SYRIEN – Ereignisse – Der Westen will kein Frieden – USA – Regierungswechsel und US-Politiker + Obama schicken Waffen an Opposition – Die „Freunde Syrien“ treffen sich in der Türkei – syrischer General ermordet – Assad besucht Homs – die Armee kontrolliert die Region von Janudiyet – Ist das unsere Demokratie Verständnis? – 29.03.12

Veröffentlicht: März 29, 2012 in Der Westen schweigt, Deutschland, EUROPA, Iran, Mittlerer Osten, Naher Osten, Russland, Turkey Politik, USA

1) – 28.03.12 – SYRIEN-RUSSLAND-TÜRKEI – Die Konferenz „Freunde von Syrien“ findet am 1. April statt –
– Am Dienstag, der Sprecher des Außenministeriums Alexander Lukashevich sagte Reportern in Moskau, das die Konferenz sucht keine Frieden in Syrien, sondern ist die Bühne für eine Intervention zu vorbereiten. „Die Teilnehmer sind nicht auf der Suche nach Dialog, um die Ende des Konflikts herbeizurufen, im Gegenteil, sie kann den Weg für eine Einmischung von außen zu ebnen“ sagte Lukashevich. Am Dienstag, akzeptiert Damaskus einen Sechs-Punkte-Plan des UN-Gesandten der Arabischen Liga Kofi Annan um dir Unruhen in Syrien zu beenden.

2) – 27.03.12 – SYRIEN – „die friedliche, westliche Alliierten“ köpfen syrischen Soldaten –
– Syrischen Rebellen haben ihre eigenen Gesetzte, Gerichte und Todesschwadronen in Baba Amr Nachbarschaft und Homs gehabt. Sie haben die gefangenen Soldaten enthauptet, hat ein Bericht enthüllt. Spiegel online, berichtet darüber – Abu Kami, einem Rebellen der hospitalisiert wurde, sagt sie hätten 200/250 Soldaten hingerichtet.

3) – 27.3.12 – SYRIEN – TÜRKEI – Opposition Partei warnt Syrien Einheit zu zerstören – oder „die am meistens verbreitete Neurose ist die Dummheit“ Karl Landauer, Psychoanalytiker. (Siehe Libyen).
– Ein ranghöher türkischer Politiker hat davor gewarnt, dass türkische Vorgehen gegen Syrien konnte den Weg für die Zerfall von Syrien ebnen, mit der Bildung einer kurdischen autonomen Region.
– „Ministerpräsident Erdogans Treffen mit US-Präsident Obama in Südkorea und ihre Ansichten über Syrien zeigt, dass der Komplott die Einheit Syriens zu zerstören reif ist“ sagt Derlet Bahceli, Führer eine der großen Parteien im türkischen Parlament MHP.
„Genau wie die territoriale Integrität des Irak ist nicht erhalten worden ist, Syrien ist in Gefahr ein ähnliches Schicksal zu erfahren. Die Bildung eine kurdische Regierung ähnlich wie im Nordirak und eine Art Peschmerga (kurdische Militär) dieses Mal in Syrien, scheint unvermeidlich“ sagt Bahceli. Die MHP hat gegen jegliche ausländische Intervention in Syrien wiederholt gewarnt.
Kommentar: Man hat das Gefühl, der türkischer Premier Erdogan, zeigt mildere Formen von schizophrene Verhalten, Waffen für Syrien, gleichzeitig will das 5+1 Treffen in der Türkei veranstalten um sich als Verteidiger der Iran Atomprogramm auszuspielen.
– Zwei E-Mails konnten helfen die richtige Erklärung abzugeben.
E-Mail: Aufpassen Iran, die Türkei spielt ein Doppelspiel, wie die doppelseitige Münze im Zocker Spiel. Bis jetzt die Türkei will nur USA/Israel gefallen.
E-Mail: Antwort: Das ist nicht wahr! Wenn er angeblich half die muslimische Gemeinschaft, durch seine Inszenierung in Davos, d.h. wenn er Peres widersprach, das war nur ein Tauchmanöver um USA und Israel Direktive zu folgen und gleichzeitig, die muslimische Welt zu täuschen. Die Türkei ist der Handlager des Westens und Europa geworden. Wie ein opportunistischer Teppichverkäufer, die Türkei benutzt der Iran aus wirtschaftlichen Gründen, während sie Europa bettelt, in der europäische Gemeinschaft aufgenommen zu werden. Die Türkei hat sich nicht geändert. Zwei Gesichter wie immer.

