MYANMAR – „Gegen das Vergessen“ – Myanmar Extremisten-Buddhisten warnen Rohingya Moslems – PressTV – 07.07.14 –

Veröffentlicht: Juli 7, 2014 in EUROPA, Ferner Osten, USA
Schlagwörter:, , ,

04.07.14 – MYANMAR – „Gegen das Vergessen“ – Myanmar Extremisten-Buddhisten warnen Rohingya Moslems –

– Hunderte von bewaffneten Extremisten haben Buddhisten auf Motorrädern in Myanmars zweitgrößte Stadt Mandalay, haben gedroht, alle Muslime im Land zu töten.

– Rund 300 extremistische Buddhisten, bewaffnet mit Messer, Stöcke und Bambus-Stangen wurden gesehen wie sie auf Motorrädern am Freitag die Mandalays Straßen Drohungen gegen Muslime im Land schrien.

– „Wir werden alle Muslime zu töten“, schrien einige Buddhisten-Extremisten, wie sie durch die Stadt führen.

– Der Vorfall kommt einen Tag nach ein muslimischer Mann auf seinem Weg zum Morgengebet zu Tode geprügelt wurde.

– Am Mittwoch griffen Buddhisten-Extremisten einen muslimischen Teashop in Mandalay an, ein Buddhist und ein Muslime wurden getötet und 14 Menschen verletzt.

– In einer Rede, ausgestrahlt im Radio am Donnerstag, Myanmars Präsident Thein Sein hat von religiöse motivierte Gewalt im Land gewarnt und aufgefordert, alle „Verhalten und Aufforderung zu vermeiden, das Hass zwischen die Bürger schüren könnten…“

– Die Gewalt durch extremistische Buddhisten gegen Rohingya Moslems hat hunderte von ihnen getötet und zwang viele mehr dem Land zu fliehen.

– Rohingya Moslems in Myanmar entfallen etwa fünf Prozent der Bevölkerung des Landes von fast 60 Millionen. Sie wurden verfolgt und mit Folter, Vernachlässigung und Repression seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1948 konfrontiert. Die UN sagen, dass die Rohingya-Muslime die in Myanmars Rakhaing-Staat leben, als eine der am meisten verfolgten Gemeinden weltweit.

– Die Regierung von Myanmar wurde immer wieder von Menschenrechtegruppe kritisiert, weil sie die Rohingya-Muslime nicht schützen will. Internationale Einrichtungen und die Menschenrechte Organisationen beschuldigen die Regierung von der Gewalt ein Auge zudrücken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s