SYRIEN – VATIKAN – „Syrien schütz Menschen alle Glaubensrichtungen gegen Militanten“, sagt Präsident Assad – PressTV – 29.12.13 –

Veröffentlicht: Dezember 29, 2013 in EUROPA, Israel, POLITIK, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

1) – 29.12.13 – SYRIEN – VATIKAN – „Syrien schütz Menschen alle Glaubensrichtungen gegen Militanten“, sagt Präsident Assad –

– Präsident Baschar al-Assad hat Papst Franziskus eine Botschaft geschickt, wo steht, dass Damaskus entschlossen ist, alle Syrer alle Glaubensrichtungen gegen Tafkiri Militanten zu schützen die innerhalb Syrien operieren.

– Der Botschaft wurde bei einem Treffen zwischen der syrische Delegation und Vatikans Staatssekretär Pietro Parolin und Außenpolitik-Verantwortlicher Dominique Mamberti überreicht.

– Assad erklärt, dass: „die syrische Regierung entschlossen ist, alle Bürger zu schützen unabhängig von ihrer Religion, gegen die Verbrechen der Takfiri-Banden die in ihren Häusern und ihren Kultstätten und Dörfer eingreifen und zerstören“.
– Präsident Assad sagte weiter: „dass die anhaltende Krise in Syrien konnte nur durch einem nationalen Dialog zwischen Syrer, ohne ausländische Einmischung Erfolg haben, denn das syrische Volk ist der einzige Herr über sein eigenes Schicksal und über seiner Führung zu entscheiden“.

– Assad tadelte die: „militärische, logistische und materielle Unterstützung für Terroristen, die von den Nachbarländern zu Verfügung gestellt wird“.

– Am Samstag bestätigte der Vatikan den Besuch der syrischen Delegation und der Botschaft von Präsident Assad, der die Position der syrischen Regierung erläutert.

2) – 28.12.13 – ISRAEL – afrikanischen Migranten demonstrieren in Tel Aviv –

– Tausende von afrikanischen Migranten und Menschenrechtsaktivisten protestieren in Tel Aviv gegen die israelische Politik gegenüber Asylsuchenden.

– Die Samstag-Demo wurde „March für die Freiheit“ genannt und sollte die Aufmerksamkeit der Welt über Israels Politik gegenüber Asylsuchenden, wie Inhaftierung ohne Prüfung der Flüchtlingsstatus fokussieren.

– Obwohl als stiller Protest geplant, skandierten die Demonstranten Parolen gegen die Inhaftierung von Migranten. Sie haben für die Freilassung aller inhaftierten Flüchtlinge und für die Anerkennung ihrer Rechte aufgerufen.
– „Ich habe in den Augen der Menschen geschaut…sie haben genug“, sagte ein sudanesische Demonstrant. Der Protest ist eine Reaktion auf dem israelischen Anti-illegalen-Einwanderungsgesetz, welches ermöglicht Israel, illegale Asylbewerber ohne Anklage zu inhaftieren.

– Human Rights Watch sagte, dass Tel Aviv benutzt das Gesetz um Migranten so lange in Gefängnis zu behalten biss sie ihre Asylanträge zurücknehmen. Israel sollte seine Politik der Freiheitsberaubung aufgeben und alle Asylsuchende freilassen.

– Kommentar: wie verzweifelte müssen Menschen sein, dazu Schwarz, um in dieser rassistischen Entität, die sich Israel nennt, Asyl zu suchen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s