USA Reporter enthüllen NSA-US-Mordprogramm – ISRAEL – Netanyahu und Obama-Rohani-Telefongespräch …oder Israel sieht die Felle davon schwimmen – PressTV – 29.09.13 –

Veröffentlicht: September 29, 2013 in EUROPA, Iran, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , , , ,

1) – 29.09.13 – USA Reporter enthüllen NSA-US-Mordprogramm –

– Zwei US-Journalisten arbeiten zusammen, um die Rolle der US National Security Agency, in was sie beschreiben als die Rolle der Agentur im US-Mordprogramm, zu enthüllen.

– Jeremy Scahill „Nation“ Zeitschrift und Glenn Greenwald der in Rio lebt, arbeiten an das Projekt.

– „Die Verbindung zwischen Krieg und Überwachung sind klar. Ich will nicht zu viel verraten, aber Glenn und ich arbeiten jetzt an einem Projekt, das beweisen soll, dass die NSA, eine zentrale Rolle in den US Mord-Programm hat“ Scahill sagte am Samstag.

Es gibt so viele Geschichten, die wir noch nicht veröffentlich habe, die wir hoffen, dass „verwertbare Informationen“ oder Informationen, die die Bürger weltweit verwenden können, um den Wandel herbeizuführen, und mit der Mächtige zu Konfrontation herbeizuführen“, sagt Scahill.

– Greenwald war der erste Journalist, der die Enthüllungen über US-Spionage-Programme auf Dokumente die durch NSA-Kontrakter- Edward Snowden durchgesichert wird, verwertete.

– „Wirklich zu erkennen ist, dass der Wünsch zu Überwachung ist nicht eine typische US-Attribut. Amerika hat einfach viel mehr Geld und viel mehr Ressourcen auf Bespitzelung der Welt gewidmet“.
– Greewald lobte die Diskussion bei einiger südamerikanischer Regierung, wie man Internet von US-Kontrolle schützen kann.

– „Ich denke, es ist auch sehr wichtig sich daran zu erinnern, die Regierungen, dass die Internet regulieren wollen um es von USA-Angriffe zu schützen, das gleiche Risiko eingehen, um sich einfach dem Platz der US-Regierung einnehmen, und sie die Überwachung ihre Kommunikation einnehmen“.

– Gerichtsdokumente zeigen, dass die NSA Datenschutzvorschriften für Jahre mit seinen Überwachungspraktiken verletzt hat“.

– Die Dokumenten in den vergangenen Monaten entlassen, offenbaren ein beunruhigendes Bild von einem Super-Spionage-Agentur, die weitreichende Befugnisse zur Überwachung komplexen nationale Datenerfassung ohne, dass jemand die technischen Verständnis des Prozesses wirklich begriffen hat.

2) – 29.09.13 – ISRAEL – Netanyahu und Obama-Rohani-Telefongespräch…oder Israel sieht die Felle davon schwimmen…

– PM Netanyahu hat seinen Minister befohlen sich über das historische Telefongespräch zwischen Rohani und Obama, öffentlich sich um Diskussionen auszulassen.

– Nach Netanyahu Anweisungen, israelische Minister für Geheimdienste und internationale Angelegenheiten Yuval Steinitz und Kommunikation Minister Gilad Erdan sowie Israels Botschafter in den USA Michel Oren, haben geplanten Interviews mit verschiedenen TV-Sender abgesagt, berichtete die israelische Zeitung Haaretz auf ihrer Website.

– Die Entscheidung wurde offenbar getroffen, um jede mögliche Kritik von Obama oder US-Außenpolitik von israelischen Politikern zu vermeiden, da am Montag wir Netanyahu zum offiziellen Besuch in USA eintreffen und Obama im Weißen Haus treffen.

– Netanyahu fürchtet die USA sind dabei eine unvorteilhafte Abkommen mit Iran einzugehen, und wenn das der Fall wäre, er befürwortet, dass keine Abkommen abgeschlossen wir“, sagte die Quelle.

– Kommentar: „Schlechtes Abkommen?“…bestimmt für Israel aber nicht für die Welt. Zionisten hassen Frieden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s