SAUDI ARABIEN – SYRIEN – syrische Mädchen in Saudi Arabien zum Kauf angeboten – SYRIEN – EUROPAs Reaktion auf Syrien-Flüchtlinge erbärmblich, sagt Amnesty – PressTV – 13.12.11 –

Veröffentlicht: Dezember 13, 2013 in Deutschland, England, EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, POLITIK, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, , , , ,

1) – 12.12.13 – syrische Mädchen werden in Saudi Arabien verkauft –

– Eine umstrittene Anzeige die syrische Mädchen zum Verkauf bietet, ist in der Hauptstadt Riad veröffentlich worden.

– Wie vom iranischen Sprache-Network-Kanal Alam am Mittwoch berichtet, die Anzeige beinhaltet eine Telefonnummer von einer Person die als „Familienberater“ bezeichnet wird.

– Al Watan, Saudi-Tageszeitung berichtete, dass einige Soziale Netz-aktivisten haben die Anzeige als eine Form von Handel beschrieben, dass von der Leiden der syrischen Flüchtlinge profitiert.
– Laut Anzeige, den Preis für ein syrisches Mädchen sind 10.000 Saudi Rial.

– Am 27. November Human Rights Watch äußerte sich über die Sicherheit der weiblichen Flüchtlinge, di das Land vor der Gewalt fliehen müssten besorgt. Dier Organisation sagte, dass sie in Libanon sexuelle missbraucht wurden. (Exkurs:…nicht nur in Libanon, auch in Jordanien und der Türkei. Ich habe genug Berichte übersetzt. Es wurde auch versucht die Männer als „Terroristen“ für Syrien anzuheuern. Anm.d.Ü)

– Nach Angaben der UN, mehr als 800.000 Syrer befinden sich in Libanon. Einige sind schon registriert andere warten noch darauf.
– Die UN sagt auch, dass syrische Flüchtling auch in Jordanien missbraucht wurden.

– Kommentar: Wir sollen nicht vergessen und das bis zum Grab, dass wir alle in Westen, inklusiv die Promi-Tussi und die Kreise, die sich für Frauenrechte in TV so echauffieren, für diese Schande verantwortlich sind, weil wir die Kräfte, die die Zerstörung Syrien, in Einklang mit dem „Oded Yinon“ Plan veranstalte haben, von Anfang an unterstützt haben und ihre Proxys sind.

2) – 13.12.13 – SYRIEN – EUROPAs Reaktion auf Syrien-Flüchtlinge erbärmlich, sagt Amnesty International –

– In einem Bericht am Freitag, Amnesty International nannte die Flüchtlingskrise „ein internationales Versagen, da die EU-Mitgliedstaaten, nur bereit sind rund 12.000 Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen. Das macht 0,5% der 2,3 Millionen Menschen die fliehen mussten. (Exkurs: Ich will nur daran erinnert, dass Präsident Al-Assad „der Schreckliche“, während dem Irak-Krieg 1,3 Millionen Iraker aufgenommen hat. Damit zeigt er zivilisierter zu sein als unsere alle Politiker zusammen, die erst helfen einen Land zu zerstören und dann ihre Opfer mit Verachtung behandeln).

– Der Bericht sagt, dass 10 EU-Länder haben Bereitschaft gezeigt Flüchtlinge aufzunehmen, während der 18 anderen Mitgliederstaaten, darunter Großbritannien und Italien wollen keine Flüchtlinge aufnehmen.

– Amnesty-Generalsekretär Salil Shatty prangert die 28 Staaten für die schändliche Behandlung der syrischen Flüchtlinge an und sagte: „die EU-Politiker sollten beschämt die Köpfe hängen lassen, da sie so wenig Plätze für den Flüchtlinge bereitgestellt haben. Die EU hat kläglich versagt, ihr Anteil zu tun, um einen sicheren Hafen für diesen Menschen zu bieten, die außer ihr Leben alle verloren haben.“

– Am 15 November, der UN-Flüchtlingswerk (UNHCR) forderte die EU-Staaten, insbesondere Bulgarien und Griechenland, die syrische Flüchtlinge nicht vor ihrer Grenzen zu stoppen und sie zurückschicken.

– Kommentar: Was soll, Europa hat seit lange der tiefste Niveau erreicht, was Menschenrechte und Demokratie angeht. Früher waren wir auch nicht perfekt, aber so runtergekommen waren wir noch wirklich nie.
– Das verhängnisvolle Vasallentum mit den USA, hat uns alle vergessen lassen was Gewissen, Moral und Schamgefühl bedeutet, und unsere Taten so gut wie möglich nach diesen Werten zu gestalten. Man braucht nur einen Blick auf die Ukraine-Ereignisse zu werfen, sie sprechen Bände. Jetzt handeln wir nach der Motto: „Ist der Ruf erst ruiniert lebt man völlig ungeniert“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s