SAUDI ARABIEN – zum ersten Mal müsssen Saudis Bürger für Wasser bezahlen….oder ist der Untergang nah? – PressTV – 24.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 24, 2016 in Mittlerer Osten
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/02/22/451665/Saudi-Arabia-water-taxing-budget-deficit

Saudi men visit the Ain Zubaida wells in Mecca, Oct. 22, 2012. The wells served Muslim pilgrims for hundreds of years in the desert region. ©AFP
Saudische Männer besuchen Ain Zubaida Brunnen in Mekka, 22. Oktober 2012. Die Brunnen diente in der Wüste Region muslimischen Pilger seit Hunderten von Jahren. © AFP

24.02.16 – SAUDI ARABIEN – zum ersten Mal müssen Saudis Bürger für Wasser bezahlen….oder ist der Untergang nah?

-Inmitten der steigenden Schulden aufgrund des Öls Umsatz-Rückgang,Saudi Arabien hat begonnen, Wasser-Benutzung für die Bewohner zu besteuern, so sagen Medienberichte.

-Das Königreich unhaltbare und extravagante Wasserverbrauch ist dabei, die Wasser-Reserven des Landes abzubauen, so die saudische Tageszeitung Al-Watan Arabisch berichtet.

-Er warnte, dass die Praxis bald zu einer ökologischen und sozialen Katastrophe führen könnte.

-Das tägliche pro-Kopf-Verbrauch von 265 Liter, ist Berichten zufolge, doppelt so hoch als EU-Durchschnitt.

-Mohammed Al-Ghamdi, Mitglied des Königs Faisal University, sagte The Independent, dass das Grundwasser des Landes konnte in weniger als 13 Jahren auslaufen.

-„Offizielle Schätzungen über der Grundwasser Lage, haben eine akute Abnahme in Wasserstände in landwirtschaftlichen Gebieten gezeigt und darauf hingewiesen, dass die Lage ernst ist“, Al-Ghamdi sagte.

-Saudi Wasser-Versorgung verlässt sich auf das Grundwasser und auf Wasser aus Entsalzung Anlage aus Meerwasser, aber der Entsalzung-Prozess ist sehr energieintensiv.

-Auf Grundwassers entfallen 98 Prozent der Wasserquellen in Saudi-Arabien, da im Königreich gibt es keine Flüsse und Seen.

-Die New Arab, eine News-Website der arabischen Welt, sagte, dass Stauseen im zentralen Saudi-Arabien „haben sich in Sand Gruben verwandelt“.

Ein Mann führt seine Kamele in der Wüste Region Umm Rgheiba, 248 Meilen von Riad, in 2010. © Reuters

-Besteuerung von Wasser, hat jedoch den zusätzlichen Vorteil, dass die saudische Herrscher des Königreichs, den Defizit, das durch den Zusammenbruch der Ölpreise und die Kriege im Jemen und anderswo verursacht wurde, abfangen können und zu beheben helfen.

-Saudi Arabiens Steuer-Rücklagen fiel letztes Jahr auf ein vierjähriges Tief, wie das Land ein Rekord hohe im Budget-Defizit von $ 98 Milliarden gebucht hat.

-Im vergangenen Dezember, die offizielle Saudi Press Agency hat berichtet, dass Riad beschlossen hatte, Benzinpreise um mehr als 50 Prozent zu erhöhen und bei einigen Produkten auch.

-Preise wurden auch für Strom, Wasser, Diesel und Kerosin unter den Kürzungen, der durch den Ministerrat, der vom König Salman geleitet wird entschieden wurden, erhöht.

-Populistische Ausgaben ist was die Saudi Arabien Stammes-Gemeinschaft zusammenhält.  Bei seiner Krönung König Salman protzte mit 32 Milliarden $  als Bonusse für alle Arbeitnehmer und Rentner.

-Der Zusammenbruch der Ölpreise und Rüstungsausgaben in Syrien und im Jemen, verbrennen jedoch die Devisenreserven mit einer alarmierenden Geschwindigkeit.

-Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet für Saudi Arabien im 2016 mit einem Haushaltsdefizit von 19,4 % und innerhalb der kommenden fünf Jahre die bestehende Geldvermögen zu verbrauchen.

-Laut IWF, seinen Haushalt auszugleichen, das Königreich brauchte einem Ölpreis von 106 $ pro Barrel. Das Rohöl ist unter 35 $ pro Barrel gefallen und  seine Abwärtsspirale bleibt bestehend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s