ISRAEL – israelische Armee „unmenschliche“ Umgang mit palästinensischen Kinder – oder wie Holocaust-Opfer sich sehr schnell in Täter verwandelt haben. In drei Jahren – Schließung der KZ 1945 bis 1948 mit der Verbannung von 700.000 Palästinenser, Mord, 500 zerstörten Dörfer etc. und wird nur noch schlimmer – Bericht von IDF-Veteranen mit schlechtem Gewissen – Der König ist nackt“ russiatoday von 27.08.12 –

Veröffentlicht: August 29, 2012 in Afghanistan Politik, Afrika, ÄGYPTEN, China, Der Westen schweigt, Deutschland, England, EUROPA, IRAK Politik, Iran, Israel, Italien, LIBANON, Mittlerer Osten, Naher Osten, Pakistan Politik, Palestina, Russland, Süd America, SOMALIEN, SYRIEN, Turkey Politik, USA

ISRAEL – israelische Armee „unmenschliche“ Umgang mit palästinensischen Kinder – oder wie Holocaust-Opfer sich sehr schnell in Täter verwandelt haben. In drei Jahren – Schließung der KZ 1945 bis 1948 mit der -verbannung von 700.000 Palästinenser, Mord, 500 zerstörten Dörfer etc. und wird nur noch schlimmer – Bericht von IDF-Veteranen mit schlechtem Gewissen –

– 27.08.12 – ISRAEL „unmenschliche“ Umgang mit Palästinensischen Kinder. (Veteranen schlechte Gewissen, ziemlich spät oder?)
– „Breaking the Silence“ ist ein Organisation von Veteranen mit schlechten Gewissen, die im Jahr 2004gegründet. Sie präsentiert mehr als 850 Fälle von Missbrauch von ehemaligen israelischen Soldaten, die Täter gewesen sind, oder Zeugen dieses Missbrauchs gewesen sind.

– Die Untersuchung zielt darauf hin als Zeuge für den anhaltende Verfall des Militär-System und Moral in der Armee, zu gelten. Die Worte der Soldaten, die hier man lesen kann, sind ein dringenden Aufruf an die israelische Gesellschaft und ihre Führer: „Wir müssen eine ernsthafte Diskussion über dem Preis der Militär-Herrschaft in den besetzten Gebieten fordern“.
– Ein Hauptfeldwebel in eine gepanzerte Einheit beschreibt seine Arbeit als „Bevölkerungskontrolle“, in einem Zeugnis mit dem Titel „Was ist dies für einen Job wirklich?“. Er beschreibt wie seine Einheit in palästinensischen Dörfern geschickt wurde, um auf einer täglichen Basis „sich bemerkbar zu machen“ und die Anwohner zu zeigen, dass ihre Dörfer nicht ihnen gehörten.
– „Eine oder zwei Patrouillen gehen hin zwei Hummers von einem Jeep gesichert, und ein Mordskrach schlagen um die Dorfbewohner zu provozieren oder einen ganzen Zug marschiert durch dem Dorf um Unruhen und Kindern zu provozieren“ sagte ein Gefreiter.
– Er sagte, dass der Kommandeur Ziel war „die Bevölkerung so zu zermürben, „sodass nicht mehr auf die Ideen kommen ihre Besatzer mit Steinen zu bewerfen“.

– WER LANGSAM LÄUFT WIRD GESCHLAGEN –

– Ein Zeugnis-Aussage beschreibt genau ein Hinterhalt auf palästinensischen Kindern in Qalandiya in der West Bank, nach einem Aufstand. Die Soldaten umzingelten die Kinder und wenn sie versuchten weg zu Rennen wurden mit Holzknuppel geschlagen“

