ÄGYPTEN verwendet zionistischen Taktik an den eigenen Bürgern: Aly el-Kabbany, Journalist – israelische Verhältnisse in Ägypten – PressTV – 20.11.14 –

Veröffentlicht: November 20, 2014 in ÄGYPTEN, EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Palestina, USA
Schlagwörter:, , , , , ,

http://www.presstv.ir/detail/2014/11/20/386746/egypt-uses-zionist-tactics-on-citizens/

20.11.4 – ÄGYPTEN  verwendet zionistischen Taktik an den eigenen Bürgern: Aly el-Kabbany, Journalist – israelische Verhältnisse in Ägypten –

–  Ägypten verwendet die gleichen Taktiken, gegen ägyptische Volk auf der Halbinsel Sinai, die von Israel in den besetzten palästinensischen Gebieten angewendet ist, sagt ein Journalist Press TV.

– Aly el-Kabbany, ein Autor und Journalist, sagte in einem Interview mit PressTV  London am Mittwoch, dass, bei der Durchführung einer neuen Pufferzone zum Gazastreifen in Sinai, die ägyptische Behörden geben die Einwohner weniger als 24 Stunden, um ihre Häuser zu verlassen ohne eine alternative Unterkunft oder eine Entschädigung zu bieten.

„Sind sie jetzt dabei ägyptischen Bürger aus eigenen Häusern mit genau der gleichen israelischen Taktiken zu vertreiben. Ihre Häuser, ihre Höfe werden zerstört und ihre Existenzgrundlage ruiniert, um nur die Sicherheit des zionistischen Gebildes zu schützen“, sagte Kabbany.

– Ägypten hat beschlossen, die Tiefe seiner Sicherheit Pufferzone an seiner Grenze mit von Israel blockierten Gaza-Streifen von 500 Metern auf einem Kilometer zu vertiefen.

– Nach ägyptischen staatlichen Medien, die Entscheidung wurde „nach der Entdeckung der unterirdischen Stollen“ an der Grenze zu Gaza, getroffen.(Das ist eine billige Lüge und sehr zionistisch, die Tunnel waren schon immer da, seit Israel, Gaza in einem Gefängnis verwandelt hat. Anm.d.Ü.).

– Kabbany erklärte, dass wenn Ägypten die Tunnel nicht wollte, die Lösung wäre,  Raffah-Grenzübergang offen zu halten.

– „Nach der Verwendung der gleichen schmutzigen zionistischen Taktik gegen ihr eigenes Volk auf dem Sinai, dieses Regime wird niemals von dem ägyptischen Volk akzeptiert“, sagte er.

– Das ägyptische Militär verstärkte ihre Übergriffe gegen die Tunnel, die in den israelisch-blockierten Gaza-Streifen führen, nachdem der ersten demokratisch gewählten Präsidenten Mohamed Morsi des Landes, im Juli letztem Jahr abgesetzt wurde.

Kommentar: Kein Wunder, wenn wirklich stimmt, dass General al-Sisi Mutter, Malikah Titani eine marokkanische Jüdin aus  Asefi ist, dann den Spruch: „der Apfel fällt nicht weit vom Baum“ ist die richtige Antwort zu diesem Verhalten. Das ägyptische Volk wurde wirklich gelogen und betrogen, und um seine Revolution gestohlen.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s