ISRAEL – Landraub geht weiter – Israel plant Hunderte Hektar von Land in West Bank zu besetzen – PressTV -31.08.14 –

Veröffentlicht: August 31, 2014 in EUROPA, Israel, USA
Schlagwörter:, , , , ,

31.08.14 – ISRAEL – Landraub geht weiter – Israel plant Hunderte Hektar von Land in West Bank zu besetzen –

– Israelischen Medien berichten, dass das Tel Aviv Regimes plant Expansionsprojekte für Siedlungen in West Bank.

– Israelische militärische Quellen sagen, etwa 400 Hektar Land in der Siedlung von Gevaot in der südlichen Stadt von Bethlehem wird als israelisches Gebiet deklariert werden.

– Der Israelische Siedlung Rat begrüßt den neuen bösartigen Plan begrüßt. Die Ratsmitglieder äußerten die Hoffnung, dass es den Weg für den Ausbau der Siedlung Gevaot und dafür zu einer neuen Stadt ebnen wird.

– Der israelischen NGO, bekannt als „Frieden jetzt“, sagt, dass den neuen Plan ist seit den 1980er Jahren beispiellos. Zuvor einer anderen israelischen NGO, B’Tselem, gab bekannt, dass Tel Aviv Zehntausende Hektar Land von den Palästinensern im Westjordanland seit 1967 geklaut hat, um mehr als 200 Siedlungen zu bauen.

– Die internationale Gemeinschaft, betrachtet alle israelische Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten gebaut werden als illegal.

– Dies kommt als internationaler Kritik gegen israelischen Siedlungsmaßnahmen wächst. Tel Aviv expansionistische Politik wurde lange als Hindernis für den sogenannten Friedensgesprächen zwischen Israel und Palästina angesehen.

– Mehr als die Hälfte ein Million Israelis Leben in Hunderte von illegalen Siedlungen, die seit der Besetzung der palästinensischen Gebiete vor 47 Jahren gebaut wurden.

– Israel besetzt und dann annektiert das Westjordanland und Ost-al-Quds in der sechs-Tage-Krieg 1967, aber nie wurde die Besetzung von der internationalen Gemeinschaft anerkannt.

– Auch am Sonntag, wurde einer Massen-Sternfahrt in der Westbank-Stadt von al-Bireh veranstaltet, um Gazas Sieg im neuesten israelische Krieg im belagerten Gebiet zu feiern . Die Demonstranten bejubelt den Widerstand gegen Israel und sagen, dass die Palästinenser müssen ihre Einheit bewahren um ihrer Rechte zu schützen.

Kommentar: Was unsere Politiker und Medien gerne vergessen, ist, dass Hamas die Wahlen „demokratisch“ gewonnen hat, inzwischen Abbas ist einen Präsident ad Interim und Wahlen können nicht stattfinden, weil man genau weiß, dass Hamas auch diesmal die Wahlen gewinnen wurde. So Abbas, der auch finanziell von US- und Israels Gnade abhängig wird, ist wann man eine „lahme Ente“ nennt, und politisch nicht viel bewirken kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s