SYRIEN – die Armee zielt weiter die Militante Positionen in Jobar – von Terroristen belagerten UN-Friedenstruppen in Syrien bereit zu kämpfen – PressTV – 30.08.14 –

Veröffentlicht: August 30, 2014 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,

1) – 30.08.14 – SYRIEN – SYRIEN – die Armee zielt weiter die Militante Positionen in Jobar –

– Syrische Regierungstruppen greifen weiterhin ein Militanten Hochburg im Jobar Bezirk der Hauptstadt Stadt von Damaskus für einen zweiten Tag an.

– Syrische Kampfflugzeuge und Artillerie zielten Takfiri Terroristen Positionen, und zerstörten ihre Verstecke und Tunnel.

– Die Offensive wird durchgeführt, um die Kämpfer aus dem strategischen Bereich zu vertreiben, aus denen, die Militanten im vergangenen Jahr, viele Angriffe auf die Hauptstadt starteten.

– In der Zwischenzeit, die syrische Armee hat eine Militante Position in der Grenze Stadt Tfail zerstört, die sich in libanesischen und syrischen Gebiet befindet.

– Die Soldaten haben eine ganze Basis zerstört, die benutzt wurde Autobomben zu herstellen.

– Mehrere mit Sprengstoff beladene Autos die für Angriffe schon vorbereitet waren, wurden zerstört, und viele Kämpfer wurden während die Kämpfe getötet.

– In den vergangenen Monaten hat die syrische Armee wichtige Siege im Kampf gegen Takfiri Gruppen landesweit erzielt.

2) – 29.08.14 – SYRIEN – von Terroristen belagerten UN-Friedenstruppen in Syrien bereit zu kämpfen –

– Rund 75 Mitglieder einer UN-Friedenstruppe die von Takfiri Kämpfer in Syrien belagert werden, sagen, dass sie bereit sind Gewalt anzuwenden, um sich zu verteidigen.

– Die UN-Friedenstruppen aus den Philippinen, sind in den Golan-Höhen stationiert und sind in zwei separaten Verteidigung-Basen belagert, die von den Vereinten Nationen gegründet wurden.

– Quellen sagen, dass die Militanten einschließlich der al-Kaida verbundene al-Nusra, haben die UN-Basen umzingelt, und verlangen, dass die UN-Truppen kapitulieren und ihnen Waffen und Basen aushändigen.

– Dies kommt als von Ausland unterstützten Militanten in der Region, eine separate Gruppe von 43 Friedenstruppen der Fidschi-Inseln gefangen halten. Gespräche mit den Terroristen sind im Gange, die Geiseln zu befreien.

– Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat die Übergriffe gegen die Friedenstruppen scharf kritisiert. Eine Reihe von Ländern wie Iran haben auch die Entführungen im Golan schwer kritisiert. Syrische Oppositionsgruppen, einschließlich der mit al-Kaida verbundene al-Nusra Front, wurden direkt von den USA unterstützt und in Jordan ausgebildet.

Kommentar: Interessant, Philippinen und Fidschi Insel verteidigen USA und Israel Interessen…wo sind den unsere Helden? Könnte nicht sein, da die gleiche Kräfte, die die Terroristen unterstützen, nicht bereit sind ihre eigene Soldaten das Gefahr auszusetzen von ihrer eigenen Kreation getötet zu werden, und stattdessen um ihre Agenda in Mittleren Osten zu implementieren, Männer aus den Fernen Osten schicken, die damit absolut nicht zu tun haben, und riskieren Opfer der kriminellen Kriegen von USA und Israel zu werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s