Archiv für August, 2012

ÄGYPTEN-IRAN – NAM-Treffen – Präsident Morsi Besuch der Iran-Atomanlagen – tagesschau.de erbärmliche Bericht – Myanmar – des Westens vergessene Genozid, die Rohingyas haben Pech…sie sind keine Juden – SAUDI ARABIEN – ausländische Terroristen am Werk, Terroranschläge vereitelt „wer Wind sät, wird Sturm ernsten“.

1) – 26.08.12 – ÄGYPTEN – IRAN – NAM-Treffen – Präsident Morsi Besuch der Iran-Atomanlagen – tagesschau.de erbärmliche Bericht –
– Mansour Haqiqatpour, Mitglied des iranischen Majlis Ausschuss für Nationale Sicherheit: „Ein der Programme des NAM-Gipfel ist Staatchefs, die iranische Atomanlagen zu besuchen. Der Besuch wird Natanz, Isfahan und Busher beinhalten.

– Tagesscgau.de 26.08.12 – das tägliche erbärmliche Berichterstattung – Viele Neid und viel Dummegeschwätz , von Reinhard Baumgarten – SWR – Istanbul – eigentlich das Gehalt sollen USA und Israel, zahlen.
– „Ahmadinejad versammelt die halbe Welt um sich…. Ganz zweifellos erhofft sich den Iran durch die Ausrichtung dieses Gipfels eine diplomatische Aufwertung“….“Unter Führung Washington versucht der Westen, die islamische Republik diplomatische zu isolieren, wirtschaftlich zu schwächen und politisch unter Druck zu setzen….“ (wegen der ewigen Atombomben Beschuldigungen).
– Dieser Satz ist ein Anhäufung von Lügen, dass zu Himmel stinken… – Washington und Westen (Washington und Westen=Vasallen=ja Sager…wir folgen Befehlen sonst nichts)…von Atombombe keine Spur…CIA und Mossad wissen es besser….aber die meisten Leser nicht, man kann ihnen diese Märchen weiter verkaufen. Was gegen den Iran geschieht ist ein Teil des Yinon Plan, der vorsieht Krieg, Chaos, Mord und Totschlag zu entfachen um die islamischen Länder zu schwächen und ein Groß-Israel zu ermöglichen und am Leben zu erhalten. Wenn Israel sich an der Grenze von 1967 sich zurückziehen wurde, wurde das Problem, wie einen nicht gut geraten Soufflé in sich zusammenfallen.

2) – 26.08.12 – MYANMAR – Die – Rohingyas oder des Westens vergessene Genozid von Ken Barrett – -die Rohingyas haben Pech…sie sind keine Juden –
– Die USA sind für den Völkermord verantwortlich, von Kennet Barrett.
– Die USA sind verantwortlich, weil die USA belohnt das Myanmar Regimes mit immer engeren politischen und wirtschaftlichen Mitarbeit und damit der Gräueltaten beschleunigt hat. (Ich habe aus anderen Quellen gehört, dass das Myanmar Regierung die Pressezensur abgeschafft haben soll…und wurde von manchen westlichen Medien so gelobt. Ich kann mich nur vorstellen, dass sich eine Sorte Selbstzensur wie bei uns entwickeln wird, wie uns manche tägliche Berichten von tagesschau.de lehren sowie alle andere westliche Medien).
– Berichte zufolge 650 Rohingyas wurden in Rakhine Staat getötet, 1200 sin verschwunden und 80.000 vertrieben. (die Zahlen sind alt, inzwischen sind vielmehr geworden).
– „Muslime leben seit 1200 Jahren in Burma, das ist fast so lange, wie die Religion des Islam gegeben hat. Der Staat Arkan, war ein muslimische Region, von muslimischen Königen regiert und/oder seit 1430 von bengalischen Muslimen bewohnt. Das bemerkenswerteste Bevölkerungswachstum der Muslime in Arkan fand in den XVII Jahrhundert statt. Sie sind die Nachfahren von Migranten von persischen, türkischen, Bengali und Pathan Herkunft, dass seit dem 8 Jahrhundert n.Ch. migriert sind“.
– Barrett: „Mehr als 20 Moscheen wurden von den buddhistischen Mobs, unterstützt von nationalen Sicherheitskräfte, verbrannt. Alle 500 Moscheen in Arkan wurden von den Barbarische-Regimes-Sicherheitskräfte besetzt, dann geschlossen und dann abgerissen“.
– Der Analyst ruft die US-Buddhisten ihre Stimme zu erheben um das Massaker an den Rohingyas durch „Druck auf die USA, Myanmar und Menschenrechtorganisationen zu beenden Die Beteiligung der US-Buddhisten wird nicht nur helfen, mörderischen Buddhisten Fanatiker die Vernichtung an die Rohingyas fortzuführen, sondern auch die Welt auf diese Massaker aufmerksam zu machen, aber auch das Bild des Buddhismus als eine Religion der Barmherzigkeit wiederherzustellen.
– Kommentar: Der Dalai Lama kann man vergessen, er bekommt seit 1960 oder 1967 „Kollaborateur-Geld“ von ca. 1,5 Millionen Dollar im Jahr von der CIA, und Frau Aung San Sunn Kyi, unsere Ikone und Friedenobelpreis, weiß von nichts und damit sich an unsere Werte angepasst. Die meisten Weltbewohner taugen eben als Helden nicht aus.

3) – 26.08.12 – SAUDI ARABIEN – Terroraschlag vereitelt. „wer Wind sät, wird Sturm Ernsten“ – wer steckt dahinter?
– Der Innenministerium hat ein Erklärung abgegeben: „Sicherheitskräfte haben einen Terroranschlag vereitelt, die von ein Erklärung abgegeben: „Sicherheitskräfte haben einen Terroranschlag vereitelt, die von ein al-Qaida nah Terrororganisation, vermutlich organisiert worden war.
– In der Hauptstadt Riad und Jeddah wurden zwei extremistischen Zellen ausgehoben „angeblich waren sie in Kontakt mit ausländischer Organisationen. Die Verdächtigen waren dabei Elemente zu engagieren um Angriffe auf Sicherheitskräfte, Bürger uns Ausländer, sowie öffentliche Einrichtungen auszuführen“.
– Das Ministerium sagte, zwei Saudis und sechs Jemeniten wurden festgenommen um zu Verhör gebracht. Untersuchungen ergaben, dass diese Elemente dabei waren Sprengstoff-Anschläge zu vorbereiten“. Die Polizei fand: „Chemikalien für Sprengstoff, sowie Handys so vorbereitet um Bomben-Explosionen fernzusteuern, wurden in einen Gebäude von einer Moschee gefunden.

Kommentar: Ich habe nicht lang her ein Artikel übersetzt, wo gesagt wurde, dass die USA sind das Haus al-Saud aus politischen Gründe überdrüssig und um ihre Interessen zu schützen, die al-Sauds ihre Schicksal überlassen werden. Die USA haben noch nie ein Problem gehabt, auf diese Weise ihre Vasallen loszuwerden. Ich wurde mich nicht wundern, wenn die USA nicht dahinter stecken wurden oder nichts tun um die Untergang des Hauses al Saud aufzuhalten.
– „Same procedure as every Regimechange“.

1) – 25.08.12 – TÜRKEI Allianz gegen Syrien US-tödlicher Umarmung – Dr. Webser G.Tarpley – Autor und Historiker –

– „Sie, die türkische Führer müssen verstehen, dass das Bündnis mit den USA und den Briten für die Türkei eine tödliche Umarmung bedeuten, in anderen Worten, die Anglo-Amerikaner werden sie zu Tode lieben. Sie werden die Türkei gegen Syrien ausspielen voll bewusst, dass sie damit wahrscheinlich die moderne Türkei zerstören. Sie sollen aufhören gegen Syrien zu plotten, sie haben alles zu verlieren und nicht zu gewinnen, aber ich fürchte, dass Erdogan und Davotoglu und ihren menschliche Schwäche, die dabei in Spiel sind, schwierig sein wird, weil sie von Obama gelackmeiert und gesteuert worden sind“. Seit dem Ausbruch der ausländische provozierte Aufstand in Syrien die Türkei hat für die CIA eine aktive Rolle gespielt, mit der Bewaffnung, Finanzierung und Unterstützung der Söldner.
– Zusammen mit Saudi Arabien und Katar, hat auch ein Stützpunkt in der Türkei eingerichtet und Militär Ausrüstung und Söldner nach Syrien zu schicken.
– Anfang dieses Monats hat die Türkei Militär-Übungen nahe den syrischen Grenzen mit Panzern, Raketenwerfern und gepanzerten Fahrzeuge und die Grenztruppen verstärkt.

