CHINA – RUSSLAND – USA – Rubel-Yuan Regelung Aufschwung, wird Weltfinanzen verändern – russiatoday – 15.05.15 –

Veröffentlicht: Mai 14, 2015 in China, EUROPA, Russland, USA
Schlagwörter:, , , ,
http://rt.com/business/254305-russia-china-trade-business/

Russian President Vladimir Putin (L) and Chinese President Xi Jinping (RIA Novosti / Michail Metcel)

Der russische Präsident Vladimir Putin (L) und chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping (RIA Novosti / Michail Metcel)

15.05.15 – CHINA – RUSSLAND – USA – Rubel-Yuan Regelung Aufschwung, wird Weltfinanzen verändern –

– Regelung  in Lokalwährungen zwischen Russland und China erreichen jetzt 7 Prozent des bilateralen Handels, aber das Potential für Wachstum ist enorm, so sagen Experten RT. Yuan-Rubel Handel in Russland ist auf 700 Prozent in einem Jahr gewachsen.

– Wachsende Zusammenarbeit zwischen Russland und China ist eines der heißesten Themen in der Weltwirtschaft geworden. Es signalisiert der Entstehung eine starke Allianz eines reichsten und stärksten Wirtschaftsnationen der Welt, die erwartet wird, das den bestehenden westlichen dominierten Wirtschaftsmodell ummodeln wird.

– Während Energie Verträge zwischen der Ressource reich Russland und Ressourcen-hungrig China natürlich erscheinen, und die Finanzen der Länder näher bringen, diese Entwicklung wird eine echte Herausforderung für den US-Doller System werden. Experten sind sich einig, auch wenn der Übergang nicht schnell sein wird.

– „Der Übergang von der üblichen Regelung von Zahlungen in den wichtigsten Währungen in andere Währungen ist kein kurzer Prozess, aber mit einer bestimmten politischen Wille und ausreichende Mechanismen der Absicherung von Währungsrisiken in Exporte und Importe ist es durchaus möglich“, Aleksandr Prosviryakov, Treasuries & Commodities Manager bei PWC, sagte RT. Er fügte hinzu, dass der erste Schritt in diese Richtung war die Unterzeichnung einer Drei-Jahres-Vereinbarung auf Währungs-Swap im Wert von 150 Milliarden Yuan im Oktober 2014.

– Währungs-Swaps ermöglichen Unternehmen in beiden Ländern nationale Währungen in gegenseitigen Regelungen zu verwenden. Das bedeutet, dass die russische Importeure können chinesische Produkte mit Yuan kaufen, und die Chinesen können Zahlungen in Rubel machen .

– „Wir sehen eine ziemlich schnelle Intensivierung des Handels in der Yuan-Rubel-Währungen in Russland“, sagte er, und fügte hinzu, dass das Volumen an der Moskauer Börse hat sich zu 8 mal  im Vergleich zum Vorjahr und 6 mal im OTC-Markt erhöht.
Prosviryakov sagte das Abkommen, China mit russischem Öl durch die Ostsibirien Pazifik Pipeline zu versorgen, war das erste Großprojekt, das durch Zahlungen in lokalen Währungen umgesetzt wurde

– Der verstärkten Einsatz von nationalen Währungen durch Export und Import Geschäfte von führenden Ländern wird zu einer Verringerung des Anteils der traditionellen Währungen im internationalen Zahlungsverkehr führen, fügte er hinzu.

– Der US-Dollar bleibt noch herausragende im globalen Handel; mehr als 80 Prozent wird in Dollar und 60 Prozent in internationalen Währungsreserven durchführt. Jedoch die Yuan ist im Jahr 2014, auf neun Prozent des internationalen Zahlungsausgleich gestiegen, und damit eine Chance gibt, dass seine Rolle in der Welt-Finanzsystem immer wichtiger werden wird.

– „Es gibt einen Grund zu glauben, dass in den kommenden Jahren sich dieser Trend fortsetzen wird und die Rolle des Yuan rasch, nicht nur im internationalen Handel steigt aber auch eine Rolle als Währungsreserve in internationalen der Zentralbanken  spielen wird“, er sagte.

– Chinas Entscheidung, die asiatische Infrastruktur Investment Bank (AIIB) zu etablieren und führen ist „der echte Kern der Pekings aktuellen internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise Langzeitstrategie“, so Brendan O‘ Reilly, China-basierte Schriftsteller und Pädagoge, sagte RT.

 -„Jetzt Beijing iniziert seine eigene globale Bank, die mit dem Westen dominierten Institutionen, konkurrieren kann“ , sagte er.

– 75  Länder wurden als Gründungsmitglieder der AIIB aufgenommen worden, und wird erwartet, dass Russland, der drittgrößte Teilnehmer der Bank werden wird.

– „Ich denke, dass Russlands Teilnahme an AIIB, wird eine positive Auswirkung auf die Wirtschafts- und Handelskooperation zwischen den beiden Ländern haben“, sagte Prosviryakov. „Eine der Hauptaufgaben der Bank, ist Infrastrukturprojekte zu finanzieren, Großteil davon befinden sich auf dem Gebiet der Russischen Föderation. Investitionen in die Infrastruktur tragen zur Entwicklung des bilateralen Handels, und das erhöht die Wahrscheinlichkeit dem ehrgeizigen Ziel beider Länder zu erreichen, d.h. den Umsatz auf 200 Milliarden Dollar bis zum Jahr 2020 zu erhöhen“.

– Sogar US-Verbündete wie Deutschland und Großbritannien haben amerikanische Einwände getrotzt und unterzeichnet haben, sagte O’Reilly.

„Wenn die AIIB gelingt, ihre langfristigen Ziele, d.h.  die eurasische Transport- und Handel-Infrastruktur zu unterstützen, dann China, Russland und vielen anderen Staaten werden enorm davon profitieren“, sagte er.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s