AFGHANISTAN – 35 NATO Tanklaster angegriffen und zerstört – Taliban machen mobil, Berichte über Attentaten in verschiedene Provinzen, US-Hilfegruppe zieht Mitarbeiter zurück, polnisch-US-Basis angegriffen – 31.08.13 – PressTV –

Veröffentlicht: August 30, 2013 in Afghanistan Politik, England, EUROPA, Iran, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA
Schlagwörter:, , , , , , , ,

– 29.08.13 – AFGHANISTAN – 35 NATO-Öl-Tanklaster angegriffen und zerstört.

– Provinz Farah – Raketen Angriff auf Konvoi in Balablock Bezirk, Provinz Farah.
– Mindestens sechs Fahrer wurden getötet und ein Dutzend wurden verletzt. Am 23.08. die Taliban haben auch in Provinz Farah, 4 Fahrzeuge von einem US-geführte Konvoi zerstört.

– Kommentar: aus lauter Syrien, vergisst man, dass in Afghanistan die Lage für die „Befreiern“ nicht gut aussieht. Ich habe fast alle Tanklasten-Vorfälle in Afghanistan, bzw. in Pakistan wiedergegeben. Es ist das erste Mal in 3 Jahre, dass 35 Tankwagen zerstört wurden.

– 28.08.13 – AFGHANISTAN – Provinz Helmand – Hauptstadt Lashkar Gah –
– Tödliche Attacke an US-geführten ausländischen Truppen. „Das Ziel des Selbstmord-Autobomber war ein Konvoi der ausländischen Truppen, der an einem belebten Platz in Lashkar Gah Stadt vorbei ging“, so berichtet Omar Zwak Sprecher der Landeshauptmann. Mindestens vier Menschen wurden getötet und 15 Passanten wurden verletzt.

– 28.08.13 – AFGHANISTAN – US-Hilfe Gruppe, nach tödlichem Angriff auf Mitarbeiter, stopp die Tätigkeit im Lande.
– Das International Rescue Comitee (IRC) bestätigt am Mittwoch, dass 5 afghanische Mitarbeiter wurden am 25 August entführt, und einen Tag später in der Gulran Kreis, Provinz Herat, exekutiert.

– Lokale Beamte, sagten die eine Delegation von Stammesältesten versuchte die Arbeiter zu retten, aber war zu spät.

– Diese Helfer versuchten Projekten in der verarmten Region zu verbessern.

– 28.08.13 – AFGHANISTAN – US-Basis Provinz Ghazni –
– An der US-polnischen Basis östlich der Provinzhauptstadt Ghazni wurde einen Anschlag verübt.

– 10 polnische Soldaten wurden dabei verwundet, 1 US-Soldat getötet. Einige der Soldaten wurden ausgeflogen um in einem US-Krankenhaus der Region behandelt zu werden.

– Anwohner und Augenzeugen sahen dicken schwarzen Rauch von der Basis steigen und NATO-Hubschrauber auf dem Bereich schweben.

– Die Taliban schwören „jede mögliche Taktik anzuwenden um große Verluste an die USA, ihre Alliierten und afghanische Helfer zu verursachen“.

– 29.08.13 – AFGHANISTAN -Bombenanschlag verwundet drei US-Alliierten-Soldaten. Der Anschlag wurde durch eine Straßenbombe, ein Panzer traf. Es geschah in Provinz Kandahar, Daman Bezirk und verletzte drei Panzer Insassen.

– Provinz FARAH – BAKWA Distrikt – Hinterhalt –
– „Taliban töteten 15 afghanischen Polizisten und verwundeten 10. Mehrere Taliban wurden auch während das Gefecht getötet.

– 29.08.13 – Noch eine Meldung – in Zentral Afghanistan wurden wieder zwischen vier (so die Polizei) und 19 (so die Taliban) Öl-Tanker in Brand gesetzt.

– Lokale Beamten sagten, dass am Donnerstag Militanten töteten 11 Polizisten, die Wache hielten, und setzten Öl-Tanker in Brand.

– In der letzten Zeiten geschieht in Afghanistan was früher in Pakistan gang und gäbe war, Öl-Tanker und Container mit Treibstoff in Brand zu setzen.

– 30.08.13 – AFGHANISTAN – Bei einem Bombenanschlag auf einer Moschee im Norden Afghanistan, Provinz Kunduz wurde der Bezirk Gouverneur Sayed Saddrudin getötet. Der Bezirk-Polizei-Sprecher Sayed Sarwar Hossaini sagte, dass mit dem Gouverneur Leibwächters und mehrere Zivilisten wurden getötet. Mindestens sieben Menschen haben dem Tod gefunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s