USA – BOSTON – Marathon Anschlag – Abdulbaki Todashev, Vater der getöteten Ibrahim, verklagt FBI – „Die Lüge lebt“ – 06.08.13 – PressTV -t

Veröffentlicht: August 10, 2013 in Russland, USA
Schlagwörter:, , , ,

– 06.08.13 – USA – BOSTON – Marathon Anschlag – Abdulbaki Todashev, Vater der getöteten Ibrahim, verklagt FBI –

– Abdulbaki Todashev, der Vater von Ibrahim Todashev ist in den USA angekommen, um eine Klage gegen den FBI-Agenten der seinen Sohn sieben Mal während einem Verhör erschossen hat.

– Ibrahim Todashev, 27 wurde über seine Verbindung zu Tsarnaev sowie jegliche Kenntnis über einen dreifachen Mord in Waltham, Massachusetts verhört.
– Tadashev, zum Zeitpunkt der Befragung lebte in Orlando, Florida und wurde über die Verbindung mit Tsarnaev gefragt, wenn die beiden in Massachusetts lebten.

– Die Agenten behaupteten, das Todashev sie mit einem Messer attackiert hätte und dass sie in Notwehr geschossen haben, andere Agenten sagten, er hätte sie mit einem Besenstiel und eine Eisenstange bedroht. Dies ist während andere behaupten, dass der tschetschenische Mann unbewaffnet war.

– Die FBI hat in sich widersprechenden Erklärungen abgegeben. Sie haben nicht gesagt wie sie diese unstimmige Geschichten über dem Anschlag, ihren Weg in Zeitungsberichte gefunden haben und keine aufklärenden Kommentare über was passiert ist abgegeben wurden“, so ein Sprecher der American Civil Liberties (ACLU).

– Abdulbaki Todashev sagt, dass sein Sohn hätte nie die FBI-Agenten angreifen konnte: „Er war an seinem Knie operiert worden und ging auf Krücken“, so hat Newser gemeldet.

– „Er wurde sieben Mal angeschossen, im Herzen und Kopf. Was ist das als nicht Mord?“ sagte Todashev zu TIME.

– Der Vater soll bei seiner Klage gegen die widerrechtliche Tötung, Hilfe von ACLU bekommen. Er hat auch Beweise, die ihm bei der Klage helfen sollen.

– Er hat einen Detektiv engagiert, der helfen soll alle Beweise zu sammeln, wie Interviews mit Nachbarn des Sohnes, sowie Fotos aus seinem Sohns Wohnung.

– Kommentar: Das Schlimmste an dieser Geschichte, wie an vielen anderen auch, ist das die USA uns (und US-Bürger) alle Lügen erzählen kann und weiß dass unbestraft davon geht, weil die westliche Länder, entweder Proxys sind oder zu feige sind etwas zu sagen. Presse und Fernsehen, sind so eingespielt, dass ohne Frage zu stellen alle Lügen verbreiten, und das schon lang ohne rot zu werden. Sie merken ihren unmoralischen und korrupten Verhalten gar nicht mehr, weil der Bestandteil des täglichen Lebens geworden ist. Das gilt leider auch für unseren Politiker. Sie haben das Gefühl verloren, was noch politisch vertretbar ist und was schon die Kriminalität angehört, und nicht mehr mit Politik zu tun hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s