ISRAEL – SCHWEDEN – Netanyahu kritisiert stark Schwedens Außenministerin Bemerkungen über palästinensische Todesfälle – PressTV – 07.12.15 –

Veröffentlicht: Dezember 7, 2015 in EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2015/12/06/440576/Israel-Sweden-Wallstrom-Netanyahu-Hotovely
Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu (2ndR) pictured during a cabinet meeting in al-Quds (Jerusalem) on December 6, 2015. (AFP photo)
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu (2ndR) während einer Kabinettssitzung in al-Quds (Jerusalem) am 6. Dezember 2015 abgebildet. (AFP-Foto) – „Im Land der Lüge, die Wahrheit ist eine Krankheit“ – Luigi Pirandello –

-Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat der schwedische Außenminister kritisiert, der die israelischen Streitkräfte der Durchführung außergerichtlicher Hinrichtungen von Palästinensern während die jüngste Welle von Gewalt in den besetzten Gebieten angeklagt hat.

-Unter Berufung auf die höhere Zahl der palästinensischen Opfer im Vergleich zu denen von Israelis, die schwedische Außenministerin Margot Wallström sagte Gesetzgeber am Freitag, dass israelische Soldaten übermäßige Gewalt während Auseinandersetzungen mit Palästinensern anwenden.

„Israels Antwort mit außergerichtlichen Hinrichtungen sei unverhältnismäßig hoch, so dass die Zahl der Toten auf der anderen Seite größer ist als die ursprüngliche Zahl der Todesopfer, die durch mehrere Faktoren entstanden ist“, sagte Wallström.

Schwedische Außenministerin Margot Wallström (AFP-Foto)

-Während ein Kabinett Tagung am Sonntag, Netanjahu verurteilt die Kommentare als „skandalös“, und hat sogar von einem Abbruch von Tel Avivs diplomatische Beziehungen mit Schweden gewarnt. (Eigentlich es wäre zu begrüßen….da Tel Aviv kein seriöser Partner ist, und sich an keiner Versprechen hält. Anm.d.Ü.).

-Israels stellvertretende Außenministerin Tzipi Hotovely sagte am Samstag, eine „scharfe Reaktion“ wird Wallströms Bemerkungen folgen.

-„Schweden hat alle rote Linien in den Beziehungen mit Israel passiert. Das bedeutet die Verleumdung von Israel und die Erklärungen zeigen, dass Schweden sich aus den Reihen der aufgeklärten Nationen, die den Dialog über Menschenrechte in der Region teilnehmen können, entfernt hat“, sagte Hotovely. (Oh, oh, jetzt wird die Opferrolle aus der Schublade gezogen….wenn nicht so tragisch wäre, könnte man lachen, Israel und Menschenrechte und Frieden in der Region? seit wann? Man hat das Gefühl, Israel denkt, es kann wirklich alle Gojim „verarschen“. Anm.d.Ü.).

-Netanyahu kritisierte auch die palästinensische Autonomiebehörde Chefunterhändler Saeb Erekat, der sein Beileid an die Familie eines palästinensischen Mannes der zwei israelische Siedler in al-Quds (Jerusalem) geschossen und verwundet hat. Die palästinensische wurde von israelischen Truppen am Tatort getötet.

-Netanjahu sagte, Erekat hat den Angriff nicht nur verurteilen, sondern auch mit der Familie des Angreifers sympathisiert…..genau wie die Israelis mit den Siedlern sympathisieren, die palästinensische Häuser anzünden, und ihre Bewohner dem Feuertod bescheren……und immer noch frei herumlaufen. „Etwas ist faul im Staate Dänemark“.  Anm.d.Ü.).

-Inzwischen, mindestens 115 Palästinenser und 20 Israelis haben seit Anfang Oktober in die jüngste Welle von Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis ihr Leben verloren. (Mehr als tausend Palästinenser wurden verletzt. Amn.d.Ü.).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s