ISRAEL-DEUTSCHLAND-ÄGYPTEN – U-Boote für Ägypten…? Israel ist „empört“ – ISRAEL – Armee unterstützt brutale Siedler, palestinensischer Bauer verliert Auge – al-Quds Protester verhaftet und verwundet – Armee wollte griechische Insel kaufen – TÜRKEI – Provinz Hatay – Protesten gegen Regierung-Einmischung in SYRIEN… und die Kämpfen gehen weiter – UNO – Die Wende“ ? – UNO merkt, dass Syrien Terroristen-verseucht ist und dass sie morden und töten auch…besser spät als nie! – 18.09.12 –

Veröffentlicht: September 18, 2012 in Afghanistan Politik, Afrika, ÄGYPTEN, China, Der Westen schweigt, Deutschland, England, EUROPA, Ferner Osten, IRAK Politik, Iran, Israel, Italien, LIBANON, Mittlerer Osten, Naher Osten, Nord Amerika, Nord-Süd Korea, Pakistan Politik, Palestina, Russland, Süd America, SOMALIEN, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, ,

Israel-Deutschland-Ägypten – U-Boote für Ägypten…? Israel ist „empört“ – ISRAEL – Armee unterstützt brutale Siedler, palästinensischer Bauer verliert Auge – al-Quds Protester verhaftet und verwundet – Armee wollte griechische Insel kaufen – TÜTKEI – Provinz Hatay – Protesten gegen Regierung-Einmischung in Syrien und die Kämpfen gehen weiter – UNO – Die Wende ? – UNO merkt, dass Syrien Terroristen-verseucht ist und dass sie morden und töten auch…besser spät als nie!

1) – 16.09.12 – ISRAEL-DEUTSCHLAND-ÄGYPTEN – Wie wagt Deutschland zwei U-Boote für Ägypten zu bauen?
– Mit dem üblichen Arroganz und Unverschämtheit, Israel trampelt auf das deutsches Recht zu entscheiden, mit wem das Land Geschäfte schließt oder nicht.
„Kein Land der Welt hat das Recht, Entscheidungen der deutschen Regierung zu verbieten“ sagte der Verteidigungsminister der Frankfurter Rundschau. Minister de Maiziere muss 60 Jahre Deutsche Geschichte verpasst haben…Israel tut es seit 60 Jahren)
– Deutschland wird 2 U-Boote 209 an Ägypten verkaufen. Die 209 sind konventionell Diesel-elektrisch betrieben. Israel übt Druck auf Deutschland, weil der Kauf wird „Instabilität“ in den nordafrikanischen Land bringen. Man soll das Geschäft rückgängig machen.

Kommentar: Typisch Israel, sie gönnen die umliegenden Ländern wirklich nicht, wie z.B. Jordanien…sie klauen ihr das Jordan-Wasser aber gleichzeitig torpedieren den Bau ein Atomkraftwerk , das Jordanien benötigt für der Wasserentsalzung Anlage, um das Wassermangel zu beheben. König Abdulla II hat berichtet, dass Israel torpediert alle Versuch Geldgeber für das Projekt zu finden. Die Israelis stelzen jeder Jordanien-Delegation hinterher und „Überzeugen die Geldgeber“ sich nicht einzumischen.

E-Mail: Warum Kauft Ägypten nicht U-Boote in Iran? Sie sind billiger und technologisch genauso gut.

