SYRIEN – Izadi Kurds erhalten Militä-Ausbildung um ISIL zu bekämpfen: Quellen – PressTV – 18.08.14 –

Veröffentlicht: August 18, 2014 in EUROPA, IRAK Politik, Israel, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,

– „Gegen das Vergessen“…über Syrien wird bei uns nicht mehr berichtet –

17.08.14 – SYRIEN – Izadi Kurds erhalten Militär-Ausbildung um ISIL zu bekämpfen: Quellen

– Hunderte von Izadi Kurden sind in Militär Ausbildungslager in Syrien aufgenommen worden, um gegen ISIL Takfiri Terroristen im Irak zu kämpfen.

– Einen des Trainingslagers befindet sich in Qamischli, im Nordosten Syriens an der Grenze zu Irak Semi-Autonomen Region Kurdistan, wo Izadi Kurds werden von syrischen Kurden trainiert, so erzählt am Sonntag, einen Fotograf, dass für Reuters arbeitet.

– Die Freiwilligen „wollen wirklich in den Irak zurück um zu kämpfen“, hat der unbenannte Fotograf gesagt.

– Irak hat eine brutale Offensive durch die ISIL im Nord und West seit Anfang Juni erfahren. Allerdings verschlechtert sich die Krise in den letzten Wochen, als die Militanten neue Städte im Norden eroberten, und zwangen Angehörige der Minderheit Christian und Izadi Gemeinschaften aus ihren Häusern zu fliehen.

– Zehntausende von Izadi Kurden entkamen, und nahmen Zuflucht im Sindschar Gebirge, wo tagelang ohne Nahrung oder Wasser eingeschlossen wurden. Einige wurden durch die irakische Luftwaffe befreit und andere flohen nach Syrien.

– Unterdessen, ein Mitglied aus dem Medienbüro von der kurdischen YPG oder People’s Defense Units, sagte der Nachrichtenagentur Reuters, dass die freiwilligen Izadi in Syrien, Waffen Benutzung und Taktiken für mehrere Tage erlernen und trainieren, bevor Sie zurück zu Mount Sindschar gesendet werden um zu kämpfen.

– „In den letzten zehn Tagen Hunderte von Izadi Kurden haben dem Trainig absolviert. Und wir trainieren noch mehr von ihnen“, sagte Anas Hani aus Osten Syriens, und darauf hingewiesen, dass die Freiwilligen sich „die Singar-Widerstand-Einheiten“ nennen und auf den Bergen Singar etabliert haben „um mit die Einheimischen und die YPG zusammenzuarbeiten.

– Die ISIL-Terroristen haben abscheuliche Verbrechen in den besetzten Gebieten, einschließlich Massenhinrichtung der irakischen Sicherheitskräfte und Zivilisten, begangen.

– Am Freitag, massakrierten die Militanten Takfiri, rund 100 Mitglieder der Izadi Kurds Minderheit in dem Dorf Kocho, Nordirak.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s