SYRIEN -Frische Takfiri Machtkämpfe lässt 50 toten Militanten auf dem Schlachtfeld – SYRIEN – Letzte Partie von Syrien chemische Waffen gepackt: OPCW – PressTV – 24.05.14 –

Veröffentlicht: Mai 24, 2014 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, , , , ,

1) – 23.05.14 – SYRIEN – Frische Takfiri Machtkämpfe lässt 50 toten Militanten auf dem Schlachtfeld.

– Dutzende von Menschen wurden in gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden militanten Gruppen in Syrien getötet und mehrere andere verletzt.

– Am Freitag, den al-Nusra Militanten im östlichen Deir al-Zour Provinz nahe der Grenze zu Irak haben mindestens 50 Kämpfer des Islamischen Staates im Irak und in der Levante (ISIL) getötet.

– Berichte sagen, dass die al-Nusra Front hat die Kontrolle über den Shoula Bezirk und in anderen Gebieten der Provinz übernommen. Den Anstieg der Machtkämpfe heben die Divisionen hervor, die zwischen die Militanten-Gruppen herrschen, die gegen die syrische Regierung kämpfen.

– Rivalisierende Militanten- -Gruppen, wurde in letzter Zeit in heftigen Kämpfen verwickelt.

– Inmitten die Gewinne die die syrische Armee im ganzen Land erzielt hat, die Machtkämpfe zwischen die Terroristen-Gruppen sind in den letzten Monaten eskaliert. In den letzten Monaten, die syrische Armee ist es gelungen, eine Reihe von Städten und Gemeinden aus Militanten Kontrolle zu befreien.

– Trotz al-Qaida-Führer Ayman al-Zawahiri Verbot die Grabenkämpfe fortzusetzen, die Zusammenstöße zwischen den militanten Gruppen gehen weiter.

– Monate von gewalttätigen Konflikten unter den verschiedenen bewaffneten Gruppen, haben Tausende von Takfiri Aktivisten in Syrien getötet.

– Ebenfalls am Freitag, Terroristen haben einer Wahlveranstaltung im Süden Syrien beschossen und töteten mindestens 22 Menschen.

– Die sogenannte syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die in London basiert und gegen die syrische Regierung ist, sagte, der Anschlag traf ein Zelt in der Stadt Daraa, wo Anhänger von Präsident Bashar al -Assad sich versammelt hatten.

2) – 22.05.14 – SYRIEN – Letzte Partie von Syrien chemische Waffen gepackt: OPCW –

– Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) sagt, die letzte Sendung von Syrien chemische Waffen ist verpackt, und wird so schnell wie der Sicherheitssituation erlaubt aus dem Land genommen werden und verschickt.

– „Rund 100 Tonnen Chemikalien, fast acht Prozent der in Syrien noch erklärter Vorrat, bleiben noch in einem Standort gelagert“, so OPCW Generaldirektor Ahmet Uzumcu sagte am Donnerstag, und fügte hinzu: „Sie sind schon verpackt und für den Transport bereit“.

– Syrien, die bereits 92 Prozent der chemischen Waffen schon verschifft, hat sich bereit erklärt der gesamte chemische Arsenal bis zum 30. Juni 2014 zu übergeben.

– „Syrischen Behörden haben informiert, dass den Rest der CW können nicht bewegt werden, und im Lager bleiben müssen, bis der Sicherheitslage in der Region nicht wiederhergestellt wird“, fügte Uzumcu hinzu.

– Am 14. September 2013, Russland und die USA einigten sich auf einen Deal unter allen, wo Syrien die chemischen Waffen übergeben wurde und die USA im Gegenzug, das Land nicht bomben würden.

– Die Kriegsrhetorik gegen Syrien wurde verstärkt, nachdem der vom Ausland gesteuerte Opposition, die Regierung von Präsident Bashar al-Assad beschuldigt einen CW-Angriff auf militante Hochburgen in den Vororten der Hauptstadt Damaskus am 21. August 2013 verübt zu haben.

– Damaskus hat vehement den Vorwurf bestritten und sagte, der Angriff wurde von den Militanten als falsche-Flagge-Operation durchgeführt worden.

– Nach Berichten, die Westmächte und ihre regionalen Verbündeten, besonders Qatar, Saudi-Arabien und die Türkei, unterstützen die Militanten in Syrien immer noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s