2) – 23.08.12 – TÜRKEI mobilisiert gegen Regierungspolitik –
– Der Stellvertretende syrische Außenminister Faisal Miqdad hat ein Demonstranten Gruppe in Ankara geführt um gegen die Politik der Regierung aufmerksam zu machen, mit ihrer Hilfe die Situation in Syrien anzuheizen, und gleichzeitig das Land inneren Problemen zu ignorieren. Die Demonstranten
am Donnerstag skandierten Parolen gegen die türkische Regierung, die sie für die unsichere Grenzen verantwortlich gemacht, vor allem in einer Zeit, dass der PKK hat ihre grenzüberschreitende Angriffe verstärkt.
– Miqdad hat auch die Türkei beschuldigt die Terroristen zu helfen, die gegen Präsident Assad kämpfen. „Die Faktoren, die diese Krise angeheizt haben,
sind bekannt, regionalen Kreisen einschließlich die Türkei unterstützen die Türkei unterstützen die Terroristen mit hoch entwickelten Waffen“ sagte Miqdad.
– Er beschuldigt die Türkei: „diese Terroristen, darunter Al-Qaida den freien Zugang in die Türkei zu erlauben um nach Syrien zu kommen“. Ich denke, das soll aufhören“.

3) – 25.06.12 – SYRIEN – Bericht von Mohammad Ali – PressTv –
– „Mehrere Viertel von Damaskus Vororten, wurden von Terroristen geräumt – Sprengstoff, Munitionen, medizinische Geräten werden während die Operationen beschlagnahmt.
– DARAYYA – Nach mehrere Tage Kämpfe in den Vororten, die Armee hat die Sicherheit in der Gegend wieder restauriert. Viele Tote, wurden in einem Friedhof gefunden. Die Operationen wurden am Rande von Darayya, auch in ihren ländlichen Teilen wie Obstgärten durchgezogen. Riesige Menge von Sprengkörpern und Material, die hochexplosive Pulver wie der C4 enthalten, wurden in Unterirdische Höhlen versteckt gefunden.
– Zivilisten, die von Terroristen getötet wurden, wurden auf den Straßen gefunden, auch innerhalb von Gebäuden wurden mehrere Zivilisten gefunden, wo ihr Blut noch aus dem Wunden buchstäblich tropfte.
– “ Darayya ist jetzt ein weiterer Bereich von Damaskus der von Terroristen befreit wurden. Die syrische Armee hat betont, dass die Operationen fortgesetzt werden, bis die Sicherheit im Lande wiederhergestellt wird“. Die syrische Armee kämmt das Gebiet von Dasayya nach Sahnaya, weil man vermutet, dass die Terroristen dass aus Darayya fliehen, werden versuchen nach Sahnaya zu entkommen.

4) – 22.08.12 – BAHRAIN – „Die Mörder unter uns“ – John Yates, Großbritannien – Berater für Polizeiaktionen von al-Khalifa – Polizei attackiert Beerdigung. (wie in Israel kein Respekt für die Toten)
– Al-Khalifa Regierungskräfte und die Saudis Helfer haben die Beerdigung für den 16-jährige Husam al Haddad am 17.08.12 getötet während einer friedlichen Demonstration in Muharraq, der dritten größten Stadt des Landes, attackiert.
– Am Dienstag der Regimes hat Kontrollposten an die Zufahrtsstraßen zu Muharraq aufgebaut um zu verhindern das Trauenden den Grab besuchen konnten. Die Menschen hatten sich am Dienstag versammelt um den Junge zu trauern. Sie setzen Tränengas ein, um die Menschen zu zerstreuen und verhafteten acht.

– 26.08.12 – Bahrain bestreitet der Rücktritt von dem leitenden Polizeiberater der Brite John Yates. John Yates gab seinen Job als Assisten Commisioner der Metropolitan Police Großbritannien im Juli 2011 und wurde dieses Jahr beauftragt die Polizei zu reformieren. Das Ministerium sagte, das Yates ersten sechs-Monats-Vertrag am 20 Julidieses Jahres abgelaufen ist und Yates bleibt als wichtiger Berater von Bahrain Innenminister Rashid bin Abdallah bin Ahmad al Khalifa, dass der „Verhalten Kodex“ der Polizei kontrollieren sollte. Er sollte dabei helfen die Polizei zu reformieren, weil ein unabhängiger Bericht, gefunden hat, das Saudis und Bachraine Kräfte mit exzessiver Gewalt, Folter und summarischer Justiz, verwenden um den Volksaufstand im Land zu zerschlagen. Im Juli 2011 beendeten Yates sein Arbeit als Assistent Commissioner der Metropolitan Police wegen sein Handhabung der britischen Telefon-Hacking Skandal und seine Verbindung zu Neil Wallis, der ehemaligen News of the World Executive.
– Anti-Regime Demonstrationen gehen weiter, trotz der immer plumpen Vorgehen der Regierungskräfte.

1) 24.08.12 – IRAN-Teheran NAM-Treffen – Ban Ki-moon mimmt teil – US-Israel-UN sind sauer
– Am Mittwoch die New York Times hat geschrieben: „…dass die Entscheidung des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon an den kommenden NAM-Gipfel in Teheran teilzunehmen der Beweis dafür ist, dass die USA und Israel die Anti-Iran-Politik hat es versäumt, Anhänger in einen Großteil der Globalen Szene zu finden. Die US/Israel Kampagne gegen der Iran hat in großteil von der Welt keine Resonanz gefunden und Ban Entscheidung teilzunehmen, verstärkt Irans Behauptung, dass einer Neuordnung im Nahen Osten im Gange ist, und die westliche Einfluss almählich schwindet“. (Nur Iditoten wie Erdogan können in der westliche Falle noch hineingeraten. Kein vernünftige Mensch könnte uns noch vetrauen). „Die 120 Ländern, die in der Bewegung der blockfreien Staaten sind, represäntiert der größte Block der UN 193-Mitglieder, die an der generalversammlung teilnehmen“.
– Früher am Tag,kündigte Ban-Sprecher Martin Mesirsky, dass diese Entscheidung wurde von USA uns Israel stark opponiert.
– Anfang dieses Monats versuchte Netanyahu der UN-Chef von der Teilnahme an der NAM-Treffen abzuhalten.
Kommentar: oh, oh, der böse, böse Ban Ki-moon wagt an NAM teilzunehemen. Er ist eine Marionette, dass ist der einzigen Grund weil er den Job bekommen hat. Ein Blogger hat für mich gesprochen. E-Mail: „Ich bin überrascht, dass Netanyahu nicht versucht hat ihm abzumurksen!

2) 25.08.12 – JEMEN – Norden Provinz Sa’ada – Die tapfere Jemeniten…und unsere Gewissen.
– Tausende Jemeniten sind erneut auf die Straßen gegangen und die Einmischung des „Demokraten“ USA/Israel/Saudi in das Land Angelegenheiten zu protestieren.
– Kommentar: Sie verlangen immer wieder von Anfang an, Demokratie, Freiheit, der ehemaliger Präsident Saleh vor Gericht zu bringen, alle Selbstvertändlichkeiten. Aber wer kann sie helfen…wir bestimmt nicht…die gesunde Demokratie ist bei uns inWesten schon seit langen zu Grabe getragen worden. Wir haben uns dem kriminellen Verhalten USA/Israel schon lang angepasst. Ca. 31% der Bevölkerung ist unterernährt.

– 23.08.12 – SAUDI ARABIEN – siehe oben – und Verhaftung Scheich Nimr –
– Die Menschen sind Donnerstag in Riad auf der Straße gegangenumd die Freilassung von Angehörigen aus demGefängnissen zu verlangen. Saudi Arabien ist für ihre berüchtigten Gefängnissen bekannt, wo über 30.000 politische Gefangenen eingeschlossen sind.
– Menschen werden nach dem Zufallprinzip von der saudische Polizei verhaftet und Jahrenlang ohne Anklage gehalten.
– Am 13 August, Schwedens Verteidigungsministerium Karin Enstom kritisierte die Verletzung der Menschenrechte in Saudi Arabien.