– Noch einem Zeugnis: Die Menschen wurden zu fallen gebracht, und wenn sie auf dem Boden lagen, sind die Soldaten auf ihnen hergefallen und sie zusammengeschlagen. „Wer langsamer rannte wurde geschlagen, das war die Regeln“, sagte ein Hauptfeldwebel der Engineerings Corps.
– Laut der Gefreite, diese Hinterhalten wurden etwas vier oder fünf Mal an den gleichen Kindern durchgeführt. Das Ziel der Übung, sagte der Gefreite, war das Steinwerfen gegen die israelischen Soldaten auszutreiben, aber er war empört, dass diese „Behandlung“ hätte nicht gewirkt.
(Meine Meinung: Solche Menschen werden immer arroganter und merken nicht, dass sie in einem Traumwelt leben. Wir, USA aber insbesondere Europa und noch mehr Deutschland, aufgrund der Holocaust-Komplex haben auf uns große Schuld beladen, nicht nur wegen der Holocaust aber über die Konsequenzen unsere Nachgeben: unsere servile Haltung, Ja sagen, Kritiklose Verhalten, dauern mit der Geldbörse großzügig umgehen und Israel alles bezahlt und genehmigt was er haben wollte, haben diese kriminelle Mischpoke noch dreister und arroganter werden lassen, und damit sie erlaubt die Menschenrecht, und das seit 65 Jahren ,mit den Füssen zu treten, und Tausende von Palästinensern, Libanesen und anderen unbestraft das Leben zu nehmen, den Hass auf Israel ist damit noch vergrößert geworden und unser Schweigen hat das israelisches Volk kein gefallen gemacht, sogar geschadet. Der Kommandeur scheint noch nicht der Spruch gehört zu haben: „Der Mutige stirbt einmal, der Feiglinge jeden Tag“…und dieses Volk überwindet sein Angst und Kämpf seit 65 Jahre weiter, wir könnte einen Beispiel davon nehmen).

– SIE WERDEN NICHT ALS KIBDER ANGESEHEN –

– Der Bericht dokumentiert zahlreiche Fällen von Kindern unter 16 Jahre, die in Gewahrsam geworden waren, wurden mit verbunden Augen ohne Nahrung und Wasser in ihre Zelle eingeschlossen.
– Ein Hauptfeldwebel aus einer Fallschirmjäger-Brigade, die Regelmäßig Kinder zwischen 12 und 14 Jahre die für den Versucht über die Grenze nach Israel zu kommen in Haft nahm sagte, er wurde ihnen beigebracht die Kinder wie Erwachsene zu behandeln und als Terroristen betrachten.

– „Ein Intelligenz-Offizier sah wie zwei Soldaten auf Inhaftierten schlagen. Ich glaube sie waren etwa 16 Jahre alt, wenn ich mich erinnere“!

– Wir haben das Gefühlt der Barmherzigkeit verloren“ (Ich glaube es nicht, es war noch nie da, und das von Anfang an – Ben Gurion Satz 1948: „Die Araber müssen weg“ und der Anpfiff für die NAKBA anzeigte, spricht Bände).

– Ein anderen Veteran beschreibt, wie seine Truppe Geschäfte und Gebäude demolierte weil sie sich langweilten hatten und um Unruhen zu provozieren.
– Er erzählt einen Vorfall, wo israelischen Soldaten auf Zivilisten, die in einen Moschee gebet haben und wenn sie rauskamen wurden mit Gummigeschossen empfangen um einen Aufstand zu entfachen. Und erzählte weiter, wenn arabische Kindern mit Steinen warfen, sie wurden danach als menschliche Schutzschilder benutzt. Wissen Sie wie sie geschlagen werden? Sie nehmen das Kind, drücken die Waffen an seinem Körper, es kann sich nicht mehr bewegen, das Kind ist aus Angst wie versteinert“.

– DIE IDF-ISRAELISCHE ARMEE IST JETZT IN DER OPFERROLLE GESCHLUPFT –

– „The Breaking Silence“ Organisation hat mit diesem Bericht seine wahren Absichten bewiesen: „negative Publizität über die IDF und seine Soldaten zu verbreiten statt sachgemäße Untersuchungen zu stören“. (Das ist der Witz der Woche: seit wann gab in Israel eine „sachgemäße“ Untersuchung…von Marvi Marmara bis Rachel Corrie Gerichtsurteil. Die Untersuchungen dienen nur Israel krankhafte Immoralität, Perversion, Sadismus, und Mangel an Verantwortung- und Menschlichkeit zu verdecken, wenn auch einige Menschen anständig geblieben sind leider zu wenig und zu schwach).
– IDF: „die Organisation hat uns das kritischen Material weder gezeigt noch und zu Verfügung gestellt, sodass wir unsere Ermittlungen schlecht führen konnten“.

– Antwort von:“Breaking Silence“ Mitglied Yehuda Shaul schlug zurück: „Über 70 Zeugen haben sich öffentlich sich mit Namen identifiziert, und ich bin einen von ihnen. Wenn die IDF an einer Untersuchung interessiert wäre, hätten uns schon zu einem Verhör eingeladen.

– Kommentar: „die Welt ist nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“ Einstein.
– Wenn ein Nobelpreis für „kriminelle Energie geben wurden“ wurde Israel dauern für die Nominierung vorgeschlagen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s