IRAK – KURDISTAN – Proteste in Sulaimaniya wegen unbezahlte Löhne – PressTV – 12.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 12, 2016 in IRAK Politik, Mittlerer Osten
Schlagwörter:, ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/02/09/449402/Iraq-Kurdistan-Regional-Government-Peshmarga-Sulaymaniyah
Teachers and civil servants protest in Sulaymaniyah, Iraq's Kurdistan region, October 7, 2015. (AFP photo)
Lehrer und Beamte protestieren in Sulaymaniyah, Irak Kurdistan Region 7. Oktober 2015. (AFP-Foto)

12.02.16 – IRAK – KURDISTAN – Proteste in Sulaimaniyah wegen unbezahlte Löhne –

-Proteste über unbezahlte Löhne sind in der Stadt Sulaimaniyah gegen kurdische regionale Regierung (KRG) gestiegen.

-Demonstranten, darunter Mitglieder, der paramilitärischen Peschberga-Brigade der irakischen Kurdistan Region, haben am Dienstag die Hauptstraße außerhalb ihrer Basis in der Stadt blockiert.

-„Es ist vier Monate da wir unsere letzte Gehälter erhalten haben“, sagte einer der Demonstranten, „ehrlich gesagt, die Peschmerga können dieser Zustand nicht mehr tolerieren“.

-Mit Blick auf einen globalen Rückgang der Ölpreise, die Regionalregierung Kurdistan war nicht in der Lage, die Gehälter seiner Mitarbeiter seit September 2015 zu bezahlen. Beamten sagte letzte Woche, dass sie nur Teil der Gehälter zahlen würden, bis die Finanzlage sich verbessert wird. Die neue Bekanntmachung, die Teil einer Reihe von Sparmaßnahmen ist, würde jedoch nicht die Arbeiter des Innenministeriums der Region und die Peschmerga Kräfte Gehälter betreffen.

-„Diese Regierung hat ihre Legitimität verloren. Sie müssen für andere Leute Platz machen“, sagte ein weiterer Demonstrant.

-Unterdessen, in andere Städte der Region fanden auch friedliche Demonstrationen von Beamte statt, die sich außerhalb der KRG Büros in Koya, Halabdscha und Chemchemal versammelten.

-Peschmerga war im Irak in dem laufenden Kampf gegen die Daesh Takfiri, seit die Gruppe Teile des Landes im Sommer 2014 übernahm, eine einflussreiche Kraft. Viele warnen, dass die KRG Unfähigkeit die Gehälter der Peschmerga Kämpfer zu zahlen, könnte Kämpfer zwingen die Brigade zu verlassen und überlaufen. Die KRG hat ausländische Mächte aufgefordert sie finanziell zu unterstützen.

-Bagdad hat seinerzeit die Mittel für der Regionalregierung Kurdistan zusammengestrichen, wenn die Kurden beschlossen haben, unabhängig von der Zentralregierung, Öl durch eine Pipeline, die sie dafür gebaut hatten, in die Türkei zu exportieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s