USA – Lockheed Martin F-35 von Flugzeugen aus 80ern gedemütigt – PressTV – 31.07.15

Veröffentlicht: Juli 30, 2015 in EUROPA, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:,
Lockheed Martin F-35 Joint Strike Fighter

Lockheed Martin F-35 Joint Strike Fighter

– Das fünfseitigen Brief, geschrieben von einem unbenannten Testpilot enthüllt, dass das teure Projekt leidet unter schwerwiegenden Konstruktionsfehler, die zum Energieverlust und eingeschränkte Beweglichkeit in Luftkämpfen führen.

– Nach dem Dokument, das durch War Is Boring (Krieg ist langweilig), in einem Test, der am 14. Januar, in der Nähe von der Edwards Air Force Base in Kalifornien durchgeführt wurde, zwei F-35A und F16D Kampfjets nahmen an ein Scheingefecht teil und gingen auf einander los.

– Den Luftkampf wurde speziell für F35s Wirksamkeit im Nah-Luft-Kampf zu testen, wo das moderne Flugzeug sollte extreme Manöver durchführen mit dem Ziel dem Kampfjet „abzuschießen“ deren Pilot zugewiesen wurde, den Angriff zu entgehen und der JSF F-16 zu töten.

– Jedoch Dinge gingen nicht wie geplant und die F-16, trotz zusätzliche Treibstofftanks um absichtlich seine Wendigkeit zu begrenzen, kam siegreich aus dem Kampf und gedemütigte die moderne Kampfjets in fast allen Kategorien.

– In einer Instanz, wo das F-35-Kampfjet in der Lage war sein ältere Gegner zu besiegen, durch die Manöver die vom Pilot ausgeübt wurden, verlor er dabei viel mehr Energie als erwartet.

– Das Cockpit hat auch einer fehlerhaften Konstruktion und begrenzt den Piloten Sichtbereich, die ermöglichte die F-16 auf der F-35 von hinten zu heranschleichen ohne früh genug entdeckt zu werden.

General Dynamics F-16 Fighting Falcon

– Das Ausmaß der Probleme des hochgezüchteten Kampfjets ist so groß, daß sogar amerikanischer Militärs ihre Enttäuschung nicht verbergen konnte.

– US Air Force Sekretärs Deborah Lee James erklärte Anfang dieser Woche, dass die JSF  kostet mehr Geld, als sie „jemals für möglich gehalten hatte“.

– „Die Menschen glaubten wir könnten schneller, billiger, besser fliegen „aber die Strategie „ist nicht erfolgreich wie wir gehofft hatten, und das ist wohl das Understatement des Tages“, Sekretär James fügte hinzu.

– F-35, ein Entwicklung Projekt von Lockheed Martin Corp, zieht sich seit fünfzehn Jahren hin, und gilt als die teuerste Waffe in der Geschichte der US-Streitkräfte mit einer Flotte von mehr als 2400 Einheiten, die geplant ist, ihre Anfertigung wird mehr als 400 Milliarden $ kosten.

– Wie durch das Government Accountability Office (GAO) bekannt gegeben wurde, das Pentagon hat schon 1 Trillion $ auf die Seite gelegt, um dem Joint Strike Fighter-Programm zu unterhalten und betreiben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s