3) – 25.08.12 – BAHRAIN – Vereint mit Jemen und Saudi Arabien gegen Wilkür un Tyrannei.
– Die Protesten wurden in mehrreren Dörfern, darunter Diraz, Sadad, Bu Quwawah. Der Prominente Aktivist Nabeel Rajab sitz wieder in Gefängnis. Die Protestler verlangen seine Freilassung.

4) – 23.013 – SAUDI ARABIEN- Verhaftung von Schiitischen Geistlicher, Scheich Nimr und die Konsequenzen.
– Tarout, Provinz Qatif, Sicherheitspatroullie attackiert, 1 Militär verwundet, die zwei Männer sind schnell verscwunden.
– Saudische revolutionäre Jugendlichen haben wiederholt gewarnt, dass sie Sicherheitskräfte, Polizei, Öl-Pipeline in der östlicher Region angreifen werden, wenn Scheich Nemr al-Nemr ohne Bedingungen nicht frei lassen.
– Sei Namr festnahme, die Spannungen sind hoch. Er wurde am 19 Juli auf dem Weg von einem Bauerhof nach Qatif verhaftet und dabei verletzt. Seine Verwandte, der sie besuchen dürften sagte, dass ihm schlecht geht er ist sehr schwach.
– E-Mail: Es gibt 5 Millionen Gastarbeiter, die „Gäste Krieger werden können. Alle was man braucht ist ihnen ein Arbeiterlaubnis zu versprechen, Kleinwaffen und Essen. Auch Murli der Fischer, der friedwertige Hindu, der von US-Matrosen erschossen wurde, haäät auch mimachen wollen. Versuchen wir es mal. Jetzt haben auch die Sunniten verstanden, dass der Marionette-König in Bett mit dem USA und Israel liegt!

– 23.08.12 – PAKISTAN – USA – Hussain Haqqani, Ex Botscchafter in der USA sagte in ener Rede: „Zeit für USA und Pakistan endgültig sich scheiden zu lassen.
– Hussain Haqqani – Ex-pakistanische Botschafter in der USA sagte, dass die beiden Staaten sollen sich als „Verbündeten“ scheiden lasse, als diese gestörte Ehe weiter zu führen.
– „Wenn wir in 65 Jahren nicht geschaffen haben gemeinsamen Gründlage zu finden, und das nach drei Trennungen und vier Versöhnungsversuchen, der bessere Weg außerhalb der Ehe wieder Freundschaft zu schließen“ sagte er in eine Rede vor dder „Denkfabrik Center for National Interset“ in Washington.
– „Ich möchte nicht, dass die USA, Pakistan als ihrer Feind erklären. Und eine Trennung der Weg öffnen wurde, damit über
wichtigen Dingen tatsächlich angesprochen werden könnten“.
– Er verwies auf einem Studien des Pew Research Center im Juni veröffentlich, stellte fest, dass drei vor vier Pakistaner, die USA als Feind betractet, obwohl die USA, Pakistan mit Milliarde von $ an Hilfsgelder finanziert haben.
– „Wenn so ein Ergebnis in Wahlkampf bekannt wurde, wurde man der Senator beraten sich aus dem Wahlkampf zurückzuziehen, anstatt mehr Geld auszugeben.
– Da gibt auch Spannungen zwischen der pakistanische Regierung aund das Militär über die Bezihungen mit der USA.
– Haqqani wies darauf hin, dass die Armee unter zivile Kontrolle sein müsste unf fügtee hinzu, „dass die Interessen des Landes werden von Generälen und nicht von Politiker vertreten“. Er wies auch auf die nie endenden OS-Drohnen Kampagne. „Ich glaube nicht, dass die USA die Drohnen-Kampagne enden wird, und ich glaube nicht, dass die pakistanische Regierung sie akzeptieren wird“.
– Trotz die wiederholte Aufrufen, die Drohnen Angriffe zu beenden, setzt die USA ihre tödliche Angriffe auf den Stammesgebieten fort. die statt Militante am meistens unschuldige Zivilisten töten, darunter Frauen und kinder.

– 24.08.12 – AFGHANISTAN – 12 LKV-Öl-Tanker in Brandt gesetzt. In der Provinz Farah ein Konvoi der NATO-Versorgung, wurde angegriffen, mindestens 12 LKV zestört, drei afghanische Soldaten, dass der Konvoi schützen sollten, wurden getötet.
– Die Taliban sagen, dass sie in der Nähe von Bagram sechs US-Soldaten getöt hätten.
– Die sogenannte „blau-grün“ Attacker hören nie auf (afghanische Soldaten=grün, Polizisten=blau). Sie versuchen uns mit der Möglichkeiten die Ihnen gegeben werden, uns loszuwerden. Mann soll nie vergessen, dass Söldner-Verluste nicht in der Statistik erscheinen und werden auch nicht bekanngegeben.
– 26.08.12 – Heute haben USA/NATO Truppen 12 Personen in Kunar durch Luftangriff ermordert…wir haben uns damit auch wieder einige neue afghanische Freunden erworben.

1) 24.05.12 – LIBYEN – holen die Gaddafi-Loyalisten zum Gegenschlag auf? –

– „Mehr als 100 Panzer und 26 Raketenwerfer sin in der Hände der Milizen“ sagte Abdelmonen al-Hur, Sprecher der Innenministerium in einer Pressekonferenz am Mittwoch. AFP

– TRIPOLIS – Die Behörden beschuldigen Gaddafi Loyalisten für die zwei Bombenanschläge in Tripolis zwei Menschen getötet haben. Die Bomben explodierten in der Nähe des libyschen Innenministeriums, gaben keine Opfer. Dreißig Minuten später zwei weitere Autobomben explodierten in der Nähe eine Frauen-Polizei-Akademie, die das Verteidigungsministerium für Verhöre und Festnahme während die „Befreiung“ benutzt hatten. Zwei Toten, zwei Verletzten.
– Die Explosionen waren die erste tödliche Angriffen nach Gaddafi Ermordung 2011.
– Allerdings die Gewalt bleibt ein Herausforderung für die Regierung, weil die Geister dass der Westen und arabische Königreichen im Lande gerufen haben, nicht einfach zu vertreiben sind. Milizen treiben immer noch ihre Unwesen und diese NATO/USA Marionette Regierung nicht in der Lage ist diese Banden entgegen zu treten, wenn auch am Montag die Sicherheitsbehörde 32 Mitglieder der Gaddafi-Milizen verhaftet worden sind in Zusammenhang mit Khaled Ibrahim Krid an Mittwoch eine Person wurde getötet und acht andere verletzt.

Kommentar: Die Ermordung Gaddafi und die Zerschlagung Libyen, was das größte Verbrechen das die USA/ISRAEL/UK/Frankreich/Italien die NATO und Vasallen, nach dem Irak in diesen Jahrhundert begangen haben, um dem Oded Yinon Plan, nach dem Sudan Und Süd Sudan Teilung weiter zu führen.
– Ich hoffe nur, dass die Anhänger von Gaddafi sich langsam erholen und diese Verbrecher so bekämpfen werden, dass sie keine Freude an dem gestohlenen Öl haben werden, sie sich dabei verschlucken und ersticken, und mit ihnen alle die Libyer die ihre Vaterland verraten und an diese pathologische Verbrecher verkauft haben. Hätten China und Russland seinerzeit Libyen so verteidigt haben hätten ein Genozid in Libyen verhindert und Syrien jetzt diesem Martyrium erspart.

2) 23.08.12 – SYRIEN – Der Kampf gegen die obengenannte Verbrecherbande geht weiter.
– Bei der Sendung „Middle East to day – PressTv – der syrische Abgeordnete Ahmad Schlash sagte in der Sendung: „die Terroristen machen alle die
Bevölkerung zu terrorisieren insbesondere wenn sie nicht gegen Assad kämpfen will, sie laufen bewaffnet, sie stammen aus arabischen und westlichen Ländern, sie sprechen Sprachen dass wir nicht begreifen, sie benutzen uns als lebendige Bomben um Kontrollpunkte zu zerstören. Die Bevölkerung verlässt ihre Häuser am meisten nicht wegen die syrische Armee, sondern weil sie von dieser Verbrecher als Geiseln genommen werden und getötet. Sie trauen sich nicht auf der Straße, weil Scharfschütze auf sie wahllos schießen um wieder sie zu terrorisieren“….(und das alles geschieht mit dem Segen der westliche Demokratien und ihre arabische Vasallen, dass scheinen nach der Motto zu leben: „Ist der Ruf erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert“.