4) – 28.03.12 – SYRIEN – Präsident Assad besucht Krisengeschüttelten Stadt Homs.
– „Die Regierung will helfen, aber ihr soll auch uns helfen. Der Staat hat etwas gezögert, aber wir versuchten durch Gespräche mit rationalen Opposition-Mitgliedern die Krise zu überwinden“. Präsident Assad adressierte so die Bewohner der Stadt Homs.
– Baba Amr war die wichtigste Hochburg der syrischen bewaffneten Gruppen im Kampf gegen die Regierung, bevor die syrische Armee wieder die Kontrolle des Bezirks restauriert hat und damit Sicherheit und Stabilität.
– „Aber solange die Terroristen in der Nähe sind, müssen wir weiter kämpfen. Jeden Bürger und ich, wissen wie sie ohne Angst in der Kampf ziehen, aber Eure Sicherheit ist für mich auch wichtig“, Assad sagt weiter.
– Gegend wie al-Zahra, Ashireh, al-Naziheen und andere Orte in der Nähe Jub al-Jandali gelten noch als Verstecke von bewaffneten Gruppen.

5) – 19.03.12 – SYRIEN – Bewaffnete Terroristen haben Brigadegeneral Khleif al-Abdullah in der Provinz Aleppo getötet.
– Die Angreifer öffneten das Feuer aus einem Auto. Der General befand sich auf seinem Weg zur Arbeit. Er wurde getötet in der Nähe von al-Bassil Moschee in al-Hamadaniyat am Mittwoch. Der Angriff ist Teil einer Serie von Mordanschlägen die Offiziere der syrische Armee und Sicherheitskräfte angepeilt haben.
(Die westliche Mainstream Medien haben diese Morden nie erwähnt)

6) – 28.03.12 – SYRIEN – Region Janudiyet – die syrische Armee hat angeblich volle Kontrolle über die Region übernommen, eine strategische Region auf der syrisch-türkischen Grenze.
– Eine informierte Quelle erzählte die Arabi Presse-Website, dass diese Entscheidung ein kritischer Schritt von Damaskus gegenüber Ankara ist. Die syrischen Truppen übernehmen die Kontrolle über das Gebiet in ein paar Stunden und stellten eine schwere Niederlage der türkischen Sicherheitskräfte dar.
– Die Quelle fügte hinzu, dass Syrien ihre militärischen Fähigkeiten gegen die Türkei nicht gebraucht hat, aus Angst vor einem Vergeltungsschlag der Türkei in Iskenderum, eine Stadt in der Provinz Hatay an der Mittelmeer Küste. Die syrische Regierung verzichtete auf ihre Forderung über die Region von Iskenderum. Diese Gegend war früher Teil von Syrien, aber die syrische Regierung hat die türkische Oberhoheit anerkannt, nachdem die Türkei drohte militärisch zu intervenieren. Anfang des Monats, schloss die Türkei seiner Botschaft in Damaskus, nach einem Treffen zwischen Obama und Erdogan.
– Die Türkei war ein der Länder, die die Bewaffnung der syrischen Rebellen gegen Assad unterstützte.

7) – 29.03.12 – USA – SYRIEN „die Triade“ – der Senatoren Mc Cain, Liebermann, Graham wollen von Frieden in Syrien nicht wissen. „Assad muss weg, Waffen müssen her“ , sagen sie!
– Die „Triade“ kritisiert der Sechs-Punkte-Friedensplan der UN und der Arabische Liga, weil Präsident Assad nicht zum Rücktritt vorsieht!
E-Mail: Wer kümmert was „Mc Retard“ und seine kleine Schar von Narren denken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s