SYRIEN – IRAK – Daesh mit Aussteigern konfrontiert – voltairenet.org – 05.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 5, 2016 in IRAK Politik, Israel, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , ,
Daesh mit Aussteigern konfrontiert

| 4. Februar 2016

-Wie reguläre Armeen in zu langen Kriegen oder mit der Aussicht auf eine Niederlage müssen sich die Söldner von Daesh jetzt der Meuterei und dem Aussteigen von Gruppen stellen.

-Bislang wurde die Treue der Kämpfer durch die Beschlagnahme ihrer Pässe gesichert. Aber das reicht jetzt nicht mehr aus.

-Während der IS im September 2014 eine Säuberung durchgeführt und die tunesischen Offiziere liquidiert hatte, die den Militärflughafen von Raqqa eingenommen hatten, um neue ex-sowjetische und chinesische Offiziere einzusetzen, muss er sich heute mit disziplinarischen Maßnahmen beschäftigen, um seine Truppen zusammenzuhalten.

- „Am 15. November 2015 wurden 73 Kämpfer wegen Fluchtversuch vor dem Angriff der irakischen Streitkräfte zum Tode verurteilt und hingerichtet.

- Am 20. Dezember 2015 wurden zehn Kämpfer wegen Hochverrat zum Tode verurteilt und hingerichtet.

- Am 28. Januar 2016 wurden mehr als zwanzig Kämpfer zum Tode verurteilt und in Mossul hingerichtet, weil sie versucht hatten auszusteigen.

Alle Hinrichtungen fanden öffentlich vor den Kampfgenossen statt.

Übersetzung
Sabine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s