– 23.08.12 – In ALEPPO Nord und südlich der Stadt Dara’a sowie in den Vororten von Damaskus wird von Kämpfe berichtet. Mindesten 60 Terroristen wurden getötet.

– 24.08.12 – HAMA – Die Armee hat drei Terroristen-Kommandozentrale am Rande der Stadt Hama zerstört.

– 24.08.12 – ALEPPO – Freitag – Militäroperationen in al-Habab und al Ansari Bezirken – Viele würden getötet und verhaftet, unter ihnen ein Scharfschütze wurde getötet. Inzwischen haben „die von unseren christliche Gemeinschaft“ unterstützen Terroristen (die auch keine Hemmungen haben Christen zu töten) ein heiligen Schrein in der al-Mashhad Nachbarschaft von Aleppo verwüstet.

– 25.08.12 – SYRIEN – am Freitag hat die syrische Armee ihre Angriffe gegen die Terroristen erhöht, und die Verluste waren entsprechend. Terroristen starben bei Kämpfen am Stadtrand von Lattakia, Die Angriffen fanden auch in Damaskus, Darayya und Duma.

– 25.08.12 – Samstag – ALEPPO – Kämpfe sind noch im Gange – Mit viele Terroristen ist auch einen Führer getötet worden, Mohammad Yasir Quandal –

– 25.08.12 – SYRIEN – 200.000 Flüchtlinge in Nachbar Ländern. UNHCR – Sprecher Adrian Edwards: „Es hat einen dramatischen Anstieg bei der Zahl der Syrien) Flüchtlinge in der Region im August, wir sind jetzt auf über 200.000 angenommen, wir hatten mit 185.000 gerechnet.
– In der letzten Woche allein waren fast 30.000 Syrer, dass die Türkei, Jordanien und Libanon erreichen.
– Manche politische Analytiker meinen, dass die Mafia-Methoden, dass heiß die Terror-angewendeten-Taktiken „unser Kopfjägern“ zwingen die Syrer zu fliehen. Die Strategie dieses Krieges, wurde nicht nach den Manualen der Kriegsakademien geschrieben sondern wird nach Mafia Methoden geführt.

– Kommentar: Ich wurde die Leser raten, dass noch nicht wissen mit welcher Verbrecherbanden sie zu tun haben, die unsere Leben bestimmen, der lange Artikel von Gordon Duff zu lesen.
– USA-ISRAEL – Raketen-Attacke in Bagram Air Base – Krieg gegen General Martin Dempsey weil er nein zu Israels Krieg gegen den Iran gesagt hat – Obama und Gefährten in Gefahr – Geschichte der alte und neue Kriminalität in der USA und die Folgen – von Gordon Duff publiziert 24.08.12 –

– Das war nicht ein Akt des Terrorismus oder Taliban. Es war ein „Mob hit“ (kriminelle Aktion“ gegen jemand der nicht bereit war, Netanyahu Füße zu küssen. Seine Antwort war den einen entfesselten Mörder, nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, sondern beruht auf der Tatsache, dass jeder US-Militär gut kennt. Netanyahu leidet unter „Selbstüberschätzung“.

– „Die Täter, „Militanten“ gelang es unbekannt zu entkommen, aus einen dem am besten geschützte US-Basen der Erde. Glück für sie, , dass den Angriff bei Nacht stattfand, als die n5, Generation von Nachtsichtgeräte, Boden Rader und anderen Erkenntnis -Systemen deaktiviert waren“. General Dempsey, Vorsitzender der US-Joint Generalstab, der Mann, der nach Tel Aviv flog um Netanyahu zu informieren, dass Amerika nicht Teil seinen Intrigen gegen den Iran sein wollte, wurde Opfer eines Attentat-Versuch in Afghanistan. Er kam aus Tel Aviv!

-Trotz, Rakete Detection-Systeme, Frühwarn-Luftschiffe mit Georader, mit Rader penetrierenden synthetischer Apertur und die kontinuierliche Berichterstattung durch UAV-Drohnen mit Infrarot-Erkennung, Technologie für 2 Milliarden $ in Dienst der Sicherheit, der obersten US-Befehlshaber Flugzeug wurde beschädigt und zwei Besatzungsmitglieder verwundet.

– Vor Tel Aviv zu verlassen, sagte er Präsident Netanyahu folgendes: „Ich kenne mich über alle Fähigkeiten der israelische Kriegsmaschinerie nicht aus, aber man konnte so sagen, dass sie in der Lage wären, das iranische Atomprogramm zu verlangsamen, aber nicht zu zerstören“.

– Dempsey sagte dann an die wartenden Reportern: „Wir vergleichen Intelligenz, wir diskutieren regionale Auswirkung, und wir waren uns einig, dass unsere Uhren sich unterschiedlich drehen, wir müssen verstehen, sie leben unter ein ständige Misstrauen, mit denen wir nicht zu tun haben“.

-Manche, dass nah an Präsident Obama stehen, denken das ratsamer ist die Schuld auf den Taliban zu schieben, damit werden sich Repressalien von USA gegenüber die Taliban nicht warten lassen, dass die USA teuer bezahlen werden, aber die meisten Internetseiten sagen, dass eine glaubhafte Verbindung zu einem islamischen Quelle fehlt.

– Bei einigen Amerikaner erscheint der Angriff als eine Repressalie gegen Dempsy, die außerhalb jedes Zufalls steht, dass mit der General Einstellung zu Israel und seiner Satz „ständigen Misstrauen“ steht.

– Die Nachrichtenagenturen veröffentlichen den wahren Grund des gescheiterten Angriffs nicht, weil sie wissen dass Dempsey von Netanyahu gehasst wird und von den Taliban als „ehrlich und fair“ respektiert wird.

– Netanyahu trauert den Tagen von General Mayer nach, der unter Bush diente, beide schwachen und narzisstischen Persönlichkeiten. Sie waren die ideale Marionetten für Netanyahu Manipulationen.

– Erst vor zwei Wochen, kehrte Mitt Romney, Präsidentschaft Kandidat, aus einer Auslandreise mit 60 Millionen $ Spenden aus Israel und England zurück. Er war von Casino Chef – Sheldon Adelson begleitet, deren Organisationen in Las Vegas und China in den Ruf von weltweiten organisierte Kriminalität stehen. Die Welt des Geschäftes, Glückspiel, Drogen, Prostitution, Geldwäsche und jetzt auch Krieg, suchen ihr eigenen Präsident, und daher den Krieg gegen der Iran ist die einzige Frage, dass die Wahlkampagne beschäftigt.

-Als Gouverneur, stand Romney „links“ von Obama. Romney unterstützte die Regierung Gesundheit Programm und Waffenkontrolle, was völlig gegen der Republikanischer Partei Politik, und genauso war er gegen die Waffen und Medizin Lobby.

– Romney hat jedoch gezeigt, dass obwohl für jeder US-Kandidat ausländische Geld als Wahlspende, weder zu Hause noch in Ausland und auch von Ausländer in der USA nicht akzeptiert werden darf, er fühlt sich selbst über dem Gesetz und fühlt sich wohl in dem süßen und mütterlichen Armen der israelischen kontrollierten US-Medien.

– Schon im illegalen Bargeld ertrinkend, meistens von Londoners Bankiers gespendet, die interessantesten Spende von alle war die von 25 Millionen $,
die während dem privaten Abendessen mit Tel Aviv „Blutdiamanten“ Schmuggler von ihm spendiert wurden.

– Die Schlüssel von seiner finanziellen Erfolge ist seine lebenslange Arbeit mit dem organisierten Verbrechen. Seine Investmentgesellschaft Bain, wurde am Anfang mit Geldspritze von El Salvador Todesschwadronen. Diese Investoren sind immer noch an seine Seite trotz dass sie mit Korruption und Massenmord angeklagt werden.

– Romneys Helfer Bain, repräsentiert Geldwäsche, Steuerhinterziehung, Unternehmen mit Tausenden von geheimen Bankkonten in „sichere Häfen“ auf der ganzen Welt, verdeckten Milliarden Transaktionen, unbekannten Gewinner und unbekannten „Kunden“.

