ISRAEL – Palästinenser für Widerstand gegen Israel Ausweisungsbefehle geschnappt – PressTV – 13.01.16 –

Veröffentlicht: Januar 13, 2016 in EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/01/13/445597/Palestinians-Israel-Jerusalem-expulsion-orders/
Samer Abu Eisheh (R) and Hijazi Abu Sbeih stand in the courtyard of the International Committee of the Red Cross (ICRC) headquarters in the Israeli-occupied East al-Quds (Jerusalem), December 27, 2015. (Photo by AFP)
Samer Abu Eisheh (R) und Hijazi Abu Sbeih stehen im Innenhof des internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) Sitz in den israelisch besetzten Osten al-Quds (Jerusalem), 27. Dezember 2015. (Foto von AFP)

-Israel hat zwei Palästinenser für Widerstand gegen „militärische Ausweisungsbefehle“ festgehalten, und sie von Tel Aviv besetzten Osten al-Quds (Jerusalem) verbannt.

-Freelance Journalist Samer Abu Eisheh, 28 und der 33 Jahre alte Bauarbeiter Hijazi Abu Sbeih, verheiratet mit drei Kinder, wurde befohlen Osten al-Quds zu verlassen und für jeweils fünf und sechs Monate weg bleiben, so hat AFP am Mittwoch berichtet.

-Abu Eisheh, sagte, dass seine Ausweisung könnte mit seinem Aktivismus zu tun haben, während Abu Sbeih sagte, dass er der Grund für seine Entfernung nicht bewusst war. Die Ausweisungsbefehle konnte auch den Abriss der Häuser der Palästinenser zur Folge haben.

-Der israelische interne Spionagedienst, Schin Bet, behauptet jedoch, dass das Paar war teil „einer bestimmten Anzahl von terroristischen Aktivisten“.

-Nach der palästinensischen Rechte Gruppe, Addameer, sieben Palästinenser erhielten derartigen Befehle im Jahr 2015, und genauso viele haben diese Befehle jedes Jahr seit 2011 für unterschiedliche Zeiträume erhalten.

-Addameer nennt es „Kollektivbestrafung in Verletzung des Völkerrechts“ und einer Maßnahme um „Jerusalem von palästinensischen Bewohner zu säubern“. (sowas nennt man ethnische Säuberung…..kann man sich geistig vorstellen wie unsere Presse/TV reagieren wurden wenn China, Kuba, Iran, Russland mit seinen Bürger so umgehen würden? Nicht auszudenken. Anm.d.Ü.).

-„Nein zur Verbannung, Nein zu Rassismus, Nein zum Beruf,“ sagte Abu Sbeih, als er das Befehl kommentierte und fügte hinzu „ich werde mein Land an die Besatzer nicht überlassen. Sie müssen gehen nicht ich„.

-Tel Aviv hat versucht die demographische Zusammensetzung al-Quds in den letzten Jahrzehnten zu ändern, und das, mit dem Bau von illegalen Siedlungen, die Zerstörung von historische Stätte und die Vertreibung von der palästinensischen Bevölkerung zu erreichen.

-Mehr als die Hälfte eine Million Israelis leben in mehr als 120 illegalen Siedlungen, die seit der Besetzung der palästinensischen Gebiete im Westjordanland, einschließlich Ost-al-Quds, in 1967 gebaut wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s