Archiv für August 18, 2015

File picture showing the BBC headquarters in London. ( AFP photo)

Datei-Bild zeigt die BBC-Zentrale in London. (AFP-Foto)

-Der British Broadcasting Corporation – BBC wurde vorgeworfen, immer wieder gegen Sendung Regeln zu brechen, wenn Propaganda Inhalt zeigt.

-Nach einer Untersuchung durch den Medien-Regulator OFCOM, BBC, zusammen mit einigen anderen internationalen mainstream-Medien wie CNN und CNBC, hat Propaganda-Programme, die von ausländischen Regierungen und Organisationen finanziert wurden, gesendet.

-Die Untersuchung hat 20 Verstöße gegen die Vorschriften des Sponsorings von BBC World News gefunden, berichtete The Independent.

-Es hat sich auch gezeigt, dass der britische Sender hat verfehlt die Zuschauer zu informieren, dass sie Propaganda-Programme, die von ausländischen Regierungen und Unternehmen finanziert wurden, geschaut haben.

-Das OFCOM hat gesagt, dass man, neue Leitlinien für die Sender plant, um sicherzustellen, dass „Zuschauer weiterhin zuversichtlich in die Unabhängigkeit der Sachprogramme zählen kann“.

Kommentar: Es scheint, das der Wind sich gedreht hat, früher OFCOM war ständig beschäftigt Iran zu schikanieren, wie z.B. PressTV….ich kann mich daran erinnern einige Artikel darüber übersetzt zu haben.