E-Mail: Antwort: Der Unterschied ist viele größer. Waffen, dass in zionistisch besetzten Ländern gekauft werden sind schon so programmiert, dass nicht in der Lage sein werden auf israelische Ziele zu feuern. Jedes Land im Nähen Osten, die Waffen in zionistischer Ländern kauf, kann sie nur gegen anderen muslimischen Länder verwenden, sie seien gegen die barbarischsten Nation der Welt Israel nutzlos.
Kommentar: ich muss zugeben ich habe diese Information schon gehört, und so wie ich mich erinnern kann, Saudi Arabien, bei Waffenkauf von US-Waffen, unterschreiben musste, dass sie nicht gegen Israel verwendet werden.
– Ich wundere mich nur, weil Deutschland so empört ist. Es ist nur und allein unsere Schuld. Wir haben, aufgrund des unseligen Holocaust, Israel 60 Jahre lang erlaubt uns als ihre Fußabtreter zu behandeln. Wir haben nur das Recht, schweigend zu zahlen und in alle anderen möglichen Angelegenheit die Klappe zu halten. Etwas mehr Zivilcourage wäre notwendig um diese FARCE eine Ende zu setzen, die man schlich und einfach man Erpressung nennen darf.
– Aber mit Pudel und Dackel, dass sich bei uns Politiker nennen, und immer servil gegenüber dieser brutalen Regierung verhalten, wird nicht möglich sein.

2) – 17.09.12 – ISRAEL – besetzten Gebieten – Menschenrechte auf israelisch – Siedler überfallen Bauer auf brutaler Weise – NABLUS – Überfälle immer öfter und gewalttätiger.
– Der brutal geschlagenen Palästinenser Aqram Teser Oder erzählt: „Um 6 Uhr morgen, ging ich auf meinem Feld…neun Siedler kamen auf mich zu und sagten…ich soll verschwinden. Ich haben geantwortet, dass sie gehen sollten…wir begannen zu streiten…sie fingen an mich mit Steinen zu werfen“.
– Jetzt liegt Aqram im Rafdia Krankenhaus, mit einem gebrochenen Arm und auf einem Auge erblindet.

– Am selben Tag, stürmten 30 Siedler das Dorf Qusra, verletzten 15 Dorfbewohner und zerstörten Olivenbäumen sowie Brunnen. Die Palästinenser wehrten sich. Bald nach den Zusammenstößen die israelischen Soldaten betraten das Dorf und traktierten die Palästinenser mit Tränengas und Gummigeschoßen.

– Kommentar: Ich wurde die Deutsche Politiker vorschlagen, unser Medien zu erlauben über diesen Vorfällen zu berichten, um uns (die Wähler) und die Welt zu beweisen, dass sie nicht die Lakaien Israel sind.

– 14.09.12 – ISRAEL besetzte al-Quds – Protesten gegen blasphemische Film.
– Die Demonstranten marschierten Richtung US-Konsulat. Nach Auseinandersetzungen, die Israelis verhafteten mehrere Demonstranten. Nach dem Freitaggebet Hunderten von Palästinenser protestierten gegen den Film in der Al-Aqsa Moschee. Israel reagierte mit Tränengas und Blendgranaten.

3) – 14.02.12 – GRIECHENLAND – ISRAEL – der Minister für Militärangelegenheit Ehud Barak, hat die Armee dem Befehl gegeben, sich über dem eventuellen Kauf einer griechischen Insel zu erkunden.
– „Die Idee kam, als der griechischen Präsident Antonius Samaras in August verkündet, aufgrund der wirtschaftlichen Situation seinem Land, unbewohnten Insel zu verkaufen bzw. zu verpachten gedenkt.
– Israelische Medien berichten, Barak sagt auch, dass die Insel konnte auch als Hafen für Schiffe und U-Boote dienen. Der Minister Daniel Hershkowitz hat mit Griechenland Gespräche geführt, dass prüfen wird ob ein Verkauf der Insel möglich wäre.
– Er berichtete, dass seine Kenntnisse nach, war Barak dass die Armee befiehlt die Angelegenheit zu prüfen. Die Armee hatte ein Treffen darüber gehalten. Die Marine Vertreter betonten, sie sehen keine Notwendigkeit für einer Insel und rentabel wäre sie auch nicht.
– Baraks Büros hat gesagt, dass der Vorschlag wurde fallenlassen. Das Außenministerium kritisiert stark der Vorschlag, wo Beamten beschwerten sich, dass so ein heikles Thema ohne sie zu befragen diskutiert wurde. „Es scheint, Elemente in der Armee haben zu viel Zeit und Geld“, sagte eine Quelle.