– Jeztz6 hat Romney die „Mutter alle Ursachen“ kennengelernt und beigetreten. Er verkauft stellvertretend eines amerikanischen Krieg, von Amerikaner gekämpft, von den Amerikaner finanziert, amerikanischen Tote, amerikanischer Blut, amerikanische Zusammenbruch, einen Krieg, dass nicht von Juden weltweit verlangt wird, sondern durch Israels Likud organisierte Kriminalität, von: die Koch Bruders, US-Benzin-Spekulanten, Sheldon Adelson, dessen Ruf spricht Bände, Rupert Murdoch dessen Spionage Organisation nun bewiesen ist, dass drei einander folgenden britischen Regierungen sehr erfolgreich erpresst hat und wahrscheinlich noch erfolgreicher die USA, Deutschland, Kanada, Australien und eine Dutzend andere Nationen erpresst hat, dominiert wird.

– Für USA und Russland auch peinlich war die Sanktionen gegen der Iran nicht mit Veto belegt zu haben, und das Beweis wir kriminelle Organisationen die
Sanktionen gegen der Iran sichern könnten, wenn auch beiden Nationen sogar durch offizielle Berichte informiert wurden, dass klar und deutlich sagte, dass Irans Nuklearprogramm friedlich ist.

– Noch peinlicher erschein für Russland zu sein, dass sie die Sanktionen gegen der Iran mit Veto belegt hat, wie sie mit Syriens, der Verbündeten des Irans getan haben und trotz, dass Iran Nuklearprogramm friedlich ist und wird von Russen, mit russische Technologie, russischer Atomreaktor und 3000 russische Techniker am Platz um an das Projekt zu arbeiten.

– Die Aussagen von Obamas widersprechen direkt den Berichten von der CIA. Sie stellen fest, dass Iran kein nuklearen Programm hat. Putin hat ebenfalls, nicht nur ignoriert was seine Geheimdienst berichtet hat, aber auch dass Russland der iranische Reaktor baut, und 3000 Russen im Iran leben, nicht alle können ganz blind und taub sein, wenn in diese Richtung etwas gelaufen wäre.

– Obama kann kein Ignoranz und Unwissen für sich beanspruchen. Sein Verhalten gleicht denen von einem Kind auf dem Spielplatz, wenn andere Kinder Dreck essen fühlt er sich verpflichtet das Gleiche zu tun. In diesem Fall aber, wenn bekannten Lügen in eine zerstörerische Krieg enden kann, und wenn diese Akzeptanz von Lügen, aus Angst von Repressalien von ein ehemaligen Möbelverkäufer (Netanyahu) oder Glücksspiel Chef (Adelson) stammen, dann wird die wirkliche Bedeutung der Präsidentschaft in Frage gestellt werden.

– Ein Problem, dass niemand aussprechen will, ist das Verhalten von Putin, der bei seinem Besuch in Tel Aviv die Sicherheitsförderungen von Netanyahu einging, der angeblich auf der Verletzung von freiwillige Vereinbarung seit dem Iran beruhen, die nicht auf Fakten basieren sondern aus Aussagen die aus einem der weltweit bekanntesten pathologische Lügner basieren. Was kann der gescheiterte Möbelverkäufer aus Philadelphia an Onkel Vladimir anhaben?

– Keiner der beiden Führer hat sich mit der einfache Tatsache beschäftigt, das Iran das Rechts hat, alles zu bauen was es will, egal aus welchem Grund auch. Die USA unter Bush, wie auch Russland, zog sich aus dem Anti-Ballistik-Missile Treaty von 1972 und zog sich aus den Internationalen Strafgerichtshof zurück. USAs Rückzug aus dem Gericht, ist ein wahres Eingeständnis der Mitschuld an Kriegsverbrechen. Die wichtigsten US-Verantwortlichen konnten damit mit Anklagen und Verhaftungen weltweit konfrontiert werden konnten.

– Wenn man ehrlich sein will, die gesamte Bush-Administration befinde sich unter einer privilegierten Form von „Hausarrest“, wie Großbritanniens Tony Blair. Alle machen Pläne zu verreisen, um danach die Reise zu annullieren weil gegen sie Strafverfahren laufen und manchmal aufgrund von öffentlichen Empörung und Protesten nach Gerechtigkeit, das Risiko eingehen verhaftet zu werden.

– Trotz seine Äußerung, trotz die Notwendigkeit ein Wahlprogramm, und Papageienhaften kindische Bedrohungen, um die jüdische Presse zu gefallen, Obama hat klar gemacht, dass er nie Iran angreifen wird.

– Es ist Zeit, dass die Öffentlichkeit erfährt, dass Obama durch die Opposition zum Krieg gegen den Iran und seine Kampagne gegen Romney, dass Vertreter ein fremde, feindliche Macht ist, und mit dem internationalen organisierten Verbrechen gemeinsame Sache macht, Präsident Obama und seine Entourage sich in größter Gefahr befinden. Die sorgfältige choreographierte und sehr öffentlich geführten Attentat an das Leben von Generalmajor Dempsey, ist eine Grußkarte aus dem Adelson, Romney, Netanyahu Lager. (Nicht vergessen werden soll, die Umstände von Präsident J.F.Kennedy Todes, nur einige Monate nachdem, er Israel gedroht hatte, der Geldhahn zu schießen, hätte das Land weiter an der Atombombe gebastelt – BBC-Bericht in Februar 2004 – Briefwechsel in Archiv).

– Viele Antworten kommen im Sinn und einige teilweise fatal (ich bitte um Antwort). Ist ein amerikanischer Präsident, der wirkliche Führer der freien Welt, wenn in Wirklichkeit „zwei große Kriminelle) die Politik der USA diktieren?

– Trotz diese Opposition, Obama hat in der USA mehr als 80%der jüdischen Stimmen. Wie in einem früheren Artikel erwähnt nur 4% der jüdischen Wähler in der USA, sehen in der Iran ein Gefahr für Israel.

– Ein wichtiger Teil des Verständnisses für die organisierte Kriminalität erfordert das Studium ihrer Herkunft, besonders in Amerika, während des 19 Jahrhundert. Auch wenn Amerika glaubte sich von der Kolonialmacht befreit zu haben, in Wirklichkeit London regierte immer noch die US-Wirtschaft durch ihre Banken. Britannien, die Welt-Kolonialmacht, war selbst ein Klient des Bauer/Rothschild Gruppe, die das britische Pfund garantierte.

– Die wahre kriminelle Gruppe, die die US-Politik führen, entwickelte sich aus den Migranten-Band die sich in US-Städten ansiedelten. Es waren die deutschen, irischen, italienischen und jüdischen Banden. Die überlebenden von diesen Zeiten sind die Reste der Mafia und die jüdischen Banden, die jetzt in Wall Street und Washington die Szene beherrschen. Die neuesten Bedrohungen sind kriminellen Einwanderer aus Kosovo und Albanien, die der letzten kriminelle Einwanderung in die USA repräsentieren.

– Mit der vollen Kooperation von FBI-Direktor Hoover, der beauftragt war Amerikas von kriminellen Organisationen zu schützen, unternahm nicht, während jeder Aspekt des amerikanischen Lebens von Wasser, Strom, Medikamente unter der Angriff von kriminellen Gruppen kam, die sehr „fett“ von Profiten von Krieg, Drogen, während der Prohibition von Wertkauf illegalen Alkohol, geworden sind.

– Seit Jahrzehnten Amerikas Medien haben die Auftrag gehabt die Schuld an die Italo-Amerikaner und die korrupte Gewerkschaften die Schuld von alle US-Krankheiten zu geben, während in Wirklichkeit nichts anders war als eine Kolonie der wichtigsten europäischen Privat-Banken war, die Kriege kreierten, neue Technologien verhinderte, Währungen, Aktienmärkten und Nationale Ökonomien, je nach Bedarf manipulierten und am Ende nahm die Gestalt ein Hydra, das mehrköpfige Ungeheuer der griechischen Mythologie, das über alles regiert.

– Was hat Adelson, Romney und sogar Putin in diesem kritischen Zeiten nach Israel gezogen, wenn die Welt wegen Syrien, sich am Rande eines Atomkriegen, befindet ist einfach. Wie sollen uns wieder an den Besuch von Putin in Israel erinnern.

