MYANMAR – Regierung versucht die Rohingya-Muslime zu vertreiben sagt Aktivist – PressTV – 30.11.14 –

Veröffentlicht: November 30, 2014 in EUROPA, Ferner Osten, USA
Schlagwörter:, ,

http://www.presstv.ir/detail/2014/11/30/388110/myanmar-seeks-to-drive-rohingya-out/

30.11.14 – MYANMAR – Regierung versucht die Rogingya-Muslime zu vertreiben sagt Aktivist –

 – Die Regierung in Myanmar zwingt die Minderheit Rohingya Muslime das Land verlassen, sagt ein Bürgerrechtler.

„Sie wollen die Rohingya aus dem Land haben“, sagte Saifullah Muhammad, ein Aktivist der Rohingya, am Samstag.

– Die Vereinten Nationen sagt die Rohingya Moslems von Myanmar, ist eine der am meisten verfolgten Minderheiten in der Welt. Die Muslime sind durch Gewalt gezwungen  worden, in die Nachbarländer zu  fliehen.

– Muhammad fügte hinzu, dass Menschenhändler Rohingya-Flüchtlinge während ihrer Reise in Länder wie Malaysia und Thailand belästigen werden.

– Bibijan Rahimullah, Rohingya Muslimin, die aus Myanmar nach Malaysia mit dem Boot im Oktober geflohenen ist, sagte, dass der Schlepper nicht „mit uns nicht alles getan haben“, jedoch fügte sie hinzu, „Wir hörten Frauen wurden belästigt“.

– Ich selbst habe Frauen gesehen die mitgenommen wurden, sagte sie. Die Menschenhändler benutzen“Frauen wie Sklaven“.

– „Ich selbst, hatte nicht die Tragödie die uns auf dem Weg hier (Malaysia) erwartete. Wenn ich es gewusst hätte, wäre ich nie gekommen. Ich wäre eher lieber in meinem Haus gestorben“, sagte die 27 Jahre alte Flüchtling. Bibijan sagt, dass sie 2.500 US$ die Schmuggler bezahlt hätten.

– Myanmar verweigert Staatsbürgerschaft zu die meisten der 1,3 Millionen Rohingyas, und ihre Bewegung, Ehen und wirtschaftliche Chancen Beschränkungen aussetzt.

– Für die Misshandlung der Rohingya-Flüchtlinge, Thailand und Malaysia sind unter Beschuss von Menschenrechtsgruppen gekommen.

– „Malaysia und Thailand sind in ihre internationale Verpflichtung, die Rohingya zu schützen, gescheitert. Auch junge starke Männer manchmal überleben die Reise nicht“, sagte Dimitrina Petrova von Londoner Gruppe Equal Rights Trust.

– Der UN hat vor kurzem eine Resolution erlassen, und rief die Regierung in Myanmar die volle Staatsbürgerschaft der verfolgte muslimische Minderheit zu gewähren, und machte mehr Druck auf das Land, der umstrittenen Identität-Plan zu widerrufen.

 

 

Kommentare
  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

  2. Cj aka Elderofzyklons Blog sagt:

    Hat dies auf ElderofZyklon's Blog! rebloggt.

  3. Arkturus sagt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s