SYRIEN – ISIS Kämpfer sind mit US-Anti-Panzer-Raketen ausgestattet: Bericht – PressTV – 31.12.14 –

Veröffentlicht: Dezember 31, 2014 in Israel, LIBANON, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , , ,

File photo shows a foreign-backed militant preparing to launch a US-made TOW anti-tank missile in Idlib countryside in northwestern Syria.

 Datei Foto zeigt ein von Ausland unterstützten Militanten, wie er eine US-Anti-Tank Rakete in Idlib Landschaft im nordwestlichen Syrien starten will.
31.12.14 – SYRIEN – ISIS Kämpfer sind mit US-Anti-Panzer-Raketen ausgestattet: Bericht –

– Die ISIS Takfiri-Gruppe hat ein Foto eines seiner Mitglieder veröffentlicht, die Vorbereitung trifft, eine US-TOV-Rakete gegen rivalisierende Terroristen in Syriens strategische und bergigen Qalamoun Region an der Grenze zu Libanon, in Betrieb zu setzen.

-ISIS Militanten wollen die Positionen der Dschaisch al-Islam Gruppe, am Rande der al-Qaryatayn, ungefähr 120 Kilometer (74 Meilen) nordöstlich von der Hauptstadt Damaskus, übernehmen.

– Politische Analysten sagen, dass das Foto zeigt das Ausmaß der Gefahren, die die Militanten ISIS in  Qalamoun Region für die Kämpfer der libanesischen Hisbollah-Widerstandsbewegung darstellen.

– Am 5. Oktober,  Hisbollah-Kämpfern  haben viele Takfiri Militanten getötet, nachdem sie die syrische Grenze zu Ostlibanon überquerten und die libanesische Widerstandsbewegung Kontrollposten angegriffen haben.

– Die meisten der getötete Kämpfer während der Auseinandersetzungen gehörten der al-Kaida verbundene al-Nusra Front. Bei der Schießerei starben auch zwei Hisbollah-Kämpfern.

– Inzwischen, der Ghuraba al-Sham Bataillon und Löwen von Shahba Bataillon, beide Verbündete mit der so genannte freie Syrische Armee, haben eine Basis in Qalamoun eingerichtet und ihre Mitglieder werden dort ausgebildet.

– In den vergangenen Monaten hat die Libanon Auseinandersetzung wurde mit terroristischen Anschlägen von al-Kaida verbundene Kämpfer und Raketenangriffe, in was ein Spillover-Effekte des Konflikts in Syrien soll.

– Die Takfiri ISIS-Terroristen kontrollieren derzeit Teile Syriens vor allem im Osten und Norden. Sie haben auch große Landstriche im benachbarten Irak sichergestellt.

– Mehr als 1,1 Millionen syrische Flüchtlinge leben derzeit im Libanon. Der Zustrom von syrischen Flüchtlingen bedeutet eine große Herausforderung für die libanesischen schlechte Infrastruktur, Bildung und Gesundheit Systeme, und setzt sie unter Druck.

 

Kommentare
  1. Arkturus sagt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s