ISRAEL – Lupenreine Demokratie hindert UN-Sondergesandten in Palästina zu reisen – Visa verweigert – PressTV – 18.01.15 –

Veröffentlicht: Januar 18, 2015 in EUROPA, Israel, USA
Schlagwörter:, , , ,
United Nations Special Rapporteur on Violence against Women, Rashida Manjoo

Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen über Gewalt gegen Frauen Rashida Manjoo

– Die Sonderberichterstatterin der Vereinten Nationen über Gewalt gegen Frauen Rashida Manjoo, wurde gezwungen, eine Reise in den besetzten palästinensischen Gebieten zu stornieren, nachdem Israels Behörde ihr ein Visum verweigert hatten.

– „In den vergangenen sechs Wochen habe ich immer wieder die Zusammenarbeit mit Israel gesucht, um der Zugang zu den besetzten palästinensischen Gebieten für mich zu bekommen. Leider habe ich weder die notwendige Unterstützung noch ein Visum durch Israel erhalten“, Manjo sagte in einer Erklärung.

– An der Aussage fügte hinzu,“Es ist bedauerlich, dass mir die Gelegenheit verweigert wurde, direkt mit Frauen, die der Gewalt überlebt haben zu reden, und die Ausübung meines Mandats, aufgrund des Widerwillens von Israel als Besatzungsmacht, an der betreten der  besetzten palästinensischen Gebieten, behindert worden“.

– „Meine Absicht, gemäss Praxis während meiner Besuche des Landes, war, die palästinensische Autonomiebehörde zu unterstützten, und ihre Fähigkeit zum Schutz und zur Förderung der Frauenrechte zu stärken, und seiner internationalen Menschenrechtsverpflichtungen zu implementieren“ fuhr sie fort.

– „Das Programm des Besuchs, voraussah Treffen mit palästinensische Beamte, Strafverfolgungsbehörden, Vertreter von Organisationen der Zivilgesellschaft und die Hinterbliebenen der Gewalt in verschiedenen Orten. Es wurden auch Besuche in Gefängnissen, Flüchtlingslagern und Unterstände für Frauen, die die Gewalt überlebt haben, vorgesehen“, hat Manjoo hinzugefügt. (Ich bin über die Naivität unsere Vertreter fasziniert. Wie könnte Frao Manjoo wirklich glauben, dass Israel erlaubt hätte, sie mit dem Opfer der Gewalt von seinen Soldaten und Siedler zu sprechen. Israel ist ein Land wo absolut keine Werte mehr existieren, das gesamte Staatsgebilde ist auf Lüge, Korruption, Erpressung und Mafia-Methode gegründet. Israel hat noch nie ein Abkommen erfüllt. Es ist wahrscheinlich, historisch gesehen, das beste Beispiel von einem Gebilde, das uns als Staat verkauft wird, aber nichts besitzt was einen gesunden Staat wirklich macht. Von einem Staat, dass ein Oded Yinon Plan erstellt, ist nichts Gutes zu erwarten.Will mal sehen, was die Geschichtsbücher in 100/200 darüber sagen werden, vorausgesetzt, dass die Welt wie jetzt noch existiert…die Chancen stehen nicht gut, die Zionisten und AIPAC Leute in der USA versuchen alles um die Menschheit durch einem Atomkrieg zu löschen. Anm.d.Ü.). 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s