FRANKREICH – Angriff an Charlie Hebdo Zeitung – voltairenet.org – 08.01.15 –

Veröffentlicht: Januar 7, 2015 in EUROPA
Schlagwörter:, , , ,
Angriff Charlie Hebdo
  | 7. Januar 2015

 

– Mindestens drei bewaffnete Männer haben am 7. Januar 2015, die Räumlichkeiten der französischen satirischen Zeitung Charlie Hebdo überfallen. Sie schossen und schrien  „Allah Akbar!“

– Mindestens 12 Menschen starben, ein Dutzend wurden verletzt, vier davon schwer.

– Diesen Angriff konnte die französische Gesellschaft zwischen Muslimen und Nichtmuslimen teilen. Eigentlich, auch Muslime in Frankreich haben oft den Eindruck gehabt, von Charlie Hebdo, beleidigt zu werden, während das Kommando den Anspruch erhoben hat, dem Islam zu gehören.

– Die französische Presse hat bereits den Angriff als einen islamischen Angriff, auf die alleinige Grundlage der Schreien der Mörder, die noch nicht identifiziert wurden, verurteilt.

– Das Kommando sprach Französisch und erkannte die Mitglieder der Zeitschrift Redaktion.

– Charlie Hebdo wurde offiziell von Philippe Val, Gébé, Cabu und Renaud, und informell durch den Präsidenten François Mitterrand mit den geheimen Mitteln der Elysée-Palast im Jahr 1992 gegründet.

Charlie Hebdo war Administrator des Netzwerks Voltaire, vor das er, im Jahre 1997, wegen Meinungsverschiedenheiten mit dem Netzwerk sich zurückzog. Die Zeitung kämpfte um die Front National zu verbieten, während das Netzwerk Voltaire das Recht der FN als Verein verteidigte, während der Kampagne für das Verbot des bewaffneten DPS Flügels unterstützte[1]. Anschließend die Beziehung zwischen den beiden Gruppen verhärteten sich: Charlie Hebdo hat die Anschläge vom 11. September der Al-Qaida zugeschrieben und eine gewalttätigen Anti-Islamischen Kampagne ins Leben gerufen. Im Gegenteil, das Voltaire Netzwerk zeigte die Unmöglichkeit der offiziellen Version, und einer Fraktion der militärisch-industriellen US Lobby beschuldigt. Schließlich, im Jahr 2007 hat sich der Direktor des Charlie Hebdo an Präsident Nicolas Sarkozy, während Sarkozy Anweisungen gab den Präsidenten des Netzes Voltaire zu ermorden, der ins Ausland fliehen müsste, angenähert.

Übersetzung: mundderwahrheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s