FRANKREICH-IRAN – USA warnt „La Grande Nation“ Handel mit Iran zu treiben… -SYRIEN – Tschetschenen und Saudis im Lande – ALEPPO – Angeblich Kanister-Bomben töten 8 Menschen – PressTV – 06.02.14 –

Veröffentlicht: Februar 6, 2014 in EUROPA, Iran, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , , ,

1) -05.02.14 – FRANKREICH-IRAN warnt „La Grande Nation“ Handel mit Iran zu treiben…Futterneid?

– Top-US-Beamte warnen Frankreich über einen Besuch in Iran eine französische Delegation von 100 Unternehmen, die sich über Geschäftsmöglichkeiten in Iran erkunden wollen.

– Außenminister Kerry rief seiner französische Kollege Laurent Fabius um die „Besorgnis“ über die Wirtschaftsdelegation auszudrücken. Die Unternehmen trafen sich mit Top-iranischen Handel-Beamten am Dienstag.

– In einer Antwort vor dem Senat „Foreign Relations Commitee“ am Dienstag, Wendy Sherman, Staatssekretär für politische Angelegenheiten und Top-Unterhändler der Obama-Regierung mit Iran sagte, dass Kerry und andere US-Beamte glauben, diese Handelbesuch „nicht hilfreich“ sind.

– „Teheran ist nicht für Geschäfte geöffnet, unsere Sanktionen sind sehr temporär, begrenzt und gezielt. soweit wir sehen konnte, wurden keine Geschäfte abgeschlossen, sondern Firmen gesehen die sich vorgestellt haben um die Erste zu sein“, sagte Sherman.

– David Cohen, Top-Treasury-Sanktionen Direktor, hat noch die Unternehmen oder Regierungen gewarnt, sie riskieren die schwere Strafen die von USA, EU und UN gegen Sanktionsbrecher vorgesehen wurden.
-Sherman sagte, dass das Abkommen nicht perfekt sei, aber nur dem ersten Schritt, um ein umfassendes Abkommen zu sichern“.
– In der Gruppe befinden sich Vertreter von Multinationalen, unter anderen Total, Lafarge und Peugeot.

2) – 05.02.14 – SYRIEN – Tschetschenen und Saudis kämpfen in Syrien –

– Laut Berichten, rund 14.000 Kämpfer aus Tschetschenien kämpfen in Syrien, sodass sie die Erste in der Rangliste der Länder sind, die Terroristen an die USA mieten um ein Regimewechsel in Syrien durchzusetzen.

– 3671 Tschetschenen wurden in Kämpfe getötet, 1.397 werden vermisst.

– Laut Bericht fast 5.000 Palästinenser, 1.000 Jordanier und 4.000 Tunesier haben die a-Nusra-Front, der mit al-Qaida liiert ist, und ISIL beigetreten.

3) – 05.04.13 – SYRIEN – Angeblich Kanister-Bomben töten 8 Menschen in Aleppo –

– Laut die syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London, die mit Militanten arbeitet, am Dienstag die syrische Armee hat mit Kanister-Bomben einem Gebäude in der Masakanan Hanano Viertel in Aleppo bombardiert. Acht Menschen sind getötet worden.

Kommentar: Ich habe gruselige Berichte in westliche Medien gesehen, die aber gleichzeitig nie ein Wort über die Missetaten der „Freiheitkämpfer“ verlieren, sogar wenn diese Söldner unsere christliche Brüder und Schwester ermorden. Es wird sogar geschwiegen, dass fünf christliche Bischöfe nach den USA gegangen sind um Obama zu bitten, diese Mörderbande nicht mehr zu unterstützen.

E-Mail: Wenn Israel oder den USA statt die syrische Regierung die Operationen führen wurden, hätten sie Aleppo mit Phosphor Bomben und abgereicherten Uran Bomben-Raketen in Flächenbombardierungen zu Erdboden gemacht wie in Falludscha, Gaza, und Libyen gemacht haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s