SYRIEN – 13 syrische Top-Opposition Gruppe lehnen Führung der syrischen National Coalition, ein Exil Gruppe in der Türkei ansäßig, ab – 60 Tote bei Autobombe in RANKUS – PressTV – 28.09.13 –

Veröffentlicht: September 28, 2013 in EUROPA, Mittlerer Osten, Naher Osten, SYRIEN, Turkey Politik
Schlagwörter:, , , , ,

1) – 28.09.13 -SYRIEN – 13 syrische Top-Opposition Gruppe lehnen Führung der syrische National Coalition, ein Exil Gruppe in der Türkei ansässig, ab – Der König ist nackt –

– Von Beginn an, die syrischen National Coalition, von westlichen Regierungen gegründet und subventioniert hat nie zu Hause wirklich Vertrauen erlangt.

– Doch Analysten sagen, dass die Ablehnung des SNC durch mehr als ein Dutzend führende Oppositionsgruppen, hat den Westen die politischen „Feigenblatt“ die sie ermöglichte die Terroristen zu bewaffnen, verloren.

– Frankreich war die erste Nation, dass die SNC anerkannte und sogar als die „zukünftige Übergangregierung“ präsentierte.
-Er führte zu einer weit verbreiteten Annahme, dass die Exil-Gruppen Marionette für die westliche-und Persischen Golf Nationen von Anfang an war.

– Keine westliche Regierung hat noch nicht den Abfall kommentiert, die Analysten sagen, konnte ein wichtiger Wendepunkt in den syrischen Unruhen sein. Den Abfall ist auch ein bedeutender Verlust für die SNC, die Freie Syrische Armee.

– Die Oppositionsgruppen haben sich anstatt mit Al-Qaida verbundenen, liiert, was auch viele kriminelle Banden nennen.

– Ein Datum für eine zweite Runde der Friedengespräche in Genf, wird voraussichtlich in kurze festgelegt, und das nach Monaten der Verzögerungen durch den Westen und des syrischen Opposition.

– Doch Analysten sagen, dass diese Verzögerung konnten sehr teuer bezahlt werden, auch wenn ein Friedensabkommen erreicht wird, wird von Extremisten nicht respektiert weil sie inzwischen stärker geworden sind.

2) – 27.09.13 – SYRIEN – 60 Tote bei Autobombe in RANKUS –

– Mindestens 60 Menschen wurden getötet und mehr als 100 verletzt in der Explosion einer Autobombe in der Stadt RANKUS, 30 Km nördlich von Damaskus.
– Die Explosion fand in der Nähe der al-Sahil-Moschee nach dem Freitaggebet. Al-Nusra scheint wieder am Werk zu sein, da die Gruppe seit 2 Jahre die Verantwortung übernommen hat.

– In HARASTA, DOUMA und andere Vorstädten von Damaskus die Armee hat Terroristen in Kämpfe verwickelt und weitergetötet, genauso wie Aleppo, Idlib und Homs.

– Verbrechen gegen die Menschlichkeit –
– Das ist was der kriminelle Obama unter „Amerika ist außergewöhnlich“ versteht:… Genozid-Sanktionen, Bomben und Zerstörung von Ländern, Folter und töten von Menschen, Regierungen stürzen, Luft- Wasser und Nahrungsmittel von Länder vergiften, machen die USA „außergewöhnlich“.

– Kommentar: Ich möchte der Advocatus Diaboli nicht spielen, aber 60 Jahre Imperium, lassen Adolf Hitler als ein Chorknaben erscheinen. Leider unsere Medien präsentieren immer weiter AH als alleine Bösewicht…60 Jahre US-Grausamkeiten werden einfach weggewischt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s