worden.

-Syrien hat sich verpflichtet, Angriffe auf Daesh und al-Nusra Front Terroristen, die in einer Waffenruhe zwischen Russland und den USA  am Sonntag ausgehandelt nicht inbegriffen wurden, weiter zu führen.

-Unterdessen haben die Vereinten Nationen und Russland die Lieferung humanitären Hilfe nach mehreren belagerten Städten verstärkt.

Humanitäre Hilfe geliefert

-Am Mittwoch die UN hat seine erste Versorgung aus der Luft mit Hilfsgüter in der östlichen Stadt von Dayr al-Zawr, vorgenommen.

-Stephen O’Brien, UN Hilfe Chef der Sicherheitsrat sagte, dass das Flugzeug hat 21 Tonnen humanitäre Hilfe für die von Daesh belagerte Zivilbevölkerung  abgeworfen.

-Laut den UN, etwa 200.000 Zivilisten leben unter der Belagerung in der Stadt, und man hat „schwere Fälle von Unterernährung und Tod aufgrund von Hunger festgestellt“.

-Ein UN-Sprecher sagte jedoch, dass das Welternährungsprogramm noch versuchte  herauszufinden, ob die abgeworfene Hilfsgüter die betroffenen Menschen erreicht hatten.

„Wie Sie wissen, Abwürfe können sehr schwierig sein,“ Stephane Dujarric sagte. „Die Paletten wurden abgeworfen. Sie versuchen lokalen Partner zu erreichen um sicherzustellen, dass die Hilfsgüter empfangen wurde“.

-Filmmaterial am Donnerstag veröffentlicht, zeigte auch, dass das russische Militär half, die humanitären Hilfe für die Bewohner in südlichen Idlib zu verteilen.

-Die Lieferung wurde gemeinsam von Russland, Syrien und internationale Organisationen, einschließlich der UN, roten Kreuz und Roten Halbmond organisiert.

-„Die Aussöhnung erfolgte in mehreren Städten und Dörfern, die sich in der Nähe oder ein wenig weiter befinden. Gott sei Dank es passiert ist“, sagte Sheikh Ahmed Mubarak, die umliegenden Dörfer und die lokalen Medien beaufsichtigt.

-„Natürlich, wir werden Schwierigkeiten haben, aber das syrische Volk kehrt zu ihrer Realität zurück und sie müssen die Außenseiter die in unser Land kamen, weg jagen. Dann die Sicherheit wird kommen“, fügte er hinzu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s