DEUTSCHLAND – SYRIEN – BND-Bericht über al-Qaida Massaker in Syrien und Tagesschau.de serviler Kniefall vor USA – „Deutschlands nationalen Interessen sind nicht Massaker zu verschweigen“ – SYRIEN – Berichten von PressTv und Russiatoday über Kämpfe in Damaskus und Aleppo – 27.07.12 –

Veröffentlicht: Juli 27, 2012 in Afghanistan Politik, Afrika, ÄGYPTEN, Der Westen schweigt, Deutschland, England, EUROPA, IRAK Politik, Iran, Israel, Italien, LIBANON, Mittlerer Osten, Naher Osten, Pakistan Politik, Palestina, POLITIK, Russland, Süd America, SOMALIEN, SYRIEN, Turkey Politik, USA

Deutschland – Syrien – BND-Bericht über al-Qaida Massaker in Syrien und Tagesschau.de serviler Kniefall vor USA. – „Deutschlands nationalen Interessen sind nicht Massaker zu decken!“ – SYRIEN – Berichten von PressTv und Russiatoday über Kämpfe in Damaskus und Aleppo –

1) – 26.07.12 – PressTV – DEUTSCHLAND-SYRIEN – BND-Berichte Al-Qaida Massaker in Syrien – Deutschland Interessen sind nicht Massaker zu verschweigen“.
– Die BND schätz, dass al-Qaida seit 2011 etwa 90 Terroranschläge in Syrien ausgeführt hat. schrieb FAZ am 16 Juli.
– Eine parlamentarische Anfrage hat alles ans Licht gebracht.
– Die deutsche Regierung bestätigt auch, dass der BND zahlreiche Berichte über al-Qaida-Teilnahme an der 25 Juni Massaker in der syrische Stadt Hula, nah Homs in denen 108 Menschen darunter Dutzenden von Kindern und Frauen.
– Allerdings die deutsche Regierung bestätigt, dass die Berichte geheim bleiben sollten „aufgrund von nationalen Interessen“.
– Kommentar: Deutschlands Nationale Interessen ist nicht Massaker zu verschweigen…oder? Das hat mit unseren Interessen nicht zu tun, sie sind Israel und USA Interessen!

2) – SYRIEN – ALEPPO – Tagesschau 27.07.12 – Jorg Armbruster – ARD-Kairo – USA warnen vor Massaker in Aleppo. US-Außensprecherin Victoria Nuland: „die Regierung hätte Panzer vor Aleppo stationiert, auch Hubschrauber und Flugzeuge seien mobilisiert worden. Wir sprechen hier
– USA-Verteidigungsministerium: „al-Qaida spiel keine bedeutende Rolle in Syrien“ Pentagon-Sprecher….aber Kleinvieh macht auch Mist!
– Wer glaubt Tagesschau.de-Armbruster mehr USA-Nuland oder der BND?

– SYRIEN – 26/27.07.12 – „Falsche Video von Rebellen“ Berichten von PressTv und Russiatoday – Die syrische Armee hält die Stellung – sechsten Tag der Kämpfe –

– PressTv – ALEPPO – Das Militär hat Verstärkung nach Aleppo-Nord geschickt. Inzwischen bewaffnete Männer in syrische Armee-Uniformen, töten Zivilisten in den Vorort Salahuddin, mit der Absicht die Armee dem Blutvergießen anzuhängen.
– In Damaskus und Idlib die Rebellen haben schwere Verluste erlitten. Damaskus, al-Diyabah Bereich wurde von Rebellen befreit.
– In Idlib wie in al-Tal (27.07.12), Vorort von Damaskus wird noch hart gekämpft.
– Am Donnerstag gab Berichte über Sporadische Kämpfte um Damaskus, mit Bewaffneten die Kontrollposten und Polizei Stationen attackierten.
– Auseinandersetzungen entwickeln sich auch in mehreren Bereichen der Hauptstadt, einschließlich Qudsaya und al-Haneh Landkreis sowie in Daria, Damaskus Vorort.

– Russiatoday – Oksana Boyko berichtet: ALEPPO – Die syrische Armee hat schwere Panzer, Artillerie und Hubschrauber eingesetzt. Einige Quellen informieren Russiatoday, dass die Rebellen haben neue Waffen, Unmittelbar vor der Eskalation der Gewalt bekommen.
– Viele Bewohner haben ihre Häuser in den Vororten verlassen, die die schlimmsten Kämpfte in den letzten Tagen erlebt haben. Die Streitkräften haben die Flüchtlinge in ruhigeren Gegend gebracht, einschließlich in der Campus der Universität von Aleppo. Die Bewohner sagen, das größte Problem in der Stadt ist das Fehlen von Sprit.
– Es gab unbestätigte Berichte von Kampfjets der syrischen Luftwaffe die Stellungen der Rebellen angegriffen hätten, obwohl die Verwendung in Stadtgebiet, ineffizient wäre, wenn nicht Präzision bomben und andere ähnliche Waffen verwendet werden.

– Allerdings Amateur-Video von angeblichen Bombardements von einen „Mig Fighter“ den die Rebellen im Internet geladen haben, wurde von Luftfahrtexperten als Aero L-39 Albatros Jet-Trainer. Es konnte theoretisch mit Bodenangriff-Waffen ausgerüstet werden, wird aber eher für Aufklärungsflüge eingesetzt.
– Am Donnerstag griffen Kämpfer der sogenannten Freien Syrischen Armee, der Konvoi mit 25 gepanzerte Fahrzeuge an.
– Laur al-Jazeera, vier Fahrzeuge wurden vernichtet. Auf der andere Seite, das syrische nationale Fernsehe berichtet, dass die Regierungstruppen in den Kampf gegen die Rebellen in den Vororten von Aleppo erfolgreich sind. Viele Terroristen Nester wurden zerstört, viele Terroristen getötet, der Rest „werfen die Flinte ins Korn“ und ergeben sich, andere fliehen Richtung türkische Grenze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s