USA – Die USA hat al-Nusra aus der Terrorliste entfernt… oder „Terroristen a la carte“ – DEUTSCHLAND – IRAN bedauert Bundeskanzlerin Merkel Bemerkungen über Irans Kernenergieprogramm – PressTV -27.02.14 –

Veröffentlicht: Februar 27, 2014 in Deutschland, EUROPA, Iran, Israel, USA
Schlagwörter:, , , , , , , ,

1) 26.02.14 – Die USA hat al-Nusra aus der Terrorliste entfernt oder „Terroristen a la carte“

– Die Vereinigten Staaten hat die mit al-Qaida verbundenen al-Nusra Front-Gruppe in Syrien von seiner schwarzen Liste der meistgesuchten Terrororganisationen entfernt, sagt ein Bericht.

– Das US-Justizministerium hat Abu Mohammad al-Julani, Chef der al- Nusra Front, den Zweig der al-Qaida im Kampf gegen Präsident Baschar al-Assad in Syrien bekämpft, von seiner meistgesuchten Terroristen Liste entfernt, so der Bericht.

– Im Dezember 2013 Washington hat der Al-Nusra Front für die meisten der Terroranschläge in Syrien gemacht und auf der schwarze Liste gesetzt.

– Wegen seinen Umgang mit Terrorgruppen, der Westen wurde vielfach für seine Doppelmoral kritisiert.

– Während al-Qaida verbundene Gruppen als terroristische Organisationen im Rahmen von Sanktionen der Vereinten Nationen aufgeführt wurde, haben Aktivisten in Syrien, einschließlich der mit al-Nusra Front verbundene Gruppe, alle Formen der Unterstützung des Westens bekommen.

– Al-Nusra Front steht hinter der vielen tödlichen Bombenanschlägen, die sowohl gegen Zivilisten wie Regierungsinstitutionen seit dem Beginn der Gewalt in Syrien stattgefunden haben.

Mehr als 100.000 Menschen sind seit dem Beginn des Konflikts in Syrien getötet worden. Die Söldner haben auch Millionen von Syrern gezwungen, ihre Häuser zu verlassen.

– Kommentar: Die USA hat den Demokratie-Gedanke in eine Farce verwandelt…und handelt nach Herman Göring-Spruch: „Wer Jude ist entscheide ich“.

2) 26.02.14 – DEUTSCHLAND – IRAN bedauert Bundeskanzlerin Merkel Bemerkungen über Irans Kernenergieprogramm

– Das iranische Außenministerium hat über die jüngsten Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Bezug auf Teherans Kernenergieprogramm sein Bedauern ausgedrückt.

– Am Mittwoch, die Sprecherin des Ministeriums, Marzieh Afkham, hat Merkels Kommentare bei ihrem Treffen am Vortag mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu kritisiert.

– Merkel sagte, der aktuelle Stand des Atomabkommens zwischen Teheran und dem Sextett der Weltmächte ist nicht ideal, aber wurde den Iran nicht ermöglichen weiter sein zivilen Atomprogramms zu erweitern.

– „Wir sehen dieser Bedrohung nicht nur als eine Bedrohung für Israel … aber für Europa auch“, fügte Merkel hinzu.

– Frau Merkel wiederholte Netanyahus Bemerkung, der sich über die Fortschritte in der Atomgespräche zwischen Iran und sechs Weltmächte (USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, China und Russland) beschwerte und der Iran beschuldigt die Atombombe bauen zu wollen…(die wir nicht vergessen sollten, Israel schon hat. Anm.d.Ü).

„Diese unaufrichtige Kommentare wurden in einem Ort gemacht, wo seit Jahre die meisten Menschenrechtsverletzungen, Terrorismus-Drohungen, Aggressionen und Verbrechen gegen den ursprünglichen Besitzern von Palästina und anderen regionalen Nationen täglich wiederholt werden“, sagte Afkham.

– Irans Sprecherin betonte, dass ihr Land, keine militärische Bedrohung oder Kriege gegen andere Länder in den vergangenen Jahrhunderten angefangen hat.

– Das israelische Regime, ist angeblich im Besitzt von 200 und 400 Atomgefechtsköpfe, und wird in allgemein angenommen, dass Israel alleinige Besitzer von Atomwaffen im Nahen Osten ist.

– Zweck im Gegensatz zu Teheran, Tel Aviv hat nie Inspektionen von den Atomanlagen erlaubt und die internationale Anrufe, den Nichtverbreitungsvertrag (NPT) beizutreten getrotzt.

Kommentar: Etwas mehr Gewissen, Moral und Schamgefühl konnte Frau Merkel nicht schaden. Ein Orden von ein Land zu akzeptieren, wo täglich Palästinenser inhaftiert, verprügelt, verletzt und ermordet werden zu akzeptieren, ist eine Schande und ein Bundeskanzler unwürdig und für die Bundesbürger beschämend.
Außerdem Frau Merkel hat sich in einem billigen Propaganda-Getümmel einbeziehen lassen…sie hätte ihre Worten mehr überlegen sollten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s