SYRIEN – 8 Zivilisten, inkl. 3 Kinder, in der US-geführten Streiks auf Syrien getötet – Russiatoday – 24.09.14 –

Veröffentlicht: September 24, 2014 in Israel, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , , , ,
24.09.14 – SYRIEN – 8 Zivilisten, inkl. 3 Kinder, getötet in der US-geführten Streiks auf Syrien –

People inspect a shop damaged after what Islamist State militants say was a U.S. drone crashed into a communication station nearby in Raqqa September 23, 2014. (Reuters/Stringer)

Menschen untersuchen einen Shop nachdem sagen sie, einer US-Drohne stürzte in eine Kommunikationsstation in der Nähe in Raqqa 23. September 2014 und beschädigte. (Reuters/Stringer)

– Acht Zivilisten, drei Kinder, sind in die US-geführten Luftangriffe auf Al-Kaida-Nusra vordere Positionen, getötet worden, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters, nach Informationen der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

Lesen Sie mehr: Anti-ISIS Koalition Bombardierung terroristische Positionen in Syrien-LIVE-UPDATES

ISIS-controlled places (Google Maps)

ISIS-kontrollierte Plätze (Google Maps)

Washington hat eine Reihe von Luftangriffen auf die Stadt Raqqa in den frühen Morgenstunden des Dienstag geführt. Mindestens 30 ISIS-Militanten starben an der Streiks, die auf ISIS Positionen in Syrien durchgeführt wurden. Laut einen Vertreter der syrischen Außenministeriums informiert, Washington hat Damaskus über die Operation informiert.

„Während wir sprechen die Menschen fliehen aus Raqqa. Es begann in den frühen Morgenstunden des Tages nach den Streiks. Menschen flüchten in Richtung der Landschaft“ ein Anwohner sagte der Nachrichtenagentur Reuters.

– Die Streiks zielte auch Wohngebäude in Aleppo, die angeblich von Al-Nusra Front Militanten bewohnt werden, so Rami Abdulrahman, Direktor der britischen syrischen Informationsstelle für Menschenrechte in London (…die eigentlich ein Mann-Betrieb ist, aber anscheint durch Spionen im  Syrien bestens informiert, wer ihm finanziert ist seit 3 Jahren ein Geheimnis. Anm.d.Ü.).

– Der US-geführten Koalition Ziele sind Ausbildungslager, Hauptstandorte und Waffenlager in nördlichen und östlichen Syrien. Viele ISIS Standorte wurden in der Städte von Raqqa, Dair az-Zaur, Hasaka und die Grenzstadt von Albu Kamal, „zerstört oder beschädigt“, so berichtete die Nachrichtenagentur Reuters.

– Insbesondere wurden: „ISIS Kämpfer, Ausbildungslager, Hauptstandorte, Befehl und Lagereinrichtungen, ein Finanzzentrum, Transport-LKW und bewaffnete Fahrzeuge“ getroffen.

– Raqqa (Al-Raqqa) ist eine Stadt mit einer Bevölkerung von mehr als 200.000 Menschen und liegt günstig nur 40km östlich von der größten syrischen Staudamm. Raqqa ist vermutlich das ISIS-Hauptquartier.

Kommentar: Unsere Medien berichten nur wenn angebliche syrischen Flugzeugen Zivilisten töten. Wie man sieht auch US-Luftangriffe sind tödlich.

– Außerdem das Schizophrene in diese US-Angriffe ist, dass das Imperium die Waffenbestände zerstört, dass von ihr bzw. ihre Alliierten und Vasallen mit viel Mühe und finanzieller Aufwand den Terroristen geliefert wurden um al-Assad und al-Maliki zu bekämpfen. Wenn auch, es scheint, dass viele Waffen, aus Libyen stammen, wo NATO/USA und Katar, die enorme Gaddafi Waffen Bestände, ohne Gesichtsverlust immer weiter ausplündern.

 

Kommentare
  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s