ISRAEL – Mehr als 1,7 Millionen Israelis leben unterhalb der Armutsgrenze: Bericht – PressTV – 10.12.15 –

Veröffentlicht: Dezember 10, 2015 in Deutschland, EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2015/12/10/441099/Israel-poverty-OECD-Daniel-Gottlieb
An Israeli beggar (R) sorts his collections in the Mahane Yehuda market in East Jerusalem (al-Quds).
Eine israelische Bettler (R) sortiert seine Funde auf dem Mahane Yehuda Markt in Ost-Jerusalem (al-Quds).

10.12.15 – ISRAEL – Mehr als 1,7 Millionen Israelis leben unterhalb der Armutsgrenze: Bericht –

-Mehr als 1,7 Millionen Israelis oder 22 Prozent der Bevölkerung lebten im vergangenen Jahr unterhalb der Armutsgrenze, zeigt ein neuer Bericht.

-Der Jahresbericht, veröffentlicht von Israels National Insurance Institute am Mittwoch, stellte fest, dass einige 1.709.300 Bewohner, die in den besetzten palästinensischen Gebieten (illegal) residieren, darunter 776.500 Kinder, lebten im Jahr 2014 in Armut, Tendenz im Vergleich zum Vorjahr steigend.

-Nach dem Bericht, eine Person mit einem monatlichen Einkommen von weniger als NIS (neue israelische Schekel) 3.077 oder USD 796, wie auch alle Paare die im Monat weniger als NIS 4.923 (USD 1.274) Paar haben, gelten als arm.

-Autor des Berichts, Daniel Gottlieb, sagte war die Zunahme der Armut, wahrscheinlich aufgrund des Regimes Reduktion der Kind-Zuteilungen im Jahr 2013 zurückgeht.

-„Außerdem es gab ein weiter Anstieg der Immobilienpreise und Mieten, die der Armut zusetzten, und teilweise der Herabsetzung des Kinderzulagen, die erstmals im Jahr 2014 stattfand, beeinflusst hat“, schrieb Gottlieb im Bericht.

-Nicht-Regierungs-Organisationen (NGOs) haben schnell auf den Bericht reagiert, und Tel Aviv für seine Wirtschaftspolitik scharf kritisiert.

-„Die Zahlen in dem Bericht sind schockierend wie üblich aber nicht überraschend. „Die Armen in Israel sind für das Regime nicht interessant“, sagte der Präsident der International Fellowship of Christians and Jews, Rabbi Yechiel Eckstein.

-„Das Leiden Hunderttausende von älteren Menschen, Kinder und Familien, die unter der erdrückenden Armut zusammengebrochen sind“ ist eine Schande und „eine echte Bedrohung“ für die soziale Situation, hat Eckstein hinzugefügt.

-Israel hat die zweithöchste Armutsquote innerhalb der Organisation-Liste für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Nur Mexiko hat ein schlechter Platz auf der Liste als Israel.

Kommentar: Es kommt immer auf dem Blickwinkel an…..es muss nicht so sein, Zionismus und Kriegstreiber führen das Land und 50% + der Bevölkerung unterstützt sie, und das sind die Konsequenzen…..Palästinenser in besetzen Gebieten und Gaza geht bedeutet schlechter. In Gaza kann nicht gebaut werden, weil Israel nur, 6,5% der Zement der gebraucht wird um die zerstörte Häuser wieder zu bauen, rein lässt… viele Gazas Familien leben in Trümmer….es ist eine Schande….und Israel trägt die Verantwortung, daher, warum soll Mitleid haben mit Menschen, die selbst kein Mitleid kennen?…..und ISIS Terroristen in Israels Lazaretten und Krankenhäuser gesund pflegen?…..und angeblich hat das israelische Militär 13 Millionen $ ausgegeben um es zu tun?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s