SAUDI ARABIEN – König ersetzt Meisterspion Prinz Bandar bin Sultan – PressTV – 16.04.14 –

Veröffentlicht: April 16, 2014 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,

15.04.14 – SAUDI ARABIEN – König ersetzt Meisterspion Prinz Bandar bin Sultan –

– Saudi-König Abdullah hat Geheimdienstchef Prinz Bandar bin Sultan entlassen und Youssef al-Idrissi. Prinz Bandar war der Hauptakteur in der Krieg das Saudi Arabien gegen Syrien entfacht hat.

– Die amtlichen SPA Saudi-Arabiens amtlichen Nachrichtenagentur zitiert ein königliches Dekret am Dienstag mit den Worten, das Bandar auf seinem Wunsch von dem Posten entlassen wurde und wurde von seinem Stellvertreter al-Idrissi ersetzt“.

– Der 65-jährige Prinz, ein ehemaliger Botschafter in den Vereinigten Staaten, war ein entschiedener Befürworter der Takfiri Militanten, die gegen die syrische Regierung kämpfen. Er wurde 2012 Spionagechef ernannt.

– Laut jüngste Berichte, Bandar Entlassung kam, nach seiner Rückkehr in Saudi-Arabien. Er verbrachte zwei Monate im Ausland um sich die Schulter operieren zu lassen.

– Diplomaten sagten, dass während seiner Abwesenheit, Saudi Innenminister Mohammed bin Nayef führte das Geheimdienst und Riad Anti-Damaskus Politik.

– Im Februar, Prinz Mohammed vertrat Saudi-Arabien bei einem Konklave von westlichen und arabischen Masterspione in Washington, wo er Gespräche mit US-Sicherheitsberaterin Susan Rice über die Politik in Syrien geführt hat. Die Entscheidung bestätigt, dass Bandar entmachtet wurde.

– Laut diplomatischen Quellen, Washington hatte die Entfernung von Prinz Bandar von der syrischen Agenda gefordert, wegen seiner Missmanagement der syrische Feldzug, der seit 2011 läuft und von Ausland gefordert wird.
– Bandar wird allgemein angenommen, ist der Schlüssel von Saudi Waffen Verschickung und Erhöhung für den ausländischen unterstützten Kämpfer in Syrien

– Der saudische Prinz ist bekannt, enge Beziehungen mit dem ehemaligen US-Präsident George W. Bush zu haben und ein Verfechter der US-geführten Invasion des Irak im Jahr 2003 gewesen zu sein.

Kommentar: Ich finde aber sehr einfach Saudi Arabien allein die Schuld zu geben, immerhin die Saudis folgten eine eigene Agenda aber in Einklang mit den USA und Israel, die auch alle Interesse haben, Syrien die Ende von Libyen und Irak machen zu lassen. Und die USA sind die Hauptschuldige, da sie diese Marionetten wie Schachfiguren bewegen…die Türkei , Jordanien, und die europäische Staaten nicht vergessen, die auch nicht zu sagen haben aber so tun als…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s