– Kein israelischer Staatbürger und keine öffentliche Belange wurden angesprochen, nein, das Besuch hatte einen Ziel der „Sichere Hafen“ für die weltweite organisierte Kriminalität die die große russische Weiten verwaltet und kontrolliert und damit der endlosen Reichtum der russischen Kontinent genauso wie sie die englische Wirtschaft dirigiert, in Washington die Marionetten tanzen lässt, die Gesetzen nach ihre Wünschte erlassen und sich in einem Surrogat-Tyrann nicht nur für einer Nation sondern, sondern in einer weltweite kriminelle Verschwörung verwandelt hat.

– Die Sprache der Politik muss mit der Sprache des Verbrechens ersetzt werden, weil was als politische Problemen angesehen werden, nicht anders sind die Methoden die von kriminellen Organisationen angewendet werden um Problemen zu lösen.

– Der Iran ist nicht der einziger Ziel womit der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen unter Kontrolle gehalten werden kann aber das ist die lebendige Demonstration wie die raue Kraft der Böse, zu Anwendung kommen kann.

– Das Fehler die viele machen ist die Regeln der Geopolitik zu anwenden um die Welt Situation zu beschreiben, wie die ständige Entropie, die Zentralisierung des Reichtums und der rapiden Verschlechterung der Menschenrechte als Kriege ohne Ende die Welt zerstören.
– Selbst die Gebildete Klassen, die für Erklärungen und Begründungen suchen, wie 2000 Trillion Dollar „Derivate Schuldtitel“ konnten alle Welt-Währungen belasten, die wie von einen unsichtbaren Hand und durch ein Prozess kreiert wurden, die bis jetzt noch keiner gelungen ist zu beschreiben.

– Schulden, oder wie in kriminelle Kreisen auch als „Kredit Haie“ oder Wucherei genannt wird, ist das Geschäft der Welt. Die Währung zu kontrollieren rechte nicht, Regierungen wurden kontrolliert, erpresst, bestochen, bedroht und gekauft, während das Reichtum und die Hoffnung von hundert Generationen über Nacht mit ein Text von einer paar Zeilen und einige Einträge auf Computer beraubt wurden und seit diesem Moment, die gleiche Menschen wurden von Burger diesen Erde in „nutzlose Esser“ verwandelt wie sie Henry Kissinger zu beschreiben pflegte.

– Armeen können marschieren, Luftwaffenkann Bomben werfen, Drohnen können attackieren, aber all dies ist weder Krieg noch Politik, wie vor Jahrhundert war. Das ist, was bei uns schiefgegangen ist. Wir haben uns entschieden Schach zu spielen, während unsere Gegner einfach eine Pistole auf dem Tisch setze und unsere Taschen leerten.

– Amerika lebt heute, was nach als einer hervorstehenden Wahl aussieht. Nur wenigen können die verpachteten News entkommen, die in Hollywood, Washington oder Tel Aviv als Drehbuch geschrieben worden sind. Unsere politische Leben ist ein Theaterstück geworden, eine komische Tragödie ohne Shakespeare Ironie.

– Das ist die Regierung, dass Sheldon Adelson, der Mann, der glaubt er wird der nächste wirklichen US-Präsident sein, und in der Lage sein wird diese Regierung in einem Krieg zu führen, die zu einer systematischen Eroberung des Nahen Osten und Zentralasien führen sollte und das im Auftrag von kriminelle Elementen, die manche Israel nennen, einfach so getan um zu beweisen, dass die Macht der Böse über das Gute siegen kann.

Gordon Duff, Marines- Veteran, Senior Editor von Veteran to Day. Hat Erfahrung in internationalen Bankgeschäften, Verteidigung Technologien, UN-Vertreter für humanitäre und wirtschaftliche Entwicklungshilfe.

Israel-Süd Afrika Boykott israelische Waren – Ägypten-CHINA – Präsident Morsi besucht China – CHINA spendet für syrische Flüchtlingen – LIBANON und SYRIEN letzten Berichten.

1) – 22.0312 – ISRAEL-SÜD AFRIKA – Boykott von israelische Waren –
– Die Regierung hat am Mittwoch bestätigt, dass sie importierte Waren aus besetzten Westjordanland und Ost-al Quds nicht mit dem Siegel „Made in Israel“ zeichnen wird. – Regierungssprecher Jimmy Mauy sagte, dass die produzierte Güter werden jetzt mit dem Vermerkt „Israel besetzten Gebieten“ gekennzeichnet.
– Unabhängig davon, hat Kanada große evangelische Kirch, ein ähnliche Maßnahme befürwortet. (gestern darüber berichtet).
E-Mail: Wurde die Ware nicht in Israel hergestellt, die ersten 3 Ziffern des Barcodes sind 729. Ich schaue seit Jahren immer danach.
E-Mail: Diese Firmen sollten auch boykottiert werden: Shell Benzin, Coca Cola, Wall Mart, Mc Donald, KFC, Pizza Hut, Super Store….

2) – 23.08.12 – ÄGYPTEN – CHINA –
– Präsident Morsi, wird von 28 bis 30 August China besuchen.
– China und Ägypten werden Abkommen über Zusammenarbeit unterschreiben. Sie werden über regionale und internationale Fragen debattieren. Präsident Morsi äußerte auch die Hoffnung dass diese Besuch wird an der Entwicklung der freundschaftlichen Kooperation und Beziehungen beitragen.
– GAZA-Übergang wird bald wieder geöffnet.

3)- 23.08.12 – CHINA-SYRIEN – China bietet Hilfe an syrischen Flüchtlingen in Jordanien und Libanon – Die Spende beträgt 4,76 Millionen $, für die die Lager in Jordanien und Libanon – aus russiatoday –
– Der chinesische Außenministerium sagte am Donnerstag, dass diese Hilfe ist das Zeichnen für China Freundschaft für das syrischen Volk, und für die Situation dass sich Syrien befindet. Schon in März, hat China 2 Millionen $, durch das Roten Kreuz, kommen lassen.

4) – 23.08.12 – LIBANON – TRIPOLI – Mindestens eine Person wurde getötet, nachdem neue Zusammenstöße brachen aus zwischen Sunniten und Alawiten, die leider seit ewig verfeindet sind. Die Sicherheitslage in Tripolis bleibt fragil.
– 22.08.12 – Bei vorherigen Zusammenstößen wurden 11 Menschen getötet und über 100 verletzt, darunter 15 Mitglieder der Streitkräfte, die versuchen die Lage zu beruhigen.
– 22.08.12 – SYRIEN – HOMS – viele Terroristen in Homs Vororten von Josieh und Jisr al Qantara getötet.
– 22.08.12 – LAST UPDATE – ALEPPO – Die syrische Armee hat eine Kommando-Zentrale der Terroristen im Norden von Aleppo al-Sayyed Ali zerstört, während die Regierungstruppen die Säuberung weiter führen, am 23.08.12 gingen die Säuberung weiter, viele Terroristen getötet, scheinen auch Afghane, Libyer dabei zu sein
– 23.0812 – DAMASKUS – Vorort Babila – Kämpfe – Terroristen getötet und in einen Vorort von IDLIB wurde ein Auto mit Waffen zerstört.


22.08.12 RUSSLAND – SYRIEN – Regierungsdelegation besucht Moskau – Vertrauen in der westliche Länder endgültig verloren – Die Armee kämpft weiter mit Erfolg –
– Die syrische Regierung will die Gewalt beenden und einen nationalen Dialog beginnen.

– Eine Regierungsdelegation unter der Leitung des stellvertretenden Ministerpräsident und der nationalen Aussöhnung Minister hat Moskau besucht, um praktische Schritte zu diskutieren um die nationalen Versöhnung zu erreichen.
– Syrien sagt, es kann kein Vertrauen in den westlichen Regierungen haben, nie wieder, und daher wird mit seinen östlichen Partner Russland, China und Indien arbeiten. Die syrische Regierung will einen Waffenstillstand ohne ausländische Einmischung erreichen und Russland ist einer der wichtigsten Partner, der helfen kann Syrien dieses Ziel zu erreichen.
– Dr russische Außenminister hat gesagt, er wird Syrien auf den Weg zu Versöhnung unterstützen und begleiten. Moskau drängt andere Nationen, keine einseitigen Maßnahmen zu ergreifen und sich strikt an die UN-Charta und Völkerrecht halten. (Soll ein Witz sein? Nationen die „Kopfjäger“ unterstützen wollen mit Völkerrecht nicht zu tun haben. Sie sind Tötung Maschinen, sonst nicht)
– Russland ruft zu eine sofortige Beendigung der Gewalt. Eine Friedensregelung kann nur durch die Syrer selbst erreicht werden, ohne ausländische Einmischung….(aber die Kopfjäger müssen wirklich weg, gel?)

