ÄGYPTEN – tageschau.de 26.06.12 – hat Morsi oder hat er nicht das Interview gegeben? – PAKISTAN – wird aus Pakistan eine neue Syrien? – NATO Terroristen aus Afghanistan kommen durch die Grenze – wird das nächsten Feld für Heuschrecken frei? – SYRIEN – In Homs herrscht wieder Gewalt – 26.06.12 –

Veröffentlicht: Juni 26, 2012 in Afghanistan Politik, ÄGYPTEN, Der Westen schweigt, Deutschland, England, EUROPA, IRAK Politik, Iran, Israel, LIBANON, Mittlerer Osten, Naher Osten, Pakistan Politik, Palestina, Russland, SOMALIEN, SYRIEN, Turkey Politik, USA

1) – Ägypten – tageschau.de 26.06.12 – hat Morsi oder hat er nicht das Interview gegeben.-
ÄGYPTEN suche eine Annäherung an Iran und wollte der Friedenvertrag mit Israel überprüfen – von Björn Blaschke, ARD-Hörfunkstudio in Kairo – Eines angebliches Interviews von Ägypten Präsident Mursi mit Fars-Agentur –
– In dem Artikel spricht man von einem Interview, dass Präsident Mursi von seiner Ernennung an Fars-Agentur gegeben hat und danach von bestimmten Kreisen al Fälschung bezeichnet wurde. Daraufhin hat Die Agentur das Telefon-Interview in Internet gestellt. Er sollte über einer Annäherung an Iran und die Überprüfung der Vertrag mit Israel gesprochen haben.
– Prompt sagten Ägypter „einhellig“, „dass das nicht Mursi am Telefon war“ auch solche die nicht zu Anhänger Mursi gehören – sollte man damit Objektivität beweisen?? –
– Danach kommen, die erwarten, einige Bosheiten über die Muslimbruder und Mursi. Dann kommen, um die obengenannte Bosheiten etwas zu mildern, noch folgende Satz: „Alles eine Schmierkampagne? um Mursi zu diskreditieren?
– Über die ägyptische Nachrichtenagentur MENA, hat Mursi angeblich das Interview verneinen lassen. So weit so gut.

– Aber soweit ich mich erinnern kann, schon am Anfang der Revolution über eine Annährung mit Iran wurde schon gesprochen, daher ist absolut nichts Neues. Ich habe ein von mein übersetzten Artikel wieder gefunden.
– AFRIKA – ÄGYPTEN Anti-Israel Kundgebung…usw. Tourismus-Vereinbarung….“Die Vereinbarung wird gültig sowie die beiden Ländern ihre Botschafter ausgetauscht haben, berichtet Fars News Agency – Anfang April rief der ägyptische Außenminister Nabil al-Arabi zu Normalisierung der Beziehung zu Iran, die ausgesetzt wurde, nachdem 1978 Ägypten das Camp David Abkommen unterschrieb und dem Shah Pahlavi politische Asyl gab. Er ist auch in Kairo beerdigt“ – von 29.04.11
– Ich kann mich erinnern, dass über Ägypten-Iran Beziehung immer wieder gesprochen wurde, aber gab auch Stimme, dass besagten, dass das Militär es erfolgreich verhindert Gestalt zu nehmen. Ich habe andere Artikel übersetzt, aber ich finde sie nicht mehr.
– Jetzt kann man sich fragen was wird hier für ein Spielchen gespielt.
– Ich kann mich vorstellen, dass der Gedanke, dass Iran und Ägypten ihre Beziehungen normalisieren können, muss Israel schreckliche Bauchschmerzen verursachen. Die Antwort der Blogger „DerGolem“ beweis es“

2) – PAKISTAN – AFGHANISTAN – wird aus Pakistan ein neues Syrien? Wird das nächste Feld für Heuschrecken frei?
– Pakistan beschuldigt die NATO und USA, Terroristen in Afghanistan zu beherbergen. Sie kommen durch die Grenzen und terrorisieren das Land genauso wie aus der Türkei in Syrien kommen.
– Islamabad hat die US-geführte NATO Besatzungstruppe und afghanische Beamte beschuldigt eine Blinde Auge für Militante Basen im Lande zu haben, die über die pakistanische Grenze kommen, und Terror-Akten im Land auszuführen, wie letztlich, Soldaten angreifen und 16 tötete. Laut ein offizielle Erklärung des pakistanischen Militärs, mehr als 100 Terrorristen sind in der Provinz Kunar ansässig. Sie griffen am Sonntag eine Militärpatrouille in Pakistan an. Vierzehnt Eindringliche und sechs Soldaten starben während des Gefechts, während sieben Soldaten wurden von den Terroristen nach dem Gefecht enthauptet, vier werden noch vermisst.
– Am Montag, die pakistanische Armee hat heftig protestiert, und ihre Kollegen jenseits der Grenzen getadelt nicht gegen die Terroristen zu unternehmen. Außerdem die afghanische Regierung wurde durch eine offizielle Beschwerde an seine Botschafter in Islamabad benachrichtigt worden.

E-Mail: USA spielen das gleiche Spiel wie sie jetzt in Syrien und früher in Libyen gespielt haben. Sie bewaffneten in islamischen Ländern, Anti-Regierung-Elemente um Regierungen zu destabilisieren. So sie erreichen ihr Ziel ohne eine echte Krieg zu führen und benutzen dafür die Dorftrottel des Landes. Dies ist das wahre Gesicht der USA! Der wirkliche Terrorist und Terror-Betreiber weltweit.

3) – 26.06.12 – SYRIEN – In Homs herrsch weiter der Gewalt.
– Exklusives Material von PressTv zeigt, dass Homs jetzt einer Geisterstadt, mit leeren Straßen und verlassenen Häusern gleich, während in Joret al-Shayyah Nachbarschaft die meisten Gewaltaten stattfinden, mit bewaffneten Gruppen, die in Straßenkämpfe beteiligt sind.
– „Das Filmmaterial zeigt auch, wie die bewaffnete Gruppen im Kampf gegen die Regierung von Präsident Bashar al-Assad.
– VIDEO – http://www.presstv.ir/detail/2012/06/26/248029/violence-continues-in-syrias-homs/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s