ISRAEL – Israelische Soldaten erschossen und verletzten über 20 Palästinenser in Ramallah – PressTV – 16.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 16, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/02/15/450435/Israeli-forces-Palestinians-Ramallah
This photo shows Palestinians carrying their injured fellows who were injured during clashes with Israeli forces in Ramallah City on February 15, 2016.
Dieses Foto zeigt wie Palästinenser ihre verletzten-Kameraden, die während der Auseinandersetzungen mit der israelischen Streitkräfte in Ramallah Stadt am 15. Februar 2016 verletzt wurden, transportieren. Das Massaker wird immer schlimmer. Um über die Menschenrechtsverletzungen und Morde die in Westjordanland durch IDF Soldaten täglich geschehen vollständig zu berichten, brauchte man ein Team, das sich diese Region widmet. Ich komme auf jedenfalls nicht mehr mit und wenn Pro-Pälestina Blogs auslässt, nur PressTV berichtet darüber. Anm.d.Ü.

16.02.16 – ISRAEL – Israelische Soldaten erschossen und verletzten über 20 Palästinenser in Ramallah –

-Mindestens 20 Palästinenser wurden erschossen und verletzt, wie die israelischen Streitkräfte ein Flüchtlingslager in der besetzten Westbank Ramallah Stadt gestürmt haben, sagt das palästinensische Gesundheitsministerium.

-Die Palästinenser wurden bei Zusammenstößen verletzt, die ausgebrochen sind, nachdem die israelischen Truppen die Flüchtlingslager al-Am’ari am Montag stürmten und ein lokales Haus umzingelten.

-Berichten sagen, dass die israelischen Streitkräfte das Haus Besitzer und sein Sohn verhaftet haben.

-Der Angriff kam, einen Tag nachdem fünf Palästinenser von israelischen Truppen im nördlichen Teil des besetzten Westjordanland tot erschossen wurden.

-Seit Anfang Oktober 2015 sind mindestens 181 Palästinenser, durch die israelischen Streitkräfte im was als die dritte palästinensische Intifada (Aufstand) gilt getötet worden sind.

-Spannungen haben sich in den palästinensischen Gebieten verschärft, wie im August 2015, Israel hat dem  Zugang der al-Aqsa Mosche für Palästinenser beschränkt.

-Die Palästinenser sagen, dass das Regime von Tel Aviv will den Status quo der al-Aqsa Moschee ändern.

-Am 11. Februar ein UN Menschenrechte Experte hat Israel für die übermäßige Verwendung von Gewalt gegen palästinensische Demonstranten inmitten der anhaltenden Spannungen zwischen den beiden Seiten in den besetzten Gebieten, scharf kritisiert.

-Makarim Wibisono, UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte in den palästinensischen Gebieten, sagte, dass der Ausbruch von Gewalt war eine „düstere Meinung“ an die unhaltbare Menschenrechte-Situation  in den besetzten Gebieten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s