– 21.08.12 – SYRIEN – ALEPPO – viele Bereiche unter Kontrolle. 180 Terroristen wurden getötet, 30 verhaftet darunter 10 Scharfschützen, die Wahllos auf Bürger schossen um sie zu terrorisieren.

– Die syrische Truppen befreiten der christliche al Jadideh Gegend von Terroristen. Die Bewohner feierten die den Sieg der Armee.
– DARA’A Provinz – Terroristen müssen die Gegenden verlassen.
– ALEPPO – Seif al Dowla (Doula) – Waffenlager gefunden. Kämpfe gab nah der Post, 22.08.12 – al Dowla ist jetzt unter Kontrolle der Armee.
– Die syrische Armee tötete eine große Anzahl von Terroristen in der Stadt Bustan al-Basha und Suleimen al-Halabi Bezirken.

– 22.08.12 – LAST UPDATE -IDLIB – Harem Provinz von Idlib – Syrische Bürger haben begonnen in ihrer Häuser in den Grenzstadt HAREM zurückzugehen, nachdem die syrische Armee die Gegend von Terroristen befreit hat. Die Kämpfe in Harem endeten an Mittwoch und die Lage der Stadt an der Grenze der Türkei ist wieder stabil.
– HAMA – viele Terroristen getötet.

– DAMASKUS – LAST UPDATE – Die syrische Armee tötet in viele Terroristen in Naher Aisheh –

– Noch eigenen Angaben, der PressTv Reporter hat berichtet, dass die syrische Armee, im Gegenteil was die westliche Medien erzählen sehr vorsichtig beim Bekämpfen der Terroristen umgeht, grade um die Bewohner und Schaden an Regierungsgebäude, Infrastruktur, Schulen und Privateigentum zu vermeiden. Manchmal wartet eine Gegend anzugreifen um Opfer von Zivilisten zu vermeiden und versucht immer vorher die Bewohner zu informieren, sodass sie weg können. Mir ist die Name der Stadt entgangen, aber er berichtet, dass die Armee vier Tage gewartet hat vor die Säuberung Aktionen vorführte um eben die Bevölkerung zu schonen. Welches Land zerstört freiwillig ihr Gut und Haben, außer in manche Fälle, wie Moskau in Brandt gesetzt wurde um Napoleon auszuräuchern!

– Jetzt ist es vier Jahrhundert der, dass politische Führer versuchen, eine internationale Ordnung zu schaffen, die die Beziehungen zwischen den Nationen regeln und Kriege verhindern soll. Wenn das Prinzip der Souveränität der Staaten auch Ergebnisse erbracht hat, waren die zwischenstaatlichen Organisationen jedoch im Wesentlichen von Kraftverhältnis des Augenblicks geprägt. Das ehrgeizige US-Projekt einer neuen Weltordnung ist dabei, auf den neuen geopolitischen Realitäten zu zerschellen.

– DIE LANGSAME BILDUNG EINER INTERNATIONALEN ORDNUNG –
– Die Idee einer globalen oder internationalen Ordnung erscheint bereits im 17. Jahrhundert, auch wenn der Ausdruck „Weltordnung“ nur erst vor kurzem in die politische Rede eingeführt wurde. Jedes Mal, wenn sich eine Gelegenheit ergab den Frieden zu organisieren und zu erhalten, wurde sie diskutiert.

– Es ist in 1603, als der König von Frankreich Heinrich IV. von seinem Minister, dem Herzog von Sully, einen ersten Entwurf vorbereiten ließ. Es ging darum, eine christliche Republik zu schaffen, die alle Völker Europas umfassen sollte. Sie hätte den Erhalt der Nationalitäten und der religiösen Angelegenheiten sichergestellt und wäre für die Probleme zwischen ihnen verantwortlich gewesen.

– Dieser „Grand Dessein“ (große Plan) war für eine Neudefinition der Grenzen der Staates bestimmt, um ihre Macht auszugleichen, für die Schaffung einer Europäischen Konföderation der 15, mit einem supranationalen Rat, mit Entscheidungs-Zuständigkeit und einer Armee zum Schutz der Eidgenossenschaft gegen die Türken.

– Jedoch wurde dieser Traum durch die Ermordung von Heinrich IV. unterbrochen und tauchte nur am Ende der durch Ludwig XVI. ausgelöste Kriege wieder aus. Der Abt von Saint-Pierre startete sein Projekt um ewigen Frieden zwischen den christlichen Herrschern zu machen.

weiter lesen auf http://www.voltairenet.org/Das-Projekt-der-neuen-Weltordnung ….18 Seiten …kann man nur empfehlen
ich darf es leider nicht Drücken. Viel Spaß..

1) – 21.08.12 – PAKISTAN-USA – Drohnen-Angriffen zielen und töten auch die Helfer – Sadismus, Arroganz, Dummheit, Ignoranz?

– Laut einem Bericht auf der Guardian-Website hat die USA routinemäßig doppelt oder dreifach Drohnenangriffe in Pakistan gestartet, obwohl Retter die zu Hilfe kommen und angegriffen werden von Washington als ein Terrorakt angesehen wird.
– In den letzten Angriff in Nord-Waziristan einer US-Drohne feuerte am Sonntag vier Raketen auf Menschen, die das Enden des heiligen Fastenmonats Ramadan feierten. Mindestens eine der Streiks war ein sekundären Angriff als die Retter kamen.
– Das beste Beispiel eines solchen Angriffs gibt ein Videomaterial von Wikileaks von Jahr 2010, veröffentlicht und zeigt, wie ein Apache-Hubschrauber auf die Retter das Feuer eröffnete, nachdem zwei Reuters Journalisten in der irakische Hauptstadt Bagdad, gezielt erschossen hatten. Zwei Kinder, die in das Auto saßen, und sichtbar durch die Windschutzscheiben zu sehen waren, kamen auch in den zweiten Angriff der US-Hubschrauber, unter Beschuss. (Anschein in ihre kranke Hirnen, die Amerikaner denken, dass wenn jemand Menschen in Not zu helfen versucht, die die kranke US-Hirne als Terroristen einstufen, auch ein Terrorist sein muss“.
– Früh in Februar, der „Bureau of Investigative Journalist „in London ansässig, sagt in einen Bericht, dass „die CIA Drohnen-Kampagne in Pakistan,
Dutzende von Zivilisten getötet, die zu Rettung der Opfer kamen, oder an ihre Beerdigung teilnahmen.
– Früher, die UN fragte die USA, die Aufnahmen der tödlichen Angriffe die in verschiedenen Teil der Welt ausgeführt wurden, freizugeben oder mit einer internationalen Untersuchung zu rechnen hat.
– Der UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte und Terrorismusbekämpfung Ban Emerson, sagte am Sonntag, dass die USA unter wachsender internationalem Druck, über die Verwendung von Mord-Drohnen steht. Er sagt auch, dass er dabei ist einen Bericht über das Thema zu vorbereiten der an die nächste Sitzung des Menschenrechts in März vorgestellt wird.

– Kommentar: Inzwischen werden weiter in Pakistan, Jemen, Afghanistan und wer weiß wo, noch mehr Menschen, anschuldigt, unter Drohnen Attacken sterben müssen.

