ISRAEL verhindert, das Palästinenser Häuser bauen können – PressTV – 09.09.14 –

Veröffentlicht: September 9, 2014 in EUROPA, Israel, Palestina
Schlagwörter:, , , , , , ,

– Israel verhindert Palästinenser  Häuser auf ihrem eigenen Land in der Nähe der Stadt Yatta im besetzten Westjordanland zu bauen berichtet Press TV.

– Die israelischen Behörden behaupten, dass das Gebiet durch das Regime von Tel Aviv für militärische Zwecke beschlagnahmt wurde,  und die Enteignung weiterhin in Kraft ist.

– Israel wird auch verhindert, dass palästinensische Bauern ihre Felder in der Umgebung betreten , um ihre Ernte zu  pflegen. (Genozid auf Raten, wie immer. Anm.d.Ü.)

– „Dies ist mein Land. Wir waren immer im Besitz dieses Landes, aber die Israelis wollen, dass  die Ureinwohner gehen“, sagte Mosa Abu Aram, eine palästinensische Bauern aus Yatta.

– „Ich hatte zuvor eine Mauer hier aber sie haben es abgerissen“, fügte er hinzu.

– Die Stadt Yatta befindet sich in al-Khalil (Hebron) im südlichen Teil des besetzten Westjordanlands.

– Khaled Abu Hamid, der Leiter der Yatta Rat, bezeichnet Israels Plan für Siedlungswachstum  als Versuch, ein open-air-Gefängnis für die Palästinenser zu erstellen.

– „Wir werden jetzt den Fall vor Gericht bringen. Wir werden auch weiterhin  kämpfen, um in unserem Land zu bleiben“, sagte er.

– Vor weniger als einer Woche, kündigte Israel seinen Plan, noch dazu 400 Hektar Land von palästinensischen Familien in Bethlehem zu stehlen.

– Das Vorhandensein und den weiteren Ausbau der israelischen Siedlungen im besetzten Palästina schuf ein großes Hindernis für die Bemühungen um Frieden im Nahen Osten wiederherzustellen.

– Mehr als die Hälfte eine Million Israelis Leben in mehr als 120 illegalen Siedlungen, die seit Israels Besetzung der palästinensischen Gebiete der Westbank und Ost al-Quds (Jerusalem) im Jahr 1967 gebaut wurden.

– Die Vereinten Nationen und den meisten Ländern betrachten die israelischen Siedlungen als rechtswidrig , weil die Gebiete durch Israel in einem Krieg in 1967 besetzt wurden  und unterliegen daher der Genfer Konventionen, die Bauarbeiten am besetzten Länder verbietet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s