4) – 18.09.12 – TÜRKEY – SYRIEN – Provinz Hatay – Stadt Antakya – Sonntag –
– Protesten gegen Regierungseinmischung in Syrien-Angelegenheiten. Polizei antwortete mit Tränengas.
– Die Demonstranten drücken ihre Unzufriedenheit über die Anwesenheit einer großen Zahl von syrischen Flüchtlingen, die in überfüllten Lagern entlang der grenzen leben.
– Ein türkischen Bürger, Sinan Seyfettin sagte, das der Konflikt in Syrien, die Menschen in der Türkei schädigt. „Der Krieg in Syrien, hat ernsthaft unsere Wirtschaft geschädigt, viele Unternehmen sind in Konkurs gegangen. Wir wollen, dass den Krieg endet damit unsere Region sich erholen kann“:
– Mehr als 80.000 Flüchtlinge leben in der Region in einen Dutzend Lagern in der Provinz Hatay. (Nicht vergessen, dass Präsident Assad seinerzeit 1.300.000 Millionen Flüchtlinge aus dem Irak ohne Geschrei aufgenommen hat…Syrien hat überlebt und der Westen wie erwartet darüber geschwiegen).

– 17.09.12 – SYRIEN – ALEPPO – Stadtteil al-Midan – Armee-Einheiten säubern der wichtige Stadtteil von Terroristen – Viele wurden während den Kämpfe getötet. Es gibt Berichte über Zusammenstöße zwischen Regierungstruppen und Terroristen auf einem wissenschaftlichen Forschungszentrum in Aleppo al-Zahra Vorort abgewendet.

– 16.09.12 – SYRIEN – DARA’A – Kharbit Ghazala Viertel – Bombe am Straßenrand erwischt Bus -8 Tote – 25 Verletzten.

– 17.09.12 – SYRIEN – Ein Wunder…Die Wende? – UNO hat eine Liste mit Kriegsverbrechen, dass in Syrien begangen worden sind. Aber die Liste wird geheim gehalten! Warum? Konnte sein, dass die von uns bezahlte „demokratische Kräfte“ mehr Verbrechen als die syrische Armee begangen haben“?
– Es erscheint wie ein Wunder, dass die UNO, nach 18 Monaten endlich entdeckt, dass von Anfang an Morde an syrischen Bürgern wie Ärzte, Richter, Anwälte, und Geistliche begangen worden sind. Ich habe so gut wie möglich war und von PressTv berichtet, diese Informationen publiziert.
– Diese plötzliche Wahrheit- Ausbruch seitens der UNO ist willkommen, kann aber sein dass diese Verbrechen nicht mehr verschwiegen werden könnten, weil die Welt langsam wach wird und unser Publikum auch.
– Niedlich, der Titel von spiegelonline: „UNO warnt vor ausländischen Kämpfern in Syrien“ so ein Titel spricht Bände.
– Wie wäre z.B. wenn den UN sein Mitglieder intervenieren konnten, um das türkische Regierung zu erinnern, dass Terroristen in einem Nachbarland über die Grenze zu schicken und sie vorher zu trainieren, eigentlich die internationale Rechtsprechung verletzt, auch wenn diese Terroristen von NATO-Mitglieder, Westen und Arabische Länder bezahlt und bewaffnet werden?
– Ein bisschen mehr Courage konnte nicht schaden, Aber den Anfang ist mindestens schon gemacht worden.
– Spiegel online – Auch die Antworten auf Henry Kissinger -Meinung über dem Arabische Frühling zeigen, dass die Deutschen langsam wach werden.
Henry Kissinger ist einem der größten Kriegsverbrecher die noch am Leben sind. Er gehört von einem neuen Nürnberger Tribunal gestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s