ISRAEL – Das Land Aushängeschilder – Übergriffe jüdischer Siedler, Diebstahl, Lüge, Bedrohungen, Willkur, Mafia-Methoden, Strafe, Tod, Rache….und der Westen schweigt…einige Beispiele – 25.03.12

Veröffentlicht: März 25, 2012 in Der Westen schweigt, EUROPA, Israel, Palestina, USA

1) – 24.03.12 – ISRAEL – WEST BANK – GAZA – Israelische Siedler haben ein 14-jehärige palästinensischen Jungen verletzt.
– Eine Gruppe von etwa 40 israelischen Siedlern aus der Gegend von Burqin, überfiel das Dorf am Samstag und traf auf die „unbewaffnete Bürger“ die das Dorf verteidigen wollten. Ein Siedler eröffnete das Feuer und traf Hassan Balkavi, der in die Schulter getroffen wurde, sagen die Quellen.
– Der Zusammenstoß in Burqin kommt ein paar Tage später, nachdem medizinischen Quellen in Gaza sagten, dass ein sechs Jahre alte Junge durch „Beschuss der israelischen Armee“ in Süden der belagerten palästinensischen Gebiet am 18 März verwundet wurden. Seit 1967 Israel hat mehr als 100 Siedlungen in den besetzten Gebieten gegründet und 500.000 Siedler bewohnen jetzt diese Gebieten, und werden immer mehr. Laut Völkerrecht die Siedlungen bau ist illegal!

2) – ISRAEL – WEST BANK – Palästinenser in der nördlichen West Bank Dorf von Kufur Qaddoum, haben die Schließung der Hauptstraße des Dorfes durch die israelischen Streitkräfte protestiert. Die Dorfbewohner protestieren spät am Freitag. Außerdem sie fordern eine Ende der Diebstahl ihre Felder, sowie die nächtliche Razzien und Durchsuchungen ihrer Wohnungen durch die Besatzungstruppen.
– „Die Dorfbewohner von Kufur Qaddoum verlangen die Wiedereröffnung der Hauptstraße, die auch Haupt-Eingang des Dorfes ist, und die von der israelischen Armee geschlossen wurde“, sagt Khaldoun Abu Khaled, ein Organisator der Kundgebung.
– Mehrere Demonstranten wurden verletzt, nachdem die israelische Armee die „unbewaffneten“ Demonstranten angegriffen hat.
– Die Schließung der Kufur Qaddoum Straße, zwischen den palästinensischen Städten Nablus und Kalkilia gelegen, zwing die Palästinenser eine Strecke von 12 km mehr zu gehen, um das gleiche Ziel zu erreichen. Die israelische Behörde, hat die Straßensperre errichtet, sodass die Bewohner von Kufur Qaddoum verhindert werden vorbei an den illegalen Siedlungen, die auf ihrem Besitz gebaut wurden, zu durchlaufen.

3) – 25.03.12 – ISRAEL – ist wütend und will die Palästinensischen Autonomiebehörden und der US-Menschenrechtsrat, der gewagt hat die illegalen israelischen Siedlungen in der Westbank zu untersuchen und anprangern, bestrafen.
– Der jüngste Entscheidung des UN-Menschenrechtsrates hat den Zorn von Israel an sich gezogen und was erklärt Israel…Rache, Rache und nochmals Rache!
– Ein Treffen von acht ranghohen israelischen Ministern am Sonntag, hat Sanktionen gegen die Palästinensische Behörde diskutiert. (Ich verstehe nicht was die Juden noch sanktionieren können, nach 60 Jahren Diebstahl, bleiben die Palästinenser nur die kahle Wänden…oder?), und der UN-Menschenrechtsrates soll auch sanktioniert werden.
– Laut Haaretz, man weiß nicht ob in der Sitzung am 25. März, eine Entscheidung getroffen wird. (Ich schlage vor…israelische Kampfjets auf dem UN-Sicherheitsrats-Gebäude zu schicken und das Gebäude einfach zu bomben).
– Laut einer Quelle, drei der acht israelische Minister, d.h. Außenminister Lieberman, Minister für strategische Angelegenheiten Moshe Ya’alon und Finanzminister Yuval Streinitz, schlagen vor, der Steuereinnahmen die Israels im Auftrag für die Palästinenser kassiert, zu behalten (so was nennt man Diebstahl, sie behalten diese Steuern immer wieder, eben nichts neues).
– Israelische Funktionäre haben schon gesagt, dass Israel nicht daran denkt mit dem UN-Ausschuss zusammenzuarbeiten. Das Netanyahus Büro hat am Freitag mitteilt, dass sie die Ausschussmitglieder der UN die Einreise nach Israel verweigert wird.
– Nabil Abu Rudeineh, der Sprecher von Mahmud Abbas, hat die Benennung der UN-Kommission von UN-Rat als eine Verschiebung der Position der Welt zugunsten der Rechte der Palästinenser beschrieben.

Kommentar: Woher kommt diese Arroganz gepaart mit fehlender Empathie für andere Menschen her? und diesen krankhaften Egoismus? Wer ist an diese Arroganz und Verhalten schuld? – Wir, USA und Europa – Israel wurde wie ein Einzelkind erzogen und behandelt, dass die Eltern von Anfang an (aus schlechtes Gewissen?) alle Wünsche erfüllt haben. So ein Kind, wird niemals Erwachsen werden. Diese Erziehung, wird so ein Kind als Erwachsen teuer bezahlen und die Eltern werden am Ende ihr Leben vor einem Scherbenhaufen stehen. Die Konsequenzen für Europa und der USA sind vorauszusehen!
– Noch interessanter ist wie die westliche Main-Stream Medien auf Ereignisse reagieren. Über die Morde von Toulouse in Frankreich wird seit der erste Minute, bis im kleinste Detail berichtet, Tag ein Tag aus, über die Morde von Siedler und die israelische Armee an Palästinenser wird geschwiegen, und das seit Jahrzenten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s