USA – Zbigniev Brzezinski Außenpolitik-Experte und alter Hase sagt: „USA soll aufhören Israel wie ein dummer Esel über den Iran zu folgen“ – 30.11.12 –

Veröffentlicht: November 30, 2012 in Afghanistan Politik, Afrika, ÄGYPTEN, China, Der Westen schweigt, Deutschland, England, EUROPA, Ferner Osten, IRAK Politik, Iran, Israel, Italien, Japan, LIBANON, Mittlerer Osten, Naher Osten, Nord Amerika, Nord-Süd Korea, Pakistan Politik, Palestina, POLITIK, Russland, Süd America, SOMALIEN, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:,

Führenden US-Startegen Zbigniev Brzezenski, inoffizielle Dekan der realisitschen Schule der US Außenpolitik-Experten hat ein wenig schmeichelhaftes Bild von amerikanisch-israelischen Beziehungen gezogen.

– In einer Rede vor dem National Irnian American Council sagte Brzezinski: „Ich glaube nicht, dass es eine implizierte Verpflichtung für die USA ist wie ein dummer Esel , was israel sagt zu folgen. Wenn sie einen Krieg beginnen, einfach in der annahme das wir automatisch mitgehen, es ist Zeit in Zeichen der Freundschaft zu sagen: „es kann nicht sein, dass Israel für uns nationalen Entscheidungen trifft. Ich denke, dass die USA das Recht haben, ihre eigenen nationalen Sicherheitspolitik zu haben“.

– Indem er die Verpflichtung ablehnt, dass die USA wie ein dummer Esel tut was Israel sagt, impliziert damit genau was bis jetzt die USA getan haben. Er sagt weiter, dass die USA das Recht haben ihre eigenen nationalen Sicherheitspolitik zu verfolgen.
– Der ehemalige Nationale Security Adviser unterstrich die Tatsache, dass seit die Ermordung von John F.Kennedy, der heimlich ein Krieg gegen Ban Gurion führte um denm Atomwaffen-Programm.
(Exkurs: in diesem Zusammenhang, ich habe März 2004 eine BBC-Sendung gesehen, wo über die Dokumentation bzw. diese Schriffwechsel gesprochen wurde, der grade freigegeben wurde. JFK schrieb Israel, dass er nicht bereit war das Land die Atombombe zu erlauben, weil auch andere Staaten in Nah Osten das gleiche Recht erwarten wurden. Israel mauerte wie immer, dann JFK schrieb einen Brief wo stand: wenn Israel nicht nachgab wurden die USA der Geldahn zudrehen. Drei Monate später war JFK tot. Ich frage mich wer der Mordanschlag organisiert hat).

– Brzezinski Beahauptung, dass die USA wie ein dummer Esel durch die Israelis geführt wird, ist vielleicht die am ehrlichsten Aussage von einem hochrangigen US-Strategen. US-führenden Politologen wie Walt und Mearsheimer schreiben lieber Bücher darüber, wie „Die Israel Lobby“.

-Tatsächlich hat Brzezinski viel weiter als Walt und Mearsheimer gegangen, die an das USA-Israel Bezihung mit äüßert vorsichtige sprache rangehen. Brzezinski geht viel klarer an dem Problem ran und nähert sich an der Gelehrten James Petras unn Grant Smith die Walt und Mearsheimer hinter sich lassen und beschreiben mutig und genau, wie empörend und destruktiv die kriminelle Herrschaft Israels über die USA wirkt. (Schmith schreibt in „Foreign Agent“, dass Hundertausende von Mitglieder der Zionistische Macht Gruppierung, agieren als ausländische Agenten im Lande, für einem fremden Macht. Wenn die Gesetzte richt angesetzt werden wurden, sollten diese Leute alle ins Gefängniss landen.

– Die starken Worte von Brzezinski und die Gefühle Mainstream sich verbreiten, zeigt das in der USA eine wachsende Anti-Israel-Gegenbewegung zeigt, der immer weniger verdeckt schamlos und immer weniger verdeckt seine Dominanz über die USA zeigt. Die Post- 9/11 Ära hat einen unglaubliche arroganten israelische Aktionen erlebt wie:
a) – Benjamin Netanyahu -reaktion auf 9/11 (er gluckste triumphierend, 9/11 „sehr gut“ dann hastig hinzu, dass er mente, es war sehr gut für Israel).
2) – Ariel Sharon) Reaktion auf 9/11: „Wir Juden kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen es“.
3) – Angeblich Mossad-Chef Mike Harari hat in Bangkok, Thailand eine riesige Siegesfeier veranstaltet, für den 9/11 Operation.
4) – Die Aktionen, der grade pensionierten israelischen Verteidigungsminister Ehud Barak, dass gleich nach 9/11 aus mysteriosen Grunden nach dem USA kam, nachdem er in März seine Rücktritt erklärte um sofort einen Krieg gegen Afghanistan und andere Ländern als Reaktion gegen den Terror und 9/11 zu propagieren anfing.
5) – Der Israel Lobby zerstörte die Karriere von 9/11-truth-seeker, repubkikanische Kongress abgeordnete Cynthia McKinney (sie war auf dem Schiff Mavi Marmara, saß in israelische Gefängnis und Obama hat nichts unternommen um sie frei zu bekomen – ich habe darüber berichtet).
6) – Die Israel-Lobby Verfolgung der US-Muslime einschließlich Sami al-Arian, der in Gefängnis mit erfundenen Anschuldigung geschickt wurde, aufgrund „terroristische Verbrechen“. Das Verbrechen war, die Palästinensischen Recht zu verteidigen.
7) – Die Israel-Lobby organisierte die Verfolgung von der christlichen Friedestiefter Mark Siljander. Er aufklärte Christen die Wahrheit über den Islam und damit störte die islamfeindliche „Krieg gegen den Terror“ weil die Menschen aufklärt.
8) – Der israelische Lobby nutz zunehmend die Methoden der organisten Kriminalität: Erpressung, Betrug, Drogenhandel, Geldwäsche, Mord und andere Verbrechen….wie schon immer.
9) – Israel eklatante Einmischung in US-Wahlen, einschließlich die Verwendung der organisierte Kriminalität und Wahlbetrug zu bestätigen wie 2012 wenn Netanyahu bei den UN implodiert, genauso wie seine Marionette Mit Romney in den letzten Wahlergebnisse implodierte.
10) – Israel laufenden Versuche die USA in Krieg-for-Israel hinzuziehen, die US-Interessen schädigen, wie in Afghanistan, Irak, Somalia, Pakistan und anderswo, sowie von Israel vorgeschlagenen Angriff auf den Iran.
11) – Und schließlich, natürlich die immer-trotzig-arroganten Weigerung zu tun, was die USA und jedes andere Land auf der Erde darauf bestehen, es muss an die Grenze von 1967 zurück um Frieden mit seien Nachbarn zu schließen.

– Ist das „dumme, amerikanischen Maultier“ wie es Brzezinski nennt, bereit endlich aufzuwachen?
– Oder, Anatole Lieven Tier-Methapher zu verwenden: „Wird der Hund endlich merken, dass ist der Hund, dass die Schwanz wedelt, und nicht wie in diesem Fall, dass der Schwanz der Hund um das Zimmer führt bis er mit dem Kopf gegen die Decke schlägt.

Dr. Kevin Barrett ist Arabist und Islamist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s