TÜRKEI-IRAK – Militante-Gruppe droht türkische Interessen anzugreifen – ÄGYPTEN-ISRAEL verstärkt Grenze – israelische Soldaten und Selbstmord – GAZA GHETTO – Aktivisten bringen Hilfe – AFRIKA-LIBYEN – Öl-Terminal geschlossen – 28.12.12 – PressTv

Veröffentlicht: Dezember 28, 2012 in Afghanistan Politik, Afrika, ÄGYPTEN, China, Deutschland, England, EUROPA, Ferner Osten, IRAK Politik, Iran, Israel, Italien, LIBANON, Mittlerer Osten, Naher Osten, Nord Amerika, Nord-Süd Korea, Pakistan Politik, Palestina, POLITIK, Russland, Süd America, SOMALIEN, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, , ,

TÜRKEI-IRAK – Militante-Gruppe droht türkische Interessen anzugreifen – ÄGYPTEN-ISRAEL verstärkt Grenze – israelische Soldaten und Selbstmord – GAZA GHETTO – Aktivisten bringen Hilfe – AFRIKA-LIBYEN – Öl-Terminal geschlossen –

1) – 27.12.12 – TÜRKEI-IRAK – Militante-Gruppe droht türkische Interessen anzugreifen –
– Eine irakische Milizgruppe droht türkischen Interessen in Reaktion auf die „krasse Einmischung“ in die innere Angelegenheit des Irak, zu attackieren.
– „Wir widerlegen und verurteilen die jüngste Äußerungen des türkischen MP Erdogan und betrachten sie als eklatante Mischung in die inneren Angelegenheiten des Irak „, so Asaib al-Haq Führer der Miliz.
– „Jeder Versuch, Irak als Einheit zu zerreißen, indem er auf Sektierertum und die Verbreitung der Gift der Spaltung, schädigt die Interesse aller, und wer dies tut wird selbst geschädigt werden“ sagt Asaib al-Haq.

– Anfang dieser Woche, beschuldigte Erdogan die irakische Regierung von sektiererischen Verhalten und warnt, dass der Irak möglicherweise das gleiche Schicksal wie Syrien treffen wird.

E-Mail: endlich jemand ist aufgestanden. Asaib al-Haq hat schwere Verluste der Invasoren der Irak gebracht, diese Leute scherzen nicht. Dem Sultan wird die Türkei große Probleme bescheren.
E-Mail: Israel, UK und Frankreich versuchen mit alle Mitteln und Verrat, sektiererischen Regionalen Kriegen zu provozieren. Ihre Agenten: Erdogan, der Emir von Katar, Al Sauds und al Qaida bieten alle Art von Hilfe um die Zionisten/Kreuzritter Verschwörung zu implementieren. Muslime sollen wachsam sein und vollständig vereint sein um die Verschwörung Herr zu werden.

2) – 27.12.12 – ISRAEL – ÄGYPTEN – Grenze dritte Brigade in Einsatz.
– Das israelische Militärs hat der Einsatz einer dritten Brigade entlang der ägyptischen Grenze angekündigt. Die Brigade wird Eilat stationiert. Das soll Infiltrationen aus Ägypten verhindern.
– General Tal Russo, Südkommando Chef: „Wir sind dabei viel zu ändern, d.h. der Gründung des neuen regionalen Brigade und einer Veränderung unseres Konzepts der Operationen. Ein 240 km langer Grenzzaun zu Ägypten wird bald fertig.

– 27.12.12 – ISRAEL-Zeitung Haaretz- 234 Soldaten Selbstmorde in 10 Jahren. Jedes Jahr in Durchschnitt nehmen sich 24 Soldaten das Leben. Die Zahlen stammen aus geheimen Daten, dass das Militär veröffentlich hat. Zwischen 1990 und 2000, 40 Soldaten haben täglich im Durchschnitt Selbstmord begangen.
– Die offizielle Daten über Suizidrate waren getürkt. Ein unbekannter israelischer Blogger hatte es herausgefunden und publiziert. Später hat die israelische Polizei gegen ihn ermittelt. Die israelische Zeitung Maariv hat 2003 einen Artikel veröffentlich, dass Selbstmord war die Nummer eins Todesursachen in der israelischen Armee, und übersteigt die Zahl der in Kampf getötet wurden. So kürzlich eine Mitteilung des israelischen Ministeriums für militärische Angelegenheiten.

3) – GAZA GHETTO – Aktivisten bringen Hilfe –
– Die „Willkommene in Palästina“ Delegation bestehend aus 60 Franzosen, 25 Ägypter und belgischen und US-Bürger, trat Gaza durch die belagerten Enklave Rafah am Donnerstag. AFP
– Die Mission brach medizinische Artikel, Medikamente, Bücher und Süßigkeiten in Gaza, für die Feiertage. Eine Einreise in das Hoheitsgebiet im Jahr 2009 wurde von Mubarak verhindert.
– „Israel wollte natürlich nicht, dass wir hier kommen, weil wir Solidarität mit Palästinenser empfinden. Wir sind für Palästina aktiv: für die Gefangenen in israelische Gefängnissen, für den Boykott israelischer Waren und für die Befreiung von ganz Palästina, Gaza, Westjordanland und für die Rechte palästinensische Flüchtlinge“, sagte Olivia Zamor der französische Gruppe.

4) – 27.12.12. – LIBYEN – Öl-Terminal geschlossen –
– „Libysche Demonstranten haben der Öl Terminal Aktivitäten seit Tagen gestoppt“, so der stellvertretende Öl-Minister Omar Shakmak.
„Das Management der Zuetina Öl-Terminal und den Hafen am Samstag geschlossen um jedes Risiko zu vermeiden“ so Shakmak.
– Die Demonstranten wollen, dass die Regierung ihnen Arbeit gibt und sie glauben damit Druck auf der Behörde auszuüben, wenn die Öl-Unternehmen geschädigt werden“.
– Die Ölanlagen haben sie zu einem Brennpunkt der Proteste kristallisiert, weil die Libyer wissen, dass die Regierung von Öl-Einnahmen abhängig ist“.
– Drei Ölfelder befinden in der libyschen Wüste und speisen Zueitina Öl-Terminal.

E-Mail: Libyen war ein großes Land und ist jetzt zu Hölle auf Erden, dankt zu US-und Israel-Terrorregimen reduziert wurde. Dies sollte als Beispiel für alle anderen Länder sein, dass wenn sie von diesen beiden Terrorregimen bedroht werden, lieber bis zum letzten Mann für ihrer Freiheit kämpfen sollen. Dies macht die Invasoren Problemen, und das ist immer eine gute Sache.
E-Mail: Die Libyer ersetzte der inländische Diktator mit ausländischen Diktatoren, von USA geführt. Das Volk wird hegemoniale Mächte und inländischen Vertreter ausgeraubt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s