2) – 12.08.12 – KANADA – ISRAEL – Kirchentreffen Boykott israelischer Waren – 41er Kirchentreffen –
– Die Arbeitsgruppe der United Church of Canada, hat ein 26-seitigen Bericht über den Boykott von israelischen Produkte an den Generalrat der Kirche vorgelegt.
– Die Kirche debattiert der Bericht, auf seinem General Versammlung in Ottawa von 11 bis 18 August. Der Bericht schlägt vor, den Boykott von Waren, die das zionistische Regime in den Besetzen Gebieten wie Westjordanland und Ost-Jerusalem produzieren und zieht eine Parallele zwischen die Aktionen der zionistischen Regime gegen Palästinenser mit dem Holocaust.
– Bruce Gregersen, Generalrat Mitglieder der Kirche, hat sein Gewicht hinter dem Bericht geworfen, und sagte der Aufruf zum Boykott steht im Einklang mit der Politik der Rat, dass ein jüdischer Siedlungstop wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Schaffung eines Friedens zwischen Palästinenser und Israels.
– Der Vorschlag hat die entsprechenden Reaktion der zionistischen Lobbys, die auf willigen Medien und Regierungsmitgliedern formiert (Präsident Harper Gattin ist glühende Zionistin) holen zum Gegenschlag auf und versuchen aus der Entscheidung des Konzil Makulatur zu machen.
– Das Zentrum für Israel und jüdische Angelegenheiten in Kanada hat ein Petition präsentiert, die zu öffentliche Protest aufruft. Das Zentrum behauptet, dass die United Church of Canada zu einem Anti-israelischen Institution geworden ist.
– Neun kanadischen Senatoren, alle Mitglieder der United Church und eine Mischung aus Konservativen und Liberalen Persönlichkeiten schickte einen Brief aus Protest gegen der Vorschlag, der sie einseitig brandmarkten. weil die Notlage nur auf der palästinensische Situation fokussiert wird. Allerdings der Vorschlag hat die Unterstützung der Organisation von „Canadian Friends of Peace Now (CFPN) gewonnen.

Kommentar: Boykott israelischer Waren: Ich denke, dass die kriminelle Energie das Israels besitz wird bestimmt finden den Weg zu schummeln und mit Hilfe von „Freunden“ den Weg finden die Produkten der besetzen Gebieten als israelische zu „verkaufen“. Es gibt nur eine Möglichkeit, wo Israel steht nichts kaufen. Es gibt sogar eine Liste mit großen Firmen die Israel gehören.
– „Konzentration auf palästinensischer Notlage“ erinnert mich an dem Satz „Deutsche Schäferhund von Gastarbeiter gebissen“.
– Holocaust: Das Wort ist schrecklich und auch was in seine Name geschehen ist, aber es ist auch nicht anständig und unmoralisch wenn als Keule benutz wird um Kritiker zum Schweigen zu bringen und damit loszuwerden.
– Holocaust kann nicht nur mit Gaskammern begangen werden. Es gibt auch subtileren Formen von Holocaust die langsamer wirken, nicht so auffällig sind…aber erfolgreicher sein konnten.
zum Beispiel, „das Land der Freien“ hat 15 Millionen Indianer vernichtet und die Vernichtung geht auch in unserer Zeit weiter mit Rassismus, Verweigerung von Menschenrechte, Obstruktion etc. Das geschah und geschieht immer noch in Kanada und Australien. Man kann auch die Massaker, das in Südamerika unter die spanische Herrschaft staatgefunden haben, inklusiv die Kultur zu vernichten, werden von den Indios unvergesslich bleiben. Ich war da und könnte einigen erzählen, was in diese Gegend noch für einen Rassismus herrscht…als schlimmsten sind manchmal die Mestizen (Halbblut).

3) – 20.08.12 – ISRAEL – NAHEN OSTEN Wandel konnte das Ende der zionistische Regierung bedeuten – Professor Marandi – Teheran Universität –
– „Die zionistische Ideologie ist für nicht Menschenwürdig und daher diese Idee soll aufhören zu existieren. Mindestens hat Glücklicherweise auf politischen Ebenen zu existieren aufgehört. Ich denke, es ist offensichtlich, dass der zionistische Regime aufgrund der Veränderungen in Nahen Osten so nicht dauern kann“. Er führt fort und sagt: „Das gleiche Schicksal, das Apartheid Regime in Südafrika erwartet der rassistisch-zionistische Regierung, dass palästinensischen Gebieten besetzt hält“.
– „In der Vergangenheit man glaubte, dass das Apartheid System in Süd Afrika nicht gestürzt werden konnten, doch schließlich, trotz der Unterstützung der Westen, wurde, für viele eine Überraschung, abgeschafft. (nun Rom wurde nicht in einem Tag gebaut… in Südafrika noch viel getan werden muss, aber den Anfang wurde mindestens gemacht).
– „Der Zionismus ist eine Ideologie, die sich auf „Hierarchien in der Menschheit“ begründet und daher eine rassistischen Ideologie ist „die für jeden normale Mensch unakzeptabel sein soll.
– Professor Marandi sagte, dass: „ die westlichen Medien mitschuldigt für den israelischen Grausamkeiten sind, weil sich weigern die Realität zu zeigen, und laut auszusprechen was los in Gaza ist, und wer hinter die Belagerung steht. Die EU, die USA und die UN standen und stehen voll und ganz hinter die Belagerung, Israel selbst ist nicht ein sehr starkes Regime. Es ist völlig abhängig von den USA und den Ländern der Europäischen Union“ und das spricht Bände“.

21.08.12 – SYRIEN – Unsere Alliierte „Die Kopfjägern“ vertreten in Syrien die westliche Demokratien – ein Kopf ist schon für 700 $ zu haben…und andere Nachrichten.
– Ein von kurzen inhaftierten ausländische Söldner gab zu, gefangengenommen syrischen Soldaten geköpft zu haben.

– In einer Fernseh-Geständnis auf die syrischen Staatfernsehen am Montagabend ausgestrahlt, hat die Enthauptungen gestanden.
– Jaber Mostafa al Shahabi gestand mit seinem Cousin, mehreren syrischen Soldaten die in Al Bab Vororten von Aleppo gefangengenommen worden waren, auf Bestellung enthauptet zu haben.
– Die „Bestellung“ wurde von Abu Bakr al Sidiq, der Anführer der Terrorgruppe Abu Bakr al Sidiq Batallion, gegeben. Pro Kopf wurden „sage und schreibe“ 700 Dollar bezahlt.
– Er hat auch zugegeben Waffen aus der Türkei und Libanon nach Syrien geschmuggelt zu haben und dafür von Al Siddiq bezahlt.

Kommentar: will mal sehen ob die Tagesschau darüber berichtet! Ich kann mir vorstellen, dass wenn die Deutsche Spionage-Schiff richtig arbeitet und die Koordinaten richtig weiter leitet, konnte man noch mehr Soldaten köpfen!

– 21.08.12 – SYRIEN – ALEPPO und DAMASKUS –
LAST UPDATE – DAMASKUS al-Mezzeh – Auto-Bombe Explosion an einen Sicherheit Posten (vier tote Polizisten, sieben verletzt).
Die Bombe explodierte in der Nahe eine Polizeistation und eine Schule, mehrere Gebäude wurden auch geschädigt.

– ALEPPO – anhaltende Kämpfe in Seif al-Daula, wo viele Terroristen getötet wurden, Waffen wurden auch beschlagnahmt.
– Aus dem Bericht von PressTv -Korrespondent am Ort, geht hervor, dass die bewaffneten Banden nicht Bewohner von Aleppo sind, sondern von außen kommen. Er sagte auch, dass die Armee geschafft hat, die Waffen-Nachschubwegen nach Aleppo zu blockieren.
– Die syrische Armee, hat eine Infiltration von Terroristen in Tal-Kalakh Grenze zu Libanon, vereitelt.
– DARA’A – Die Terroristen haben nach schwere Kämpfe die Provinz von Dara’a aus „taktische“ Gründe verlassen. Viele der getöteten Terroristen sind Ausländer.

21.08.12 – LIBANON – Stadt TRIPOLIS – Anhänger und Gegner von Präsident al Assad bekämpfen sich. 2 Tote – 20 Verletzte –
– Das Feuergefecht brach in den Bezirken Bab el-Tebbaneh und Jabal Mohsen am Montag und ging in die Nacht weiter.
– Angriffe gab auch an der Zahryeh Distrikt und Umgebung.
LAST UPDATE – 4 Toten – 60 Verletzten.

– SYRIEN – FRANKREICH – Präsident Hollande, hat klipp und klar erklärt…Assad muss weg, vor das man von Friedengespräche reden kann.
Kommentar: Ich dachte er wäre SOZIALIST und nicht ZIONIST. Das französischen Volk ist von der Bratpfanne in das Feuer gefallen…dann hätte auch Sarkozy behalten können…wie wäre mit einem Regimewechsel in Frankreich?
– Die Franzosen sind wirklich